Die Beste Matratze in einer Box

“Matratze in einer Box” ist ein Sammelbegriff für jedes Bett, das direkt an den Kunden geliefert wird. Der jüngste Boom in der Online-Matratzenbranche hat Betten in Kartons für die Verbraucher/innen zugänglicher gemacht. Vor dem Versand wird die Matratze in einem sogenannten “Roll-Packing”-Verfahren komprimiert, in Plastik eingewickelt und vakuumversiegelt. Diese Matratzen beginnen sich sofort nach dem Auspacken auszudehnen und sind normalerweise innerhalb von 24 bis 48 Stunden einsatzbereit.

Unser Testteam hat Hunderte von Matratzen von Online-Marken bewertet, um die folgende Liste mit den besten Produkten zu erstellen. Sie haben jede Matratze auf Leistungsfaktoren wie Druckentlastung, Temperaturneutralität und Bewegungsisolierung getestet und für jede Kategorie eine Bewertung vergeben. Das Testteam besteht aus Menschen mit unterschiedlichen Körpertypen und Schlafpositionen. Deshalb haben wir die Matratzen auch danach bewertet, wie bequem – oder unbequem – sie sich für verschiedene Schläfertypen anfühlen.

Die besten Matratzen in einer Box

  • Beste Gesamtmatratze – DreamCloud Matratze
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis – Nectar Matratze
  • Am bequemsten – WinkBed
  • Am besten für Seitenschläfer – Helix Midnight Luxe
  • Beste Bio-Matratze – Birch Mattress
  • Beste Kühlung – GhostBed Luxe
  • Am besten für Rückenschmerzen – Amerisleep AS3 Hybrid
  • Beste Druckentlastung – Casper Original Hybrid
  • Beste für aktive Menschen – Zoma Matratze
  • Am besten für Schulterschmerzen – Layla Matratze

In diesem Artikel

  • Produkt-Details
  • Warum du uns vertrauen solltest
  • Was ist eine Matratze in einer Box?
  • Wie man eine Matratze in einer Box kauft
  • Woher weißt du, dass ein Online-Matratzenanbieter seriös ist?
  • Arten von Matratzen, die in einer Box verkauft werden
  • Wichtige Überlegungen beim Kauf einer Matratze in einer Box
  • Häufig gestellte Fragen

Diese Liste der besten Matratzen in einer Box spiegelt die Ergebnisse unseres Testteams wider. In den Profilen unten findest du ausführliche Informationen zu unseren Top-Produkten. Wenn du auf der Suche nach einer Online-Matratze bist, solltest du dir auch den ausführlichen Einkaufsführer auf dieser Seite ansehen. Dort findest du alle Informationen zu Preisen und Lieferbedingungen, Vor- und Nachteile der verschiedenen Matratzentypen und Antworten auf häufige Fragen zu Matratzen-in-a-Box-Modellen.

Produkt-Details

Beste Gesamtleistung

DreamCloud Matratze

DreamCloud Mattress
Preisspanne: $1.198 – $1.798
Matratzen-Typ: Hybrid
Festigkeit: Mittelfest (6)
Testdauer: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Testdauer: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Alle Arten von Schläfern (Rücken-, Seiten-, Bauch- und Kombinationsschläfer)
  • Menschen, die nachts heiß schlafen
  • Schwerere Schläfer
  • Wer Wert auf Qualität legt
Highlights:
  • Luxuriöses 14-Zoll-Profil
  • Die plüschige Steppdecke ist weich und atmungsaktiv
  • Die dicke Schicht aus einzeln gewickelten Spulen sorgt für tiefe Druckunterstützung
DreamCloud Mattress

Leser sparen 200 $ bei einer DreamCloud-Matratze und erhalten 399 $ an kostenlosem Zubehör

Angebot jetzt wahrnehmen

Die DreamCloud-Matratze ist eine luxuriöse Hybridmatratze, die für ihre beeindruckende Balance aus Unterstützung, Druckentlastung und Temperaturneutralität bekannt ist. Die Matratze hat einen mittelfesten Härtegrad (6 von 10) und zeichnet sich durch ihre gesteppte Oberfläche und ihr hohes 14-Zoll-Profil aus.

Der Bezug der DreamCloud besteht aus einer Kaschmir-Poly-Mischung und enthält eine Schicht Polyschaum, die in die Oberseite gesteppt ist. Dies sorgt für eine atmungsaktive und weiche Schlafunterlage. Darunter befindet sich eine Schicht aus Gel-Gedächtnisschaum für zusätzliche Druckentlastung, gefolgt von einer Übergangsschicht aus Polyschaum. Der Stützkern besteht aus 8 Zoll einzeln gewickelten Spulen.

Die DreamCloud-Matratze ist so konstruiert, dass sie eine ausgewogene Druckentlastung und Unterstützung bietet. Die Matratze passt sich dem Körper des Schläfers mäßig an, vermittelt aber nicht das Gefühl des Einsinkens, das man von weicheren Matratzen mit mehr Schaumstoffschichten kennt. In puncto Leistung ist die DreamCloud eine großartige Allround-Matratze, die vor allem bei der Druckentlastung, der Temperaturregulierung und der Bewegungsfreiheit gut abschneidet. Wir empfehlen diese Matratze für alle Schläfertypen, außer für Seitenschläfer unter 130 Pfund.

Für eine Luxusmatratze ist die DreamCloud mit einem durchschnittlichen Preis für ein Standard-Hybridbett recht erschwinglich. DreamCloud ist bekannt für seine ausgezeichneten Garantien, zu denen ein 1-Jahres-Schlaftest und eine lebenslange beschränkte Garantie gehören.

Lies unseren vollständigen DreamCloud Testbericht, um mehr zu erfahren

Bester Wert

Nektar-Matratze

Nectar Mattress
Preisspanne: $499 – $1.099
Matratzen-Typ: Schaumstoff
Festigkeit: Mittelfest (6)
Probelauf: 365 Nächte
Probelauf: 365 Nächte
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Alle Arten von Schläfern (Rücken-, Seiten-, Bauch- und Kombinationsschläfer)
  • Menschen, die die enge Anpassung von Memory Foam bevorzugen
  • Paare
  • Preisbewusste
Highlights:
  • Drei Lagen druckentlastender Memory Foam
  • Lebenslange Garantie und großzügiger 365-Nächte-Testschlaf
  • Die mittelfeste Matratze ist eine vielseitige Wahl für die meisten Schlafgewohnheiten
Nectar Mattress

Bei jedem Matratzenkauf erhältst du kostenloses Zubehör im Wert von 399 $.

Angebot jetzt nutzen

Die Nectar ist eine unserer besten Matratzen in einer Box für Schläfer, die das Gefühl von Memory Foam mögen. Dieses Modell besteht aus drei Lagen Memory Foam auf einer hochdichten Schaumstoffunterlage. Die Oberfläche fühlt sich mittelfest (6) an, was eine angenehme Balance zwischen Anpassung und Unterstützung für Schläfer verschiedener Körpertypen und Positionsgruppen bietet. Seitenschläfer erhalten reichlich Polsterung für Schultern und Hüften, was eine gute Ausrichtung der Wirbelsäule und weniger Druck gewährleistet, während Rücken- und Bauchschläfer eine gleichmäßige Körperanpassung spüren, ohne zu sehr einzusinken.

Die Matratze isoliert Bewegungen sehr gut, damit sie nicht übertragen werden, wenn man sich im Bett bewegt, und damit der Schlaf von Paaren nicht gestört wird. Auch die Kantenabstützung ist dank eines recht dicken Stützkerns, der das Bett stabilisiert und den Rand gegen übermäßiges Einsinken verstärkt, besser als der Durchschnitt. Wie andere Vollschaumbetten nimmt auch das Nectar eine gewisse Menge an Körperwärme vom Schläfer auf und kann daher für manche etwas warm sein. Ein weiterer Nachteil ist die mangelnde Reaktionsfähigkeit, die das Gefühl der Matratze beim Sex beeinträchtigen kann.

Die Nectar-Matratze ist viel billiger als die durchschnittliche Memory Foam-Matratze, was sie zu einer hochwertigen Wahl macht. Das Unternehmen unterstützt die Matratze außerdem mit einem 365-Nächte-Schlaftest und einer lebenslangen Garantie, was beides viel länger ist als der Durchschnitt. Nectar bietet eine kostenlose Lieferung an Kunden in den angrenzenden USA.

Lies unseren vollständigen Nectar Testbericht, um mehr zu erfahren

Am bequemsten

WinkBed

WinkBed
Preisspanne: $1.049 – $1.849
Matratzen-Typ: Federkern
Härtegrad: Mittelweich (4), Mittelfest (6), Fest (7), Fest (8)
Probelauf: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich)
Probelauf: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich)
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Garantie: Lebenslang, begrenzt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Paare
  • Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer
  • Käufer, die eine Mischung aus Komfort und Unterstützung suchen
Highlights:
  • Vier verschiedene Härtegrade zur Auswahl
  • Die Hybridkonstruktion sorgt für einen kühlen Schlaf
  • Bietet eine ausgewogene Mischung aus Dämpfung und Reaktionsfähigkeit
WinkBed

Erhalte $300 Rabatt auf eine WinkBeds Matratze. Benutze den Code: SF300

Angebot jetzt anfordern

Die WinkBed ist eine Hybridmatratze, die von einer Vielzahl von Schläfern als bequem empfunden werden dürfte. Da sie in vier Härtegraden erhältlich ist, finden Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer aus verschiedenen Gewichtsklassen wahrscheinlich eine WinkBed, die ihren Bedürfnissen entspricht. Auch wenn sich die einzelnen Versionen leicht unterscheiden, bieten alle WinkBed-Modelle dem Schläfer ein ansprechendes Gleichgewicht aus Unterstützung, Dämpfung und Federung.

Die Kunden können zwischen den Härtegraden mittelweich (4), mittelfest (6), fest (7) und “Plus” (8) wählen. Jede Matratze verfügt über einen zonierten Spulenkern, der den Schläfern hilft, ihre Wirbelsäule auszurichten. Die Spulen bieten dem Schläfer außerdem eine stabile Kante und ein reaktionsfreudiges Gefühl. Viele Paare werden die Mischung aus Bewegungsisolierung und Bewegungsfreiheit der Matratze genießen.

Die Komfortsysteme unterscheiden sich leicht zwischen den Modellen. Die mittelweichen, mittelfesten und festen Matratzen verfügen alle über eine gesteppte, mit Gel gefüllte Polyschaumauflage, die Druckpunkte abfedert, und eine Schicht aus Mikrospulen, die stützt und anspricht. Die mittelweiche Matratze ist außerdem mit einer Übergangsschicht aus Polyschaum ausgestattet, die als Puffer zwischen dem Komfortsystem und dem Stützkern dient.

Die PLUS-Matratze ist so konzipiert, dass sie für Schläfer mit einem Körpergewicht über 230 Pfund elastisch und stützend ist. Diese Version des WinkBed hat eine 2,5-Zoll-Latexschicht, die die Reaktionsfähigkeit der Matratze erhöht. Die oberste Schicht besteht aus strapazierfähigem, hochdichtem Polyschaum. Dank dieser Komponenten sollte die PLUS den Schläfern lang anhaltenden Komfort und Unterstützung bieten.

Unabhängig davon, für welche Option du dich entscheidest, solltest du feststellen, dass die WinkBed-Matratze eine gute Temperaturregulierung bietet. Die Luft zirkuliert leicht im Kern der Matratze, so dass die Schläfer die ganze Nacht über kühl bleiben. Ein Tencel-Bezug umhüllt die Matratze und sorgt für zusätzliche Temperaturregulierung.

WinkBed wird kostenlos in die angrenzenden US-Bundesstaaten geliefert und enthält eine 120-Nächte-Testversion. Auf die Matratze gibt es eine lebenslange Garantie.

Lies unseren vollständigen WinkBed Testbericht, um mehr zu erfahren

Am besten für Seitenschläfer

Helix Midnight Luxe

Helix Midnight Luxe
Preisspanne: $1.099 – $2.349
Matratzen-Typ: Hybrid
Festigkeit: Mittelfest (6)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: 15 Jahre, eingeschränkt
Garantie: 15 Jahre, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seiten- und Rückenschläfer
  • Menschen, die bis zu 230 Pfund wiegen
  • Personen, die normalerweise warm schlafen
Highlights:
  • Die Kissenoberfläche mit einem starken Stützsystem sorgt für ein ausgewogenes, mittelfestes Gefühl
  • Sehr gute Temperaturkontrolle dank atmungsaktivem Bezug und gleichmäßiger interner Luftzirkulation
  • Zonierte Spulen schützen die Kanten und verstärken schwerere Körperpartien
Helix Midnight Luxe

Erhalte $200 Rabatt + 2 GRATIS Dream Pillows, wenn du $1.750 oder mehr ausgibst.

Angebot jetzt einlösen

Helix Sleep hat sich auf Hybridmatratzen spezialisiert, die je nach Körpergewicht, Schlafposition, Härtegrad und Budget für bestimmte Menschen geeignet sind. Die Midnight Luxe hat sich als eines der beliebtesten Modelle der Marke erwiesen, was unter anderem an ihrer ausgewogenen Konstruktion liegt. Der Härtegrad ist mittelfest (6) und eignet sich am besten für Seiten- und Rückenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund, aber diejenigen, die ein weicheres oder festeres Bett wünschen, können aus den anderen Modellen von Helix Sleep wählen.

Die Midnight Luxe beginnt mit einem Kopfkissen, das von einer Komfortschicht aus weichem, anpassungsfähigem Memory Foam umgeben ist. Dadurch fühlt sich die Matratze beim Ein- und Aussteigen angenehm plüschig an, ohne dabei an Stabilität und Stützkraft einzubüßen. Eine zweite Komfortschicht aus Memoryschaum und eine Übergangsschicht aus Polyschaum bieten zusätzliche Polsterung und Anpassung, während sie deinen Körper auf einer flachen, ebenen Ebene halten.

Der Stützkern besteht aus Taschenfederkern, der in verschiedene Härtezonen unterteilt ist. Die dickeren Spulen entlang des Umfangs sorgen für einen Push-Back und verhindern ein übermäßiges Einsinken, wenn du in der Nähe der Kanten schläfst oder auf die Matratze auf- und absteigst. Die Spulen unter deinem Rumpf und deinen Hüften sind ebenfalls stärker, um zusätzliche Unterstützung zu gewährleisten, da die Menschen in diesen Bereichen mehr Gewicht tragen. Dünnere Spulen stützen deinen Kopf, deine Schultern und deine Beine. Eine Basisschicht aus dichtem Polyschaum vervollständigt das Stützsystem des Bettes.

Die Spulen lassen die Luft im Inneren zirkulieren, damit die Matratze eine angenehme Temperatur behält. Eine weitere Komponente, die die Kühlung fördert, ist der Bezug aus atmungsaktivem Tencel-Gewebe, das aus pflanzlichen Quellen gewonnen wird. Wer warm schläft oder in einem warmen Klima wohnt, wird sich auf der Midnight Luxe wohlfühlen.

Manche Kunden wünschen sich den mittelfesten Griff des Midnight Luxe und die ausgewogene Balance zwischen Konturierung und Unterstützung, aber der Preis des Bettes ist zu hoch. Für diese Personen ist die Helix Midnight Standardmatratze die richtige Wahl. Diese Matratze verzichtet auf das Pillow-Top und die zonierten Innenspiralen, ist aber dennoch bei Seiten- und Rückenschläfern mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund beliebt.

Wer sich für die Midnight Luxe entscheidet, erhält beim Kauf eine 100-Nächte-Schlafprobe und eine 15-jährige Garantie. Der Bodenversand ist für Kunden in allen 50 Staaten kostenlos.

Lies unseren vollständigen Helix Midnight Luxe Test, um mehr zu erfahren

Beste Bio

Birke Matratze

Birch Mattress
Preisspanne: $1.249 – $1.999
Matratzen-Typ: Hybrid
Festigkeit: Mittelfest (6)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: 25 Jahre, eingeschränkt
Garantie: 25 Jahre, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Alle Arten von Schläfern (Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer)
  • Personen, die sehr anpassungsfähige Matratzen bevorzugen
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Reaktionsfreudige, mittelfeste Oberfläche
  • Latex, Wolle und ein ständiger Luftstrom helfen der Matratze, eine angenehme Temperatur zu halten
  • Hergestellt aus einer Reihe von natürlichen Materialien
Birch Mattress

Leser erhalten $400 Rabatt auf eine Birch-Matratze.

Angebot jetzt nutzen

Die Birch-Matratze ist ein einzigartiger Latex-Hybrid, der in allen Bereichen gute Leistungen erbringt. Mit ihrem mittelfesten Gefühl ist die ausgewogene und reaktionsfreudige Oberfläche der Birch-Matratze für die Bedürfnisse der meisten Schläfer geeignet.

Die Birch verfügt über einen atmungsaktiven, organischen Bezug. Darunter befinden sich zwei Komfortschichten: eine aus Wolle und eine aus natürlichem Talalay-Latex. Wolle ist bekannt für ihre Atmungsaktivität und ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit vom Körper wegzuleiten, während Latex eine mäßig anpassungsfähige, leicht federnde Oberfläche bietet.

Unter den Komfortschichten befindet sich ein stabiler Federkern mit Taschenfederkern. Diese einzeln in Taschen gelagerten Spulen stützen die Matratze, lassen die Luft durch die Matratze strömen und sorgen für eine gute Bewegungsisolierung.

Die Birch-Matratze zeichnet sich durch Langlebigkeit, Bewegungsfreiheit, Temperaturkontrolle und – in geringerem Maße – Druckentlastung aus. Der ausgewogene, mittelfeste Härtegrad und der stützende Aufbau machen sie für die meisten Schläfer geeignet, obwohl leichtere Seitenschläfer vielleicht etwas Weicheres wählen sollten.

Birch liefert kostenlos in die angrenzenden USA. Außerdem garantiert Birch seine Matratze mit einer 100-Nächte-Probe und einer 20-jährigen Garantie, was im Vergleich zu anderen Matratzenherstellern ziemlich hoch ist.

Lies unseren vollständigen Birch Testbericht, um mehr zu erfahren

Beste Kühlung

GhostBed Luxe

GhostBed Luxe
Preisspanne: $1.795 – $3.900
Matratzenart: Schaumstoff
Härtegrad: Mittel (5)
Testdauer: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Testdauer: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: 25 Jahre, eingeschränkt
Garantie: 25 Jahre, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seitenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund
  • Paare
  • Menschen, die auf Vollschaummatratzen normalerweise überhitzen
Highlights:
  • Die tiefe Konturierung kann die Ausrichtung verbessern und den Druck entlang der Wirbelsäule vermindern
  • Überdurchschnittliche Temperaturneutralität für ein Vollschaumbett
  • Schaumstoffschichten absorbieren Bewegungen und reduzieren die Übertragung auf die Oberfläche erheblich
GhostBed Luxe
Angebot jetzt nutzen

Matratzen aus Memoryschaum haben einen schlechten Ruf, wenn es darum geht, zu warm zu schlafen, aber die GhostBed Luxe ist ein Beispiel für ein Vollschaum-Modell, das mit Komponenten ausgestattet ist, die die Kühlung und Temperaturkontrolle fördern. Die Komfortschicht aus Memory Foam der Luxe ist mit Gel gefüllt, das die Wärme vom Körper ableitet, während der Ghost Ice-Bezug sich kühl anfühlt. Wer Druckstellen entlang der Wirbelsäule spürt und zu Überhitzung im Bett neigt, wird feststellen, dass das GhostBed Luxe nicht nur den Druck reduziert, sondern auch weniger Körperwärme speichert als ein durchschnittliches Vollschaum-Modell.

Der mittlere Härtegrad (5) des GhostBed Luxe ist ideal für viele Seitenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund. Unsere Tests haben ergeben, dass auch Rücken- und Bauchschläfer mit einem Gewicht von weniger als 130 Pfund die Matratze als bequem empfinden. Während sich der Memory Foam eng an den Körper anschmiegt, stabilisieren Übergangs- und Basisschichten aus dichtem Polyschaum die Matratze, um ein übermäßiges Einsinken für diese Gewichtsgruppen zu verhindern. Die Vollschaumkonstruktion bietet außerdem eine hervorragende Bewegungsisolierung, so dass du und dein Partner ruhig schlafen könnt, egal wie viel sich die andere Person in der Nacht bewegt.

Alle GhostBed-Kunden in den angrenzenden USA erhalten beim Kauf einer Luxe-Matratze eine kostenlose Lieferung auf dem Landweg. Das Testschlafprogramm des Unternehmens hat eine Länge von 101 Nächten und beinhaltet einen kostenlosen Rückversand. Für die Luxe gibt es außerdem eine 25-jährige Herstellergarantie auf Struktur- und Materialfehler.

Lies unseren vollständigen GhostBed Luxe Testbericht, um mehr zu erfahren

Das Beste für Rückenschmerzen

Amerisleep AS3 Hybrid

Amerisleep AS3 Hybrid
Preisspanne: $1.549 – $3.198
Matratzen-Typ: Hybrid
Härtegrad: Mittel (5)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Probe)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Probe)
Garantie: 20 Jahre, eingeschränkt
Garantie: 20 Jahre, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Athleten und aktive Menschen
  • Menschen, die Druckentlastung suchen
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Ausgewogene Balance von Unterstützung und Polsterung
  • Starke Druckentlastung
  • Kühlende EigenschaftenAmerisleep AS3 Hybrid

Erhalte 30% Rabatt + 2 Gratis-Kissen mit dem Code: SF

Angebot jetzt einlösen

Amerisleep bietet ein umfangreiches Sortiment an Matratzen an, die für eine Vielzahl von Schlafvorlieben und Körpertypen geeignet sind. Wie der Name schon sagt, ist die AS3 Hybrid eine Hybridversion des meistverkauften Vollschaum-Modells AS3 der Marke. Dieses Modell bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Unterstützung und Polsterung, um die Bereiche zu entlasten, in denen aktive Menschen Druck aufbauen können.

Die AS3 Hybrid ist mit einer Komfortschicht aus Bio-Pur-Schaumstoff ausgestattet, der sich dem Körper anpasst, aber auch leicht zurückfedert. Darunter befindet sich ein Taschenfederkernsystem, das eine starke Unterstützung und Reaktionsfähigkeit bietet. Während das Spulensystem dem Bett ein moderates Federungsgefühl verleiht, trägt die Taschenkonstruktion dazu bei, die Bewegungsübertragung zu begrenzen.

Mit seiner gepolsterten Oberfläche und dem mittleren Härtegrad (5) eignet sich das AS3 Hybrid hervorragend für Seitenschläfer, vor allem für diejenigen, die weniger als 230 Pfund wiegen. Diese Schlafposition übt in der Regel Druck auf Schultern und Hüften aus, den die AS3 Hybrid verringern kann. Die Konturierung kann auch für Schläfer hilfreich sein, die während des Schlafs Druckstellen haben, obwohl Bauchschläfer die Oberfläche wahrscheinlich zu weich finden werden, um eine gesunde Wirbelsäulenausrichtung zu erhalten.

Aufgrund seiner Hybridkonstruktion ist das AS3 kühler als die meisten Vollschaumbetten. Die Taschenfederkernspulen lassen die Luft im Inneren der Matratze zirkulieren, während der offenzellige Bio-Pur-Schaum kühler ist als herkömmlicher Memory-Schaum.

Amerisleep bietet einen kostenlosen Versand innerhalb der angrenzenden USA. Die AS3 Hybrid wird mit einer 100-Nächte-Testversion und einer 20-jährigen Garantie geliefert.

Lies unseren vollständigen Amerisleep AS3 Hybrid Testbericht, um mehr zu erfahren

Beste Druckentlastung

Casper Original Hybrid

Casper Original Hybrid
Preisspanne: $695 – $1.495
Matratzen-Typ: Hybrid
Härtegrad: Mittel (5)
Probelauf: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Probelauf: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: 10 Jahre, begrenzt
Garantie: 10 Jahre, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Heiße Schläfer
  • Menschen, die Druckstellen spüren
  • Rücken- und Seitenschläfer
Highlights:
  • Zoniertes Stützsystem für eine optimale Ausrichtung der Wirbelsäule
  • Perforierter Schaum und Hybridkonstruktion regulieren die Temperatur
  • Das Schaumstoff-Komfortsystem mildert den Druck
Casper Original Hybrid

Spare 10% auf deinen Einkauf mit dem Code SF10

Angebot jetzt nutzen

Die Casper Original Hybrid ist eine sorgfältig konzipierte Matratze, die so konstruiert ist, dass sie Druck abbaut und die Wirbelsäule ausrichtet. Diese Matratze wird auf der Härteskala mit 5 von 10 Punkten bewertet, was einem mittleren Härtegrad entspricht und sich am besten für Rücken- und Seitenschläfer eignet. Bauchschläfer, vor allem diejenigen, die mehr als 230 Pfund wiegen, bevorzugen vielleicht eine Matratze mit stärkerer Unterstützung. Wer Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legt, wird den Preis dieses Modells zu schätzen wissen, der im durchschnittlichen Bereich für eine Premium-Hybridmatratze liegt.

Der Aufbau der Original Hybrid-Matratze beginnt mit einem Taschenfederkern, der an den Rändern verstärkt ist und für eine gute Unterstützung der Kanten sorgt. Das Komfortsystem besteht aus zoniertem Memory-Schaum, der die Ausrichtung der Wirbelsäule unterstützt. Der Schaum ist an den Schultern weicher und unter den Hüften und dem unteren Rücken fester, was den Druck von den Schultern nimmt und gleichzeitig deinen Mittelteil stützt. Die oberste Schicht besteht aus dem geschützten Polyschaum AirScape, der mit Tausenden von winzigen Perforationen versehen ist, um die Luftzirkulation zu verbessern.

In unserem Schlaftest schnitt die Original Hybrid in mehreren Kategorien am besten ab: Temperaturneutralität, Druckentlastung und Bewegungsisolation. Casper bietet beim Kauf eine 10-Jahres-Garantie, die Materialfehler, Risse im Schaum und Eindrücke von mehr als 1 Zoll abdeckt. Der Versand ist für Kunden innerhalb der USA und der kanadischen Provinzen kostenlos. Schläfer haben 100 Nächte Zeit, um die Casper Original Hybrid zu testen, mit einer obligatorischen Einlaufphase von 30 Nächten.

Lies unseren vollständigen Casper Original Hybrid Test, um mehr zu erfahren

Das Beste für aktive Menschen

Zoma Matratze

Zoma Mattress
Preisspanne: $550 – $1200
Matratzen-Typ: Schaumstoff
Härtegrad: Mittel (5)
Probelauf: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Testdauer: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung)
Garantie: 10 Jahre
Garantie: 10 Jahre
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seiten- und Rückenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund
  • Paare
  • Menschen, die ein unverhältnismäßig hohes Gewicht in der Mitte haben
Highlights:
  • Der zonierte Memory Foam bietet eine verbesserte Unterstützung für schwerere Körperpartien
  • Mittlere Konturierung mildert den Druck entlang der Wirbelsäule ohne übermäßiges Einsinken
  • Die Vollschaum-Konstruktion eliminiert die Bewegungsübertragung nahezu
Zoma Mattress

Erhalte $100 Rabatt auf eine Zoma-Matratze. Benutze den Code: SF

Angebot jetzt anfordern

Es gibt viele Memory Foam-Matratzen zu einem erschwinglichen Preis, aber nur wenige können mit der präzisen Konturierung und der außergewöhnlichen Druckentlastung der Zoma-Matratze mithalten. Die Komfortschicht ist in drei Zonen mit unterschiedlichen Härtegraden unterteilt. Das sorgt für zusätzliche Unterstützung im Brust-, Bauch- und Hüftbereich – also in Bereichen, in denen viele Menschen viel Gewicht tragen – und für eine weichere Konturierung in anderen Bereichen. Der mittlere Härtegrad (5) macht die Matratze für eine Vielzahl von Schläfern attraktiv, vor allem für Seiten- und Rückenschläfer, die nicht mehr als 230 Pfund wiegen. Matratzen dieses Kalibers können ziemlich teuer sein, daher sollte der erschwingliche Preis der Matratze den Kauf für Käufer mit kleinem Budget besiegeln.

Die Zoma-Matratze enthält außerdem eine Übergangs- und eine Basisschicht aus dichtem Polyschaum. Diese Komponenten sollen die Komfortschicht verstärken und verhindern, dass du zu tief einsinkst. Wie bei Vollschaummatratzen üblich, zeichnet sich auch dieses Modell durch eine hervorragende Bewegungsisolierung für Paare aus, indem es Bewegungen absorbiert und störende Übertragungen auf der Oberfläche praktisch eliminiert. Die Matratze ist außerdem nahezu geräuschlos, so dass du und dein Partner euch keine Sorgen über Quietschen oder Knarren machen müsst, wenