Die Beste Matratze für Übergewichtige Test & Empfehlungsschreiben

Jede Matratze hat eine bestimmte Dicke, einen bestimmten Härtegrad und eine bestimmte Materialzusammensetzung, wodurch sie sich für Menschen mit bestimmten Körpertypen bequemer anfühlt und für andere weniger. Wenn du mehr als 100 Kilo wiegst, ist eine mittelfeste oder feste Matratze mit minimalen Polsterschichten und einem starken Stützsystem wahrscheinlich am bequemsten. Allerdings sind Matratzenvorlieben subjektiv. Wir geben allgemeine Empfehlungen, die auf den Rückmeldungen von Schläfern verschiedener Gewichtsgruppen basieren, aber letztendlich kannst du am besten beurteilen, welche Matratze für deinen Körper am bequemsten ist.

Unser Team von Matratzenexperten hat Hunderte von Matratzen auf verschiedene Leistungsbereiche getestet, einschließlich der Eignung für unterschiedliche Körpertypen. Für diese Liste haben wir uns auf das Feedback und die Bewertungen von Testern konzentriert, die mehr als 100 kg wiegen. Außerdem haben wir Faktoren berücksichtigt, die das Schlaferlebnis von Menschen in dieser Gewichtsklasse am meisten beeinflussen, wie z. B. die Unterstützung der Kanten, die Bewegungsfreiheit, die Druckentlastung und die Temperaturneutralität. Die folgende Auswahl spiegelt diese Diskussionen wider.

Die besten Matratzen für schwere Menschen

  • Beste Gesamtmatratze – Helix Plus
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis – DreamCloud Matratze
  • Am bequemsten – WinkBed Plus
  • Bester Luxus – Saatva Classic
  • Beste Kühlung – GhostBed Flex
  • Am besten für Rückenschmerzen – Casper Wave Hybrid
  • Beste weiche und stützende Matratze – Amerisleep AS5 Hybrid
  • Beste extra-fest – Titan Firm Hybrid
  • Beste Druckentlastung – Silk & Snow Hybrid
  • Am besten für Seitenschläfer – Nolah Evolution 15

In diesem Artikel

  • Produkt-Details
  • Warum du uns vertrauen solltest
  • Welche Matratzenhärte ist die beste für schwere Schläfer?
  • Welche Matratzenstärke ist die beste für schwere Schläfer?
  • Welche Matratzenmerkmale sind für schwere Schläfer wichtig?
  • Welcher Matratzentyp ist für schwere Schläfer am besten geeignet?
  • Die ideale Schlafumgebung für schwere Schläfer
  • Häufig gestellte Fragen

Alle diese Matratzen haben bei unseren Testern, die mehr als 100 kg wiegen, recht gut abgeschnitten, obwohl einige unserer Top-Produkte auch von Schläfern anderer Gewichtsgruppen gut bewertet wurden. In den detaillierten Beschreibungen unten erfährst du mehr über jede einzelne Auswahl. Weiter unten findest du einen detaillierten Kaufratgeber. Darin gehen wir unter anderem auf Matratzentypen und Härtegrade ein, welche Matratzen für Menschen mit einem Gewicht von mehr als 100 kg am bequemsten sind und wie du herausfindest, welche Matratze am besten für dich geeignet ist.

Hinweis zum Gewicht

Bitte beachte: Auf dieser Seite beziehen wir uns auf Personen, die 230 Pfund oder mehr wiegen. Obwohl wir den Begriff “schwer” aus Gründen der Kürze und Bequemlichkeit verwenden, um Schläfer zu beschreiben, verwenden wir keine Gewichtskategorien wie “durchschnittlich” oder “übergewichtig”, da diese irreführend sein können und von der jeweiligen Person abhängen. Wir verwenden 230 oder mehr Pfund als praktischen Größenstandard, wenn es darum geht, wie Matratzen mit dem Körper des Schläfers interagieren. Wir haben festgestellt, dass Personen mit einem Gewicht von mehr als 100 kg ähnliche Anforderungen an eine Matratze haben, was den Härtegrad, die Dicke und andere Faktoren angeht, mit kleinen individuellen Abweichungen.

Produkt-Details

Helix Plus
Helix Plus

Beste Gesamtmatratze

Helix Plus

Helix Plus Preisspanne: $849 – $2.049 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Fest (7) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 15 Jahre, Beschränkte Garantie: 15 Jahre, Beschränkte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen sie am besten geeignet ist:
  • Schläfer, die ein festes Gefühl bevorzugen
  • Paare
  • Käufer, die eine sehr langlebige Matratze suchen
Highlights:
  • Helix Dynamic Response Foam bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Anpassung, Reaktionsfähigkeit und Unterstützung
  • Qualitätsspiralen und hochdichter Schaumstoff für überdurchschnittliche Haltbarkeit
  • Geräuscharme Spulen und minimale Bewegungsübertragung
Helix Plus

Angebot jetzt anfordern

Die Helix Plus gehört zur neuesten Hybridmatratzenlinie von Helix und ist das einzige Modell der Marke, das sich vor allem an schwere und/oder große Menschen richtet. Komfortschichten aus latexähnlichem Helix Dynamic Response Foam und Memory Foam sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis von Körperanpassung und Reaktionsfähigkeit. Das Ergebnis ist eine überdurchschnittliche Druckentlastung ohne zu starkes Einsinken für Schläfer, die mehr als 230 Pfund wiegen. Eine Übergangsschicht aus hochdichtem Schaumstoff und dicke Taschenfederkernspiralen bieten zusätzlichen Halt.

Dank der tiefen Komfortschichten isoliert und eliminiert die Helix Plus die Bewegungsübertragung viel besser als viele andere Hybridbetten der Konkurrenz. Die Spulen sind außerdem relativ leise. Diese Eigenschaften machen die Matratze zu einer guten Wahl für Menschen, die mit ihrem Schlafpartner schlafen und leicht von dessen Bewegungen geweckt werden. Die Materialien des Bettes sind außerdem ziemlich langlebig. Du kannst davon ausgehen, dass die Helix Plus mindestens sieben Jahre hält, was für ein Hybridmodell eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer ist.

Das Helix Plus ist stabil und stützend genug für alle Schläfer, die mehr als 230 Pfund wiegen, unabhängig von ihrer normalen Schlafposition. Die ausgewogene Konturierung ist auch für viele Rücken- und Bauchschläfer geeignet, die zwischen 130 und 230 Pfund wiegen. Menschen, die weniger als 130 Pfund wiegen – insbesondere Seitenschläfer – werden die Matratze jedoch wahrscheinlich als zu fest empfinden.

Im Vergleich zu anderen Spezialmatratzen für schwere Menschen ist die Helix Plus zu einem sehr günstigen Preis erhältlich. Helix bietet außerdem einen kostenlosen Versand innerhalb der angrenzenden USA sowie eine 100-Nächte-Probeliegezeit und eine 10-Jahres-Garantie für die Matratze.

Bester Wert

DreamCloud-Matratze

DreamCloud Mattress Preisspanne: $1.198 – $1.798 Matratzentyp: Hybrid Härtegrad: Mittelfest (6) Probelaufdauer: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probelaufdauer: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: Lebenslang, eingeschränkt Garantie: Lebenslange, begrenzte Garantie Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Jede Schlafposition (Rücken, Seite, Bauch)
  • Paare
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Die mittelfeste Matratze ist gut geeignet für Personen über 130 Pfund
  • Die Hybridkonstruktion bietet eine starke Druckentlastung
  • Der mit Gel gefüllte Schaum und der atmungsaktive Bezug verhindern Überhitzung
DreamCloud Mattress

Angebot jetzt anfordern

Die DreamCloud ist eine Hybridmatratze, die Lagen aus Memory-Schaum und Polyschaum kombiniert, um eine deutliche Druckentlastung für schwerere Schläfer zu bieten.

Die Matratze ist in einen weichen, atmungsaktiven Bezug aus einer Kaschmir-Poly-Mischung gehüllt, in den eine Schicht Polyschaum gesteppt ist. Eine zweite Schicht aus mit Gel versetztem Memory Foam leitet überschüssige Wärme vom Körper ab, bevor sie sich staut. Mehrere Schaumstoffschichten im Komfortsystem sorgen für ein luxuriöses Gefühl, das wie eine dicke Barriere zwischen dem Schläfer und dem Stützkern wirkt.

Der Kern des Bettes ist eine Basis aus starken, einzeln gewickelten Spulen, die die robuste Unterstützung bieten, die schwerere Schläfer brauchen. Die Schaumstoffschichten und der Spulenkern von DreamCloud bilden eine Mischung aus Konturierung und Rückfederung, die sich für Schläfer über 230 Pfund eignet, unabhängig von ihrer bevorzugten Schlafposition.

Der Rand des Bettes ist verstärkt, damit der Schläfer die gesamte Liegefläche nutzen kann. Der Stützkern wird in eine abschließende Schaumstoffschicht gepresst, um Stöße zu absorbieren und die Stabilität des Bettes weiter zu erhöhen.

Die Matratze hat ein ausgewogenes, vielseitiges mittelfestes (6) Liegegefühl, das sowohl für schwerere als auch für leichtere Schläfer geeignet ist. Schläfer mit den unterschiedlichsten Körpertypen und Schlafpositionen sollten sich auf der DreamCloud wohlfühlen, was sie zu einer guten Wahl für Paare mit sehr unterschiedlichen Bedürfnissen macht.

Die DreamCloud wird innerhalb der angrenzenden USA kostenlos geliefert, nach Alaska und Hawaii ist der Versand kostenpflichtig. Nach einer 30-tägigen Eingewöhnungsphase kannst du die Matratze 365 Nächte lang testen und erhältst eine lebenslange Garantie.

Am bequemsten

WinkBed – Plus

WinkBed - Plus Preisspanne: $1.249 – $1.999 Matratzenart: Federkern Härtegrad: Fest (8) Probeliegezeit: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich) Probeliegezeit: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich) Garantie: Lebenslang, Begrenzte Garantie: Lebenslange, begrenzte Garantie Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen sie am besten geeignet ist:
  • Schläfer, die ein festes Gefühl bevorzugen
  • Käufer, die eine Matratze suchen, die eine zonierte Unterstützung bietet
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Das zonierte Latex- und Spulensystem bietet eine verbesserte Unterstützung für Schultern, Hüfte und Rücken
  • Das feste Gefühl stützt den Körper und verhindert ein Durchhängen
  • Der atmungsaktive Latex- und Spulenkern sorgt für einen kühlen Schlaf
WinkBed - Plus

Erhalte $300 Rabatt auf eine WinkBeds Matratze. Benutze den Code: SF300

Angebot jetzt einlösen

Die WinkBed Plus ist eine Matratze, die vor allem für schwere Menschen entwickelt wurde. Die Matratze besteht aus einer Komfortschicht aus hochdichtem Polyschaum und einer Übergangsschicht aus reaktionsfähigem Latex. Diese Latexschicht ist in verschiedene Härtegrade eingeteilt, um deine Schultern, deinen unteren Rücken und deine Hüften zu stützen und gleichzeitig die leichteren Körperpartien zu polstern. Das sorgt für eine gleichmäßige Konturierung und Gewichtsverteilung ohne übermäßiges Durchhängen.

Die Taschenfederkerne des WinkBed Plus sind ebenfalls in Zonen eingeteilt, wobei die dickeren Federkerne mit geringerer Stärke den Rand verstärken, während die dünneren Federkerne mit höherer Stärke den Schläfern mehr Komfort bieten. Das Ergebnis ist eine sehr gute Kantenunterstützung, so dass die meisten Menschen ein stabiles Gefühl haben sollten, wenn sie in der Nähe der Kanten schlafen oder liegen und wenn sie in das Bett ein- und aussteigen. Dank der atmungsaktiven Latexschicht und der gleichmäßigen Luftzirkulation durch die Spulen ist die Matratze auch für heiße Schläfer eine gute Wahl.

Wir empfehlen die WinkBed Plus für alle, die mehr als 100 kg wiegen, unabhängig von ihrer normalen Schlafposition. Die Komfortschichten polstern und passen sich eng genug an, um eine bessere Ausrichtung der Wirbelsäule und eine angemessene Druckentlastung für Seitenschläfer zu gewährleisten, während Rücken- und Bauchschläfer eine komfortable Balance aus Körperkonturierung und gleichmäßiger Unterstützung erhalten. Die zonierten Schichten des Bettes bieten auch Bauchschläfern mit einem Gewicht von 130 bis 230 Pfund eine hervorragende Unterstützung. Für andere Schläfer könnte die Matratze etwas zu fest sein.

Im Vergleich zu anderen Hybridmodellen ist die WinkBed Plus zu einem günstigen Preis erhältlich. Das Unternehmen liefert außerdem kostenlos in alle angrenzenden Gebiete der USA. Die Matratze wird mit einem 120-Nächte-Schlaftest und einer lebenslangen Garantie unterstützt.

Saatva Classic
Saatva Classic

Bester Luxus

Saatva Classic

Saatva Classic Preisspanne: $887 – $2.174 Matratzenart: Federkern Härtegrad: Weich (3), Mittelfest (6), Fest (8) Probeliegezeit: 180 Nächte ($99 Rückgabegebühr) Probeliegezeit: 180 Nächte ($99 Rückgabegebühr) Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, Split King, California King, Split California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Heiße Schläfer
  • Personen, die eine Matratze mit starker Kantenunterstützung suchen
  • Menschen, die Hilfe beim Aufstellen ihrer neuen Matratze brauchen
Highlights:
  • Die Spule-auf-Spule-Konstruktion bietet eine hervorragende Verstärkung und Stabilität
  • Konstante Atmungsaktivität und Temperaturregulierung
  • Mehrere Härtegrad- und Dickenoptionen
Saatva Classic

Buy more, sleep more sale. Erhalte bis zu $200 Rabatt.

Angebot jetzt nutzen

Da eine ungleichmäßige Unterstützung und ein übermäßiges Einsinken die Schmerzen durch eine schlechte Schlafhaltung verschlimmern können, benötigen viele schwerere Schläfer eine Matratze, die ihren Körper stützt und ihn auf einer ebenen Fläche hält. Die Saatva Classic ist ein hervorragendes Beispiel für eine Matratze, die herausragende Stabilität bietet, ohne dabei auf Komfort oder Druckentlastung zu verzichten. Die hochwertigen Materialien und die sorgfältige Konstruktion der Saatva-Matratze richten sich an Kunden, die auf der Suche nach einem luxuriösen Schlafplatz sind.

Die Übergangsschicht der Classic besteht aus getaschten Minispiralen, während der Stützkern aus dicken Bonnellspiralen aus recyceltem Stahl besteht. Die doppelten Spulenschichten sorgen für ein hervorragendes Push-back an den Kanten und erleichtern das Ein- und Aussteigen aus dem Bett. Die Matratze verfügt außerdem über ein Euro-Top, das mit Polyschaum und Memory Foam gepolstert ist, damit die Oberfläche nicht zu steif wird.

Es gibt drei Härtegrade, so dass du je nach Körperbau und Schlafposition den für dich angenehmsten auswählen kannst. Der mittlere Härtegrad (6) bietet eine gute Unterstützung und eine leichte Konturierung, während der feste Härtegrad (8) die robusteste Option für schwerere Schläfer ist, egal ob sie auf der Seite, dem Rücken oder dem Bauch schlafen. Wenn du mit deiner ersten Wahl nicht zufrieden bist, kannst du sie gegen eine geringe Transportgebühr umtauschen. Du kannst auch zwischen einer Matratzenhöhe von 11,5 oder 14,5 Zoll wählen, je nachdem, welches Profil du bevorzugst.

Alle Saatva-Kunden in den angrenzenden USA haben Anspruch auf eine kostenlose White Glove-Lieferung, die eine vollständige Montage in deinem Zuhause und den Abtransport deiner alten Matratze beinhaltet. Zum Vergleich: Die meisten Online-Matratzenmarken verlangen mindestens 100 US-Dollar für diesen Service. Dein Kauf beinhaltet außerdem eine 180-Nächte-Schlafprobe und eine 15-jährige Garantie.

Beste Kühlung

GhostBed Flex

GhostBed Flex Preisspanne: $1.695 – $3.700 Matratzenart: Hybrid Festigkeit: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seitenschläfer
  • Hitzeschläfer
  • Personen, bei denen sich auf Spulenmatratzen normalerweise Druck aufbaut
Highlights:
  • Das Pillow-Top-Hybriddesign kombiniert weiche Polsterung mit stabiler Unterstützung
  • Das Komfortsystem aus gemischtem Schaumstoff passt sich dem Körper an, ohne zu sehr einzusinken
  • Atmungsaktive Komponenten lassen die Matratze besonders kühl schlafen
GhostBed Flex

Angebot jetzt wahrnehmen

Die GhostBed Flex ist ein Paradebeispiel für eine Matratze, die eine weiche, anschmiegsame Oberfläche bietet, ohne dabei eine starke Unterstützung für Schläfer mit einem Gewicht von mehr als 230 Pfund zu bieten. Das Komfortsystem besteht aus einem Kopfkissen mit weichem Schaumstoff, der in den Bezug gesteppt ist, gefolgt von zwei Schichten adaptivem Memory-Schaum. Schläfer werden feststellen, dass sich die Matratze eng an den Körper anpasst, was die Ausrichtung verbessert und den Druck für Seitenschläfer verringert. Die Matratze ist jedoch mittelfest (6) und sollte nicht zu stark einsinken. Eine Übergangsschicht aus latexähnlichem Ghost Bounce-Schaum und robuste Taschenfederkernspiralen verstärken die oberen Schichten und halten dich auf einer ebenen Fläche.

Die Flex behält eine neutrale Temperatur bei, auch im Vergleich zu anderen Hybridbetten. Der Bezugsstoff fühlt sich kühl an, und beide Memory Foam-Schichten sind mit Gel gefüllt, das die Wärme vom Körper wegleitet und an die Oberfläche des Bettes abgibt. Die Spulen spielen auch eine Rolle bei der Temperaturkontrolle, indem sie die Luft im Inneren des Bettes zirkulieren lassen. Dank der zusätzlichen Verstärkung der Randspiralen stützt das Flex auch die Kanten und sollte sich beim Ein- und Aussteigen ziemlich stabil anfühlen.

GhostBed versendet die Flex und andere Matratzen innerhalb der angrenzenden USA kostenlos. Deine Bestellung beinhaltet eine 101-Nächte-Probephase sowie eine 25-Jahres-Garantie, die in Kraft tritt, sobald die Probezeit endet.

Am besten für Rückenschmerzen

Casper Wave Hybrid

Casper Wave Hybrid Preisspanne: $1.595 – $3.095 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Medium (5) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 10 Jahre, Begrenzte Garantie: 10 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seiten- und Rückenschläfer
  • Warmschläfer
  • Paare, die Hybride normalerweise zu empfindlich finden
Highlights:
  • Der belüftete Schaumstoff erhöht die Luftzirkulation und hält die Oberfläche kühl
  • Gel-Pods in der Übergangsschicht bieten eine zonierte Unterstützung für den Mittelteil
  • Die Schaumstoffschichten schmiegen sich eng an, um den Druck zu reduzieren, ohne zu stark einzusinken
Casper Wave Hybrid

Spare 10% auf deinen Einkauf mit dem Code SF10

Angebot jetzt wahrnehmen

Schläfer mit einem Gewicht von mehr als 230 Pfund empfinden weichere Matratzen oft als unbequem, weil sie zu tief einsinken. Das übermäßige Einsinken kann zu Schmerzen in den Schultern, im unteren Rücken und in den Hüften führen. Die Casper Wave Hybrid hat einen mittleren Härtegrad (5) und schmiegt sich eng an den Körper an. Eine zonierte Übergangsschicht sorgt jedoch für eine zusätzliche Verstärkung im Bereich des Mittelteils. Diese Komponente sorgt dafür, dass der Schläfer trotz der plüschigen Oberfläche auf einer ebenen Fläche liegt.

Taschenfederkernspulen im Stützkern stabilisieren die Matratze und begrenzen das Einsinken. Diese Kombination aus Anschmiegsamkeit und Unterstützung ist besonders bequem für Seitenschläfer und Rückenschläfer, die eine zusätzliche Polsterung für ihren Körper bevorzugen. Die weichere Haptik sorgt außerdem für eine überdurchschnittliche Bewegungsisolierung, was Menschen zugute kommt, die häufig aufwachen, wenn ihr Partner sich bewegt oder aus dem Bett steigt. Die gesamte Matratze ist mit einem Bezug aus Stoff umhüllt, der aus recycelten Plastikflaschen gewonnen wird.

Die AirScape-Polyschaum-Komfortschicht ist mit kleinen Löchern versehen, durch die Luft an die Oberfläche gedrückt wird, während die Spulen die Luftzirkulation im gesamten Inneren fördern. Dadurch schläft die Wave Hybrid für eine Matratze mit Schaumstoffschichten ziemlich kühl. Für zusätzliche Kühlung können Kunden auf die Wave Hybrid Snow aufrüsten, die mit einem Phasenwechselbezug und Wärmebändern ausgestattet ist, die die Wärme vom Körper ableiten sollen.

Die Wave Hybrid ist die luxuriöseste Matratze von Casper und hat einen dementsprechenden Preis. Casper liefert innerhalb der USA und der kanadischen Provinzen kostenlos. Jeder Kauf beinhaltet eine 100-Nächte-Schlafprobe und eine 10-jährige Herstellergarantie.

Beste weiche und stützende Matratze

Amerisleep AS5 Hybrid

Amerisleep AS5 Hybrid Preisspanne: $2.249 – $4.598 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Weich (3) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Probe) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Probe) Garantie: 20 Jahre, Begrenzte Garantie: 20 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Menschen, die mehr als 230 Pfund wiegen und ein weicheres Gefühl auf ihrer Matratze bevorzugen
  • Paare und Beischläfer
  • Personen, die gerne auf relativ dicken Matratzen schlafen
Highlights:
  • Angenehme Balance aus Konturierung und Unterstützung durch die dicke Memory Foam-Schicht und das robuste Spulensystem
  • Überdurchschnittliche Bewegungsisolierung und Druckentlastung für eine Hybridmatratze
  • Der zonierte Stützkern schützt die Kanten vor übermäßigem Einsinken
Amerisleep AS5 Hybrid

Erhalte 30% Rabatt + 2 Gratis-Kissen mit dem Code: SF

Angebot jetzt einlösen

Das umfangreiche Matratzenangebot von Amerisleep umfasst Vollschaum- und Hybridmatratzen mit unterschiedlichen Härtegraden, so dass jede Matratze für bestimmte Schläfertypen am besten geeignet ist. Die AS5 Hybrid ist eines der weichsten Amerisleep-Modelle mit einem Härtegrad von 3 auf der 10-Punkte-Skala, aber die dichte Komfortschicht und das zonierte Spulensystem bieten eine solide Unterstützung für Menschen, die mehr als 230 Pfund wiegen.

Seitenschläfer in dieser Gewichtsklasse sollten die Matratze aufgrund ihrer engen Körperanpassung besonders bequem finden. Diese Position erfordert in der Regel eine stärkere Polsterung der Schultern und Hüften, um eine gleichmäßige Ausrichtung zu fördern und Druckpunkte entlang der Wirbelsäule zu minimieren. Rücken- und Bauchschläfer, die eine weichere Matratze bevorzugen, werden sich auf der AS5 Hybrid ebenfalls wohlfühlen. Die zonierten Spulen fühlen sich am Rand stärker an, so dass Menschen, die lieber in der Nähe der Bettkante schlafen, nicht zu tief einsinken.

Die Komfortschicht besteht aus Bio-Pur, einem dichten, geschützten Memory-Schaumstoff, der so konzipiert ist, dass er den Abdrücken und Vertiefungen widersteht, die bei weichen Schäumen häufig auftreten. Bio-Pur hat außerdem eine offenzellige Zusammensetzung, die die Luft zirkulieren lässt und dafür sorgt, dass die Matratze relativ kühl bleibt. Die Spulen sorgen für einen zusätzlichen Luftstrom, der die Temperatur im gesamten Innenraum reguliert.

Dank ihrer dicken Schaumstoffschichten isoliert die AS5 Hybrid auch Bewegungen besser als eine durchschnittliche Spulenmatratze. Das bedeutet, dass du und dein Schlafpartner euch wahrscheinlich nicht gegenseitig aufwecken, wenn ihr euch im Bett bewegt oder während der Nacht aufsteht.

Neben der AS5 Hybrid bietet Amerisleep auch eine AS5 Vollschaummatratze an, die abgesehen vom Stützkern ähnlich aufgebaut ist. Diese Matratze hat jedoch keine guten Bewertungen von Schläfern erhalten, die mehr als 230 Pfund wiegen. Das Spulensystem der AS5 Hybrid ist wahrscheinlich der Hauptgrund für ihre größere Attraktivität für Schläfer in dieser Gewichtsklasse.

Der Bodenversand ist für alle Kunden in den angrenzenden USA kostenlos und jede Bestellung wird durch einen 100-Nächte-Schlafversuch und eine 20-jährige Garantie abgesichert.

Titan Firm Hybrid
Titan Firm Hybrid

Beste extra-feste Matratze

Titan Firm Hybrid

Titan Firm Hybrid Preisspanne: $699 – $1.249 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Fest (8) Probeliegezeit: 120 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 120 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 10 Jahre, Beschränkte Garantie: 10 Jahre, Beschränkte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen sie am besten geeignet ist:
  • Schläfer, die ein festes Gefühl bevorzugen
  • Menschen, die gerne auf sehr reaktionsfreudigen Matratzen schlafen
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Der firmeneigene TitanFlex-Schaumstoff hat eine latexähnliche Reaktionsfähigkeit
  • Solide Temperaturregulierung durch High-Air-Flow-Spiral-Design
  • Optionales kühlendes Oberteil mit Phasenwechselmaterial
Titan Firm Hybrid

Besten Preis prüfen

Das Titan von Brooklyn Bedding wurde speziell für Schläfer entwickelt, die mehr als 230 Pfund wiegen. Das Bett besteht aus Schichten mit Gel-Gedächtnisschaum und einer zweiten Schicht TitanFlex-Schaumstoff, der eine latexähnliche Rückstellkraft hat und so für zusätzlichen Auftrieb sorgt. Diese Komponenten verleihen der Matratze zusammen mit schaumverstärkten Taschenfederkernspiralen ein sehr festes und stützendes Gefühl. Schwere Schläfer sollten eine komfortable Anpassung und Druckentlastung erfahren, ohne zu tief in die Matratze zu sinken.

Wir empfehlen die Titan-Matratze auch für heiße Schläfer, denn die Spulen fördern eine gleichmäßige Luftzirkulation, damit die Matratze eine angenehme Temperatur behält. Wenn du besonders heiß schläfst, solltest du einen speziellen Bezug aus Phase-Change-Material für deine Titan in Betracht ziehen. Diese Komponente hält die Oberfläche sehr kühl, egal wie heiß du dich fühlst. Bitte beachte jedoch, dass dieser Zusatz den Preis der Matratze erhöhen wird.

Die Titan bietet auch eine hervorragende Reaktionsfähigkeit beim Sex. Obwohl die Matratze für Menschen, die mehr als 230 Pfund wiegen, eine hervorragende Unterstützung bietet, wird sie sich für Menschen, die 230 Pfund oder weniger wiegen, wahrscheinlich zu fest anfühlen. Das gilt vor allem für Seitenschläfer, die sich auf weicheren Matratzen mit zusätzlicher Polsterung für ihre Schultern und Hüften wohler fühlen.

Im Vergleich zu anderen Mischschaum-Matratzen ist die Titan zu einem sehr günstigen Preis erhältlich. Brooklyn Bedding liefert die Titan kostenlos in alle 50 Bundesstaaten und bietet eine 120-Nächte-Probephase sowie eine 10-Jahres-Garantie auf die Matratze.

Beste Druckentlastung

Silk & Snow Hybrid

Silk & Snow Hybrid Preisspanne: $850 – $1.150 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Mittelfest (6) Probelaufdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probelaufdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Hitzeschläfer
  • Menschen, die mindestens 130 Pfund wiegen
  • Menschen, die Schmerzen im unteren Rücken oder in den Hüften haben
Highlights:
  • Komfortschichten aus gemischtem Schaumstoff passen sich gleichmäßig an, um die Ausrichtung zu verbessern und den Druck zu mindern
  • Das zonierte Lendenpolster stützt gezielt den unteren Rücken
  • Taschenfederkern in hochdichtem Schaumstoff schützt vor tiefem Einsinken
Silk & Snow Hybrid

Besten Preis prüfen

Viele Schläfer leiden unter Schmerzen und Druckstellen entlang der Wirbelsäule, weil ihre Matratze kein angemessenes Stützsystem bietet und im mittleren Bereich zu stark einsinkt. Die Silk & Snow Hybrid entschärft dieses Problem mit einem zonierten Lendenpolster, das sich zwischen der Komfortschicht aus Memory Foam und dem Taschenfederkern befindet. Dieses Polster verstärkt den unteren Rücken und die Hüften, um ein übermäßiges Einsinken in diesen Bereichen zu verhindern und eine gleichmäßige Oberfläche für Seiten- und Rückenschläfer zu schaffen, die 130 Pfund oder mehr wiegen.

Die gemischte Schaumstoffkonstruktion enthält eine obere Schicht aus adaptivem Polyschaum über dem Memory Foam. Dadurch ist die Oberfläche reaktionsfreudiger und die Matratze lässt sich leichter verschieben als ein Modell, das nur Memory-Schaum enthält. Die Taschenfederkernspiralen sind mit hochdichtem Polyschaum ummantelt, um die Kanten zu schützen und eine stabile Unterstützung zu gewährleisten, wenn du ins Bett ein- und aussteigst. Die Spulen sorgen außerdem für einen gleichmäßigen Luftstrom, damit die Matratze kühl bleibt.

Der erschwingliche Preis und das durchdachte Design machen die Silk & Snow Hybrid zu einer hochwertigen Wahl für Matratzenkäufer/innen. Der Versand ist für alle Kunden innerhalb der USA und der kanadischen Provinzen ebenfalls kostenlos. Jeder Kauf wird durch eine 100-Nächte-Schlafprobe und eine 15-jährige Herstellergarantie abgesichert.

Am besten für Seitenschläfer

Nolah Evolution 15

Nolah Evolution 15 Preisspanne: $999 – $1.599 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Medium (5), Medium Firm (6), Firm (8) Probeliegezeit: 120 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 120 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: Lebenslang, Begrenzte Garantie: Lebenslang, Begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seitenschläfer
  • Menschen, die eine zusätzliche Polsterung ihrer Matratze bevorzugen
  • Hitzeschläfer
Highlights:
  • Luxuriöses Pillow-Top-Hybriddesign mit einem dicken, stützenden Profil
  • Proprietäre Schaumstoffe passen sich dem Körper an, ohne die Wärme einzuschließen
  • Stabile Kantenstütze dank des Zonenspulensystems
Nolah Evolution 15

Mit dem Gutscheincode erhältst du weitere $30 Rabatt auf die Nolah Signature Matratze und sparst insgesamt $730: SF830

Angebot jetzt einlösen

Die neueste Matratze von Nolah Sleep ist die Evolution 15, eine Hybridmatratze mit einem 15-Zoll-Profil, die schwere Seitenschläfer gut stützt, ohne zu fest oder steif zu sein. Die Komfortschicht aus dem firmeneigenen AirFoamICE passt sich dem Körper an, aber das Material ist dicht genug, um ein tiefes Einsinken zu verhindern und deinen Körper auf einer ebenen Fläche zu halten. Eine zusätzliche Schaumstoffschicht sorgt für eine vorübergehende Unterstützung.

Die Matratze ist in drei Härtegraden erhältlich. Seitenschläfer mit einem Gewicht von mehr als 100 kg werden wahrscheinlich die Option “Luxury Firm” oder “Medium Firm” (6) bevorzugen, während sich Rücken- und Bauchschläfer in diesem Gewichtsbereich auf den Modellen mit “Firm” (8) wohler fühlen werden.

Das robuste Spulensystem dieser Matratze ist je nach Spulendicke in verschiedene Zonen unterteilt. Das sorgt für eine robuste Kantenstütze mit viel Push-Back und einer zusätzlichen Verstärkung für deinen Rumpf und deine Hüften. Die Spulen fördern außerdem eine gleichmäßige Luftzirkulation und der AirFoamICE ist mit Graphit angereichert, was für eine überdurchschnittliche Atmungsaktivität sorgt, so dass die Evolution für die meisten Seitenschläfer einen kühlen und angenehmen Schlaf bieten sollte – selbst im Vergleich zu anderen Hybridmodellen.

Dichter Schaumstoff umhüllt die Spulen und schützt sie so vor dem Einsinken in den Randbereichen. Menschen, die in der Nähe der Bettkanten schlafen, sollten ein relativ stabiles Gefühl haben, und das Gleiche gilt für Paare, die ihre Matratzenoberfläche typischerweise zum Schlafen oder für Sex nutzen.

Nolah bietet allen Kunden in den angrenzenden USA eine kostenlose Lieferung auf dem Landweg an. Die Matratze wird mit einem 120-Nächte-Probelauf ausgeliefert, aber du kannst auch auf diese Option verzichten, um bei deinem Kauf etwas Geld zu sparen. Solltest du dich nach dem Probeschlafen dafür entscheiden, die Matratze zu behalten, erhältst du eine lebenslange Garantie gegen übermäßige Eindrückungen und andere strukturelle Mängel.

Warum du uns vertrauen solltest

Jedes Mitglied unseres Testteams verfügt über jahrelange Erfahrung bei der Bewertung von Matratzen, Kissen und anderen Schlafartikeln. Um die besten Matratzen für schwere Schläfer zu ermitteln, verlassen wir uns vor allem auf das Feedback von Testern, die mehr als 100 Kilo wiegen. Diese Testerinnen und Tester liefern uns wertvolle Erkenntnisse über jede Matratze, die uns helfen, unsere Empfehlungen für Menschen in diesem Gewichtsbereich zu geben. Wir sammeln absichtlich Rückmeldungen von Testern mit unterschiedlichen Schlafpositionen, um sicherzustellen, dass unsere Ergebnisse umfassend und vielseitig sind.

Hunderte von Matratzen wurden für diese Liste in Betracht gezogen, und die oben aufgeführten heben sich von der Masse ab. Unser Praxistest konzentrierte sich auf Faktoren, die für Schläfer mit einem Gewicht von mehr als 230 Pfund wichtig sind, wie z. B. die allgemeine Unterstützung und das Einsinken, die Temperaturneutralität, die Druckentlastung und die Bewegungsfreiheit. Alle diese Produkte wurden von den Testern in dieser Gewichtsgruppe positiv bewertet, aber unsere Liste ist nicht in Stein gemeißelt. Wir werden diese Modelle immer wieder neu bewerten und neue beurteilen, um sicherzustellen, dass die Top-Auswahl aktuell ist.

Welche Matratzenhärte ist die beste für schwere Schläfer?

Die Härte der Matratze wird auf einer Skala von 1 bis 10 gemessen, wobei 1 die weichste und 10 die festeste Matratze ist. Die meisten heute verkauften Betten liegen zwischen 3 (weich) und 8 (fest).

Die Vorlieben für den Härtegrad sind subjektiv, aber die meisten schweren Menschen finden mittelfeste (6) und feste (7-8) Matratzen am bequemsten. Die Materialien bieten eine gewisse Körperkonturierung und Druckentlastung, aber der Körper sinkt nicht zu sehr ein. Eine extra feste Matratze (9-10) kann die bessere Wahl für diejenigen sein, die eine bündige, praktisch nicht anpassungsfähige Schlafunterlage wünschen.

Neben dem Körpertyp ist die Schlafposition ein weiterer Faktor, der sich darauf auswirken kann, welchen Härtegrad du bevorzugst. Wenn du ein Seitenschläfer bist, brauchst du wahrscheinlich mehr Polsterung, um deine Wirbelsäule auszurichten und den Druck zu mindern, während Rücken- und Bauchschläfer weniger Polsterung und mehr Unterstützung brauchen, um Rücken- und Hüftschmerzen zu vermeiden.

Welche Matratzenstärke ist die beste für schwere Schläfer?

Welche Art von Matratze ist für schwere Schläfer am besten geeignet? Das hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Zum Beispiel kann die Dicke (oder das Profil) beeinflussen, wie sich eine Matratze für Schläfer anfühlt, die mehr als 230 Pfund wiegen. Die heute verkauften Matratzen fallen in drei Profilkategorien:

  • Betten, die weniger als 10 Zoll dick sind, gelten als Niedrigprofil.
  • Betten mit einer Dicke von 10 bis 12 Zoll gelten als mittelgroß.
  • Betten mit einer Dicke von mehr als 10 cm gelten als hochprofilig.

Die Dicke einer Matratze ist zwar nicht unbedingt ausschlaggebend für das Gefühl einer Matratze, aber eine Matratze mit einem höheren Profil hat mehr Platz für Schichten und Materialien, die das Gefühl eines Bettes beeinflussen. Während zum Beispiel eine Matratze mit niedrigem Profil fest genug sein muss, um zu verhindern, dass der Schläfer in den Stützkern einsinkt, können bei Matratzen mit hohem Profil umfangreiche Komfortschichten über dem Stützkern angebracht werden, die eine weiche, aber dennoch stützende Matratze ermöglichen.

Die meisten Spezialmatratzen für schwerere Schläfer haben daher ein mittleres oder hohes Profil, um die gewünschte Unterstützung und ein besonderes Liegegefühl zu bieten. Es gibt aber auch einige festere Matratzen mit niedrigem Profil, die von schweren Schläfern bevorzugt werden.

Welche Matratzenmerkmale sind für schwere Schläfer wichtig?

Matratzenmerkmale können eine Matratze verstärken und stabilisieren, so dass sie gleichmäßig stützt und sich für Schläfer mit einem Gewicht von mehr als 230 Pfund angenehm anpasst. Einige Matratzenmarken werben mit irreführenden Beschreibungen für ihre Modelle und behaupten, die Betten böten “universellen Komfort” oder seien für Menschen jeden Körperbaus geeignet. Die Wahrheit ist, dass jedes Matratzenmodell aus Materialien besteht, die das Bett für verschiedene Schläfertypen besser geeignet machen.

Statt auf die Marketingaussagen der Matratzenmarken sollten sich schwere Schläfer bei der Auswahl eines neuen Bettes auf die folgenden Eigenschaften konzentrieren.

  • Matratzentyp: Wenn du eine engere Körperanpassung und mehr Druckentlastung bevorzugst, solltest du dich für eine Matratze aus Memory Foam oder Vollpolyschaum entscheiden. Betten aus Volllatex bieten ebenfalls eine gute Körperanpassung, ebenso wie Luftbetten mit einstellbaren Härtegraden. Hybridmatratzen und Federkernmatratzen sind besser, wenn du mehr Unterstützung und Stabilität brauchst.
  • Reaktionsfähigkeit: Das Rückstellvermögen, auch als “Sprungkraft” der Matratze bezeichnet, ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, ob eine Matratze für schwere Schläfer geeignet ist. Matratzen ohne Rückstellvermögen, die in der Regel aus Memory Foam oder Polyfoam bestehen, vermitteln durch übermäßiges Einsinken das Gefühl, in der Matratze “festzusitzen”. Reaktionsfähige Matratzen, die oft aus einer Hybrid-, Latex- und Federkernkonstruktion bestehen, ermöglichen eine bessere Bewegungsfreiheit auf der Oberfläche. Das kann besonders beim Sex wichtig sein.
  • Konturierung: Für jeden Schläfer sollte die ideale Konturierung eng genug sein, um den Druck entlang der Schultern, der Wirbelsäule und der Hüften zu verringern, ohne zu sehr durchzuhängen. Betten, die sich sehr eng anschmiegen, bieten oft keine gute Unterstützung, was bei Schläfern über 230 Pfund zu einem unangenehmen Einsinken führen kann; daher ist eine moderate bis minimale Konturierung meist ein guter Kompromiss.
  • Dicke der Matratze: Matratzen mit mittlerem oder hohem Profil bieten in der Regel eine bessere Unterstützung für schwere Schläfer. Kürzere Betten können unter dem Mittelteil des Schläfers zu sehr durchhängen, was zu einem unangenehmen Gefühl des Einsinkens führt. Betten, die dicker als 12 Zoll sind, fühlen sich aufgrund der zusätzlichen Polsterung meist weich bis mittelweich an und sind möglicherweise nicht stützend genug.
  • Hochwertige Materialien: Vollschaummatratzen mit Komfortschichten mittlerer oder hoher Dichte geben bei schweren Menschen weniger nach als Modelle mit Schichten niedriger Dichte. Das Gleiche gilt für Bio- und Naturlatex im Vergleich zu Mischlatex und synthetischem Latex. Auch dicke Spulensysteme in Hybridmatratzen und Federkernmatratzen sind wichtig für die Gesamtstabilität und Langlebigkeit, vor allem an den Rändern.
  • Härtegrad: Für Schläfer mit einem Gewicht von mehr als 100 kg bieten Betten mit einem mittelfesten bis extrafesten Härtegrad den besten Kompromiss aus Konturierung und Unterstützung. Weichere Betten sind zwar oft ideal für Menschen, die weniger als 100 kg wiegen, neigen aber dazu, für schwere Menschen zu sehr einzusinken.
  • Druckentlastung: Schwere Schläfer neigen dazu, auf Matratzen, die den Körper nicht richtig stützen, Druck in den Schultern, Hüften und anderen Bereichen aufzubauen. Die Druckentlastung hängt in gewisser Weise mit der Schlafposition zusammen. Seitenschläfer haben oft mehr Druck, weil diese Position die Wirbelsäule nicht so aufrichtet wie die Rücken- oder Bauchlage.

Welcher Matratzentyp ist für schwere Schläfer am besten geeignet?

Die meisten Matratzen, die heute verkauft werden, lassen sich in eine von fünf Kategorien einteilen: Hybridmatratzen, Federkernmatratzen, Latexmatratzen, Luftmatratzen oder Schaumstoffmatratzen. Trotz einiger kleinerer Unterschiede und bemerkenswerter Ausreißermodelle haben die Matratzen in jeder Kategorie die gleichen Merkmale, Eigenschaften, Leistungsbewertungen und Preisspannen.

Hybrid

Definition: Hybridmatratzen sind mit Komfortschichten aus Memory Foam und/oder Latex über einem Taschenfederkern ausgestattet. Sie sind so konzipiert, dass sie den Körper abfedern und sich an ihn anpassen, aber die Spulen verleihen der Oberfläche in der Regel ein recht stützendes und reaktionsfreudiges Gefühl. Hybridmatratzen sind in der Regel sechs bis sieben Jahre haltbar und kosten durchschnittlich zwischen 1.600 und 2.000 US-Dollar.

Ausgewogenes Liegegefühl: Hybridmatratzen sind für viele schwere Schläfer ein guter Mittelweg, denn sie bieten die Konturierung und Druckentlastung von Schaumstoff- und Latexbetten sowie die starke Unterstützung und gleichmäßige Temperaturneutralität von Federkernmatratzen. Hybridmodelle mit dickeren Spulen bieten in der Regel die beste Stabilität, wenn du mehr als 100 kg wiegst.

Federkern

Definition: Die meisten Federkernmatratzen haben eine relativ dünne Komfortschicht aus Polyschaum und einen Stützkern mit Bonnell-, Offset- oder Endlosdrahtspulen ohne Taschen. Einige haben auch Übergangs-Minispiralen. Innersprings sind nicht sehr anschmiegsam und fühlen sich reaktionsfreudig und federnd an. Ein durchschnittlicher Federkern hält fünf bis sieben Jahre und liegt preislich zwischen 900 und 1.100 US-Dollar.

Außergewöhnliche Unterstützung und Atmungsaktivität: Federkernbetten fühlen sich in der Regel sehr stabil an, weil ihre Stützspiralen deutlich dicker sind als die Komfortschichten. Schläfer, die mehr als 230 Pfund wiegen, bleiben auf einer ebenen Fläche. Du sinkst nicht sehr stark ein und spürst kaum bis gar keinen zusätzlichen Druck. Die meisten Federkernbetten fördern einen gleichmäßigen Luftstrom, damit du kühl schläfst.

Latex

Definition: Latex wird aus dem Saft von Gummibäumen gewonnen. Das Material ist von Natur aus anpassungsfähig. Es passt sich dem Schläfer an, aber normalerweise nicht in demselben Maße wie Schaumstoff. Latex ist außerdem sehr langlebig, und Betten aus Latex haben eine Lebensdauer von mindestens acht Jahren. Die durchschnittliche Preisspanne für diese Matratzen liegt zwischen 1.600 und 2.000 US-Dollar.

Langanhaltende Unterstützung: Latex verformt sich nicht so schnell wie Schaumstoff und verliert seine Form nicht. Das bedeutet, dass du besser gestützt wirst und mit der Zeit weniger einsinkst, vor allem, wenn du mehr als 100 kg wiegst. Die Anpassungsfähigkeit des Materials ist großartig, wenn du eine Druckentlastung wünschst, ohne dich an den Körper zu schmiegen.

Luftbett

Definition: Luftbetten sind mit verstellbaren Luftkammern in ihren Stützkernen ausgestattet. Der Besitzer kann Luft in die Kammern einfüllen oder ablassen, um den Härtegrad der Matratze zu verändern. Luftbetten können auch mit Schaumstoff-, Memory Foam- und/oder Latex-Komfortschichten ausgestattet sein. Ein durchschnittliches Luftbett kostet zwischen 2.000 und 2.400 US-Dollar und hält bei richtiger Pflege mindestens acht Jahre lang.

Anpassbarer Komfort: Der größte Vorteil von Luftbetten ist die Wahl des Härtegrads. Viele dieser Modelle können auf einen weichen oder festen Härtegrad eingestellt werden, und es gibt viele verschiedene Stufen dazwischen. Einige sind auch für einen doppelten Härtegrad ausgelegt, der sich auf beiden Seiten des Bettes unterschiedlich anfühlt. Wenn deine Komfortvorlieben von Nacht zu Nacht schwanken, solltest du ein Luftbett in Betracht ziehen, aber sei gewarnt: Diese Matratzen sind in der Regel sehr teuer.

Schaumstoff

Definition: Schaumstoffbetten haben Komfort- und Übergangsschichten aus Polyschaum und/oder Memory Foam sowie einen Stützkern aus hochdichtem Polyschaum. Diese Betten sind in der Regel anschmiegsamer und druckentlastender als andere Matratzentypen. Die Komfortschichten absorbieren und isolieren auch die Bewegungsübertragung für Paare, und die Betten sind praktisch geräuschlos.

Konturierung und Druckentlastung: Schaumstoffmatratzen sind die beste Wahl, wenn du gerne eng anliegend schläfst oder wenn du Druckstellen an Schultern, Rücken und Hüften hast. Schwere Schläfer sollten eine Schaumstoffmatratze wählen, die fest und stützend genug für ihren Körper ist und sich anpasst, ohne zu sehr durchzuhängen.

Die ideale Schlafumgebung für schwerere Schläfer

Neben der Wahl der richtigen Matratze kannst du deine Schlafumgebung auch mit bestimmten Bettzubehörteilen optimieren. Dazu gehören Kissen, Matratzenauflagen und ein geeignetes Stützsystem für dein Bett.

Kopfkissen

Das Kopfkissen steht oft im Schatten der Matratze, wenn es um Komfort und Unterstützung geht, aber es ist ein wichtiger Bestandteil deines Bettsystems. Das richtige Kissen kann die Wirbelsäule stützen, den Druck lindern und die Schlafqualität und -dauer verbessern. Das falsche Kissen hingegen kann zu zusätzlichen Beschwerden im Nacken und an den Schultern führen und auch zu einer Fehlstellung der Wirbelsäule beitragen.

Beim Kauf eines Kissens solltest du mehrere Faktoren berücksichtigen. Die wohl wichtigste Variable ist der Loft, also die Dicke. Es gibt Kissen mit niedrigem Loft (weniger als 3 Zoll), mittlerem Loft (3 bis 5 Zoll) oder hohem Loft (mehr als 5 Zoll). Das Kissen sollte die Bereiche zwischen deinem Kopf, deinem Nacken und deinen Schultern abpolstern, um deine Wirbelsäule zu stützen. Aus diesem Grund hängt der beste Loft eines Kissens in erster Linie von der Schlafposition ab, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

SchlafpositionEmpfohlener Kopfkissen-Loft
RückenMittel (3″ bis 5″)
SeiteMittel (3″ bis 5″) oder Hoch (3″ bis 5″)
BauchNiedrig (weniger als 3″)

Auch die Füllung und Dichte des Kissens sind entscheidend. Die Füllung bezieht sich auf das Material, mit dem das Innere des Kissens gepolstert ist, und diese Materialien unterscheiden sich in Bezug auf die Kopf- und Nackenstütze. Manche sind resistent gegen das Einsinken und fühlen sich ziemlich stabil an, während andere sich eng anschmiegen und eher ein wiegendes Gefühl vermitteln. Die Dichte – gemessen in Pfund pro Kubikfuß (PCF) – gibt an, wie kompakt und schwer sich das Füllmaterial anfühlt. Memory Foam mit hoher Dichte behält zum Beispiel eine fülligere Form und bietet eine bessere Unterstützung als Schaumstoff mit mittlerer oder geringer Dichte.

Zu den gängigen Kissenmaterialien gehören die folgenden:

Gedächtnisschaum: Memory Foam-Kissen bestehen aus einem einzigen Stück Memory Foam. Diese Kissen sind in der Regel ziemlich dicht und behalten ihre Form recht gut bei, vor allem Kissen mit dichterem Schaum. Andere Modelle enthalten zerkleinerten Memory-Schaum. Zerkleinerter Schaum fühlt sich nicht so fest und dicht an, aber die Besitzer können in der Regel Schaumstoff hinzufügen oder entfernen, um den Loft anzupassen und die Unterstützung zu verbessern.

Federn/Daunen: Federn sind das grobe Außengefieder von Enten und Gänsen, während Daunen das weichere Innengefieder der gleichen Tiere sind. Diese Kissen fühlen sich in der Regel sehr leicht und weich an und bieten keine starke Unterstützung für Kopf, Nacken und Schultern. Daher fühlst du dich auf Feder-/Daunenkissen vielleicht nicht so wohl, wenn du mehr als 230 Pfund wiegst.

Buchweizen: Buchweizenkissen sind mit Buchweizenschalen gefüllt, den harten äußeren Schalen der Buchweizenkörner. Diese Kissen fühlen sich besonders fest an und bieten eine starke, lang anhaltende Unterstützung der Wirbelsäule. Der Loft kann durch Hinzufügen oder Entfernen der Schalen angepasst werden.

Polyfill: Zu den Polyfill-Kissen gehören Kissen mit Daunenalternativen, einem Polyestermaterial, das die Weichheit und Leichtigkeit echter Daunen imitieren soll. Diese Kissen sind etwas stabiler als ihre natürlichen Gegenstücke, sinken aber immer noch ein wenig ein. Eine weitere Polyfill-Variante ist Interlocking-Polyester, das für eine bessere Formstabilität sorgt.

Matratzenauflagen

Eine Matratzenauflage ist eine polsternde Schicht, die auf die Matratzenoberfläche gelegt wird, um das Gefühl des Bettes zu verändern. Die meisten Topper sind so konzipiert, dass sich die Matratze weicher anfühlt, aber einige sind auch ziemlich fest und können auf weichen Betten verwendet werden. Topper sind in der Regel 2 bis 5 Zoll dick. Sie können aus Materialien wie Memory Foam, Latex, gewickeltem Polyschaum, Wolle und Federn/Daunen bestehen.

Ein Topper kann für dich von Vorteil sein, wenn deine Matratze zwar eine gute Unterstützung bietet, aber für deinen Geschmack etwas zu fest ist. Ein festerer Topper kann aber auch nützlich sein, wenn deine Matratze zu weich ist. Ein Topper ist eine kostengünstige Möglichkeit, den Härtegrad einer Matratze anzupassen, anstatt ein neues Bett zu kaufen. Allerdings bieten Topper aufgrund ihres niedrigeren Profils nicht so viel Druckentlastung. Außerdem sind sie weniger haltbar als Matratzen, was sie zu einer eher vorübergehenden Lösung macht.

Lattenroste, Fundamente und Boxspringbetten

Du kannst zwischen verschiedenen Unterfederungssystemen für dein Bett wählen. Ein traditionelles Boxspringbett besteht aus einem Holzrahmen mit Stahlfedern und einem Stoffbezug, der auf einen Bettrahmen gelegt wird. Boxspringbetten stützen Matratzen mit einer bündigen Oberfläche, damit die Matratze nicht durchhängt, und die Federn absorbieren Stöße von dir und dem Bett. Das macht sie ideal für Federkernmatratzen. Boxspringbetten bieten eine gute Stabilität für schwere Schläfer, vorausgesetzt, sie sind gut verarbeitet.

Unterfederungen bestehen in der Regel aus einem stoffummantelten Rahmen mit Lattenrosten und einer bündigen Oberfläche. Sie enthalten keine Stahlspiralen wie Boxspringbetten, aber ihre Oberfläche fühlt sich in der Regel fester an und bietet für jeden Matratzentyp die richtige Unterstützung. Fundamente werden ebenfalls auf einen Bettrahmen gelegt, auf dem die Matratze liegt.

Plattformbetten bestehen aus einem Holz- oder Metallrahmen mit gleichmäßig verteilten Latten, die die Matratze stützen, und nicht aus einer bündigen Oberfläche mit Beinen und Mittelstreben. Die Größe der Latten ist bei Plattformbetten sehr wichtig, da schwerere Matratzen zwischen den Ritzen durchhängen, wenn die Latten zu weit auseinander liegen, was zu einem Verlust an Unterstützung und geringerer Haltbarkeit führt. Dieses Problem kann sich noch verschärfen, wenn du mehr als 230 Pfund wiegst. Plattformbetten mit richtig angeordneten Latten können jedoch die gleiche Unterstützung bieten wie Boxspringbetten und Fundamente.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Matratzentypen sind für schwerere/größere Schläfer am besten geeignet?

    Einige Federkern- oder Vollschaummatratzen sind zwar bequem und stützend für Schläfer mit einem Gewicht von über 100 kg, aber Hybrid- und Latexbetten sind für diese Gewichtsklasse in der Regel die beste Wahl. Der Taschenfederkern von Hybridbetten ist stabiler als ein herkömmlicher Federkern und bietet eine bessere Unterstützung und Haltbarkeit.

    Ebenso bietet Naturlatexschaum ein elastisches und druckentlastendes Gefühl, ohne sich wie synthetischer Schaum zusammenzudrücken. Diese Matratzentypen sprechen viele Menschen an, die mehr als 230 Pfund wiegen. Dennoch ist das Design eines individuellen Bettes immer wichtiger als seine allgemeine Konstruktion – wenn du eine Federkern- oder Kunstschaummatratze bevorzugst, gibt es immer noch eine ganze Reihe von Matratzen, aus denen du wählen kannst.

  • Welche Matratzenhärte ist für schwergewichtige Schläfer am besten geeignet?

    Eine mittelfeste oder feste Matratze ist die beste Wahl für die meisten Menschen, die mehr als 100 Kilo wiegen. Das mag unbequem erscheinen, aber der Härtegrad einer Matratze ist sehr subjektiv, da sich das Material der Matratze zusammenzieht. Die meisten Menschen finden, dass mittelfeste oder feste Matratzen in diesem Gewichtsbereich eine hervorragende Balance aus Unterstützung und Komfort bieten.

    Wenn du das Gefühl bevorzugst, in eine besonders weiche Matratze zu sinken, kann dich eine festere Matratze mit ausgezeichneter Druckentlastung wiegen, ohne dass du auf die nötige Unterstützung verzichten musst. Andererseits gibt es auch Menschen, die eine Matratze ohne jegliche Konturierung bevorzugen oder benötigen. In diesen Fällen ist eine extra feste Matratze die beste Wahl.

  • Welche Matratzen sind am besten für schwergewichtige Schläfer mit Rückenschmerzen geeignet?

    Unterstützung ist immer notwendig, aber Menschen mit Rückenschmerzen, die mehr als 230 Pfund wiegen, brauchen mehr Unterstützung – besonders im Beckenbereich – als andere Menschen.

    Ergonomisch zonierte Hybridmatratzen sind eine ausgezeichnete Wahl, da die Taschenfederkernmatratzen eine bessere Ausrichtung der Wirbelsäule ermöglichen und die Zonierung für mehr Festigkeit und Unterstützung in Bereichen wie dem Becken und den Schultern sorgt. Einige gut konzipierte Federkern- und Latexmatratzen eignen sich ebenfalls gut, aber Vollschaummatratzen bieten selten die nötige Unterstützung, um Rückenschmerzen bei Menschen mit diesem Körpertyp zu bekämpfen.

  • Welche Matratzen sind am besten für schwergewichtige Schläfer geeignet, die heiß schlafen?

    Federkern- und Latex-Hybridmatratzen sind die beste Wahl für Menschen, die warm schlafen und mehr als 230 Pfund wiegen. Da Menschen in dieser Gewichtsklasse dazu neigen, tiefer in ihre Matratze einzusinken, bieten Betten mit einem ausgezeichneten Luftstrom durch den Stützkern eine bessere Temperaturregulierung als solche mit festen Schaumstoffkernen.

    Komfortschichten aus Synthetikschaum können auch Wärme speichern, während Latex von Natur aus kühler ist und sich für heiße Schläfer besser eignet. Belüftetes Latex ist die beste Wahl, da es eine bessere Luftzirkulation und Feuchtigkeitsverdunstung ermöglicht.

Hast du noch Fragen?

Unsere Produktexperten haben umfangreiche Erfahrungen mit dem Testen fast aller Schlafprodukte auf dem Markt. Schicke eine E-Mail mit deinen Fragen an fragen@mittagsschlaf.org und wir helfen dir, genau das zu finden, wonach du suchst.

Leave a Comment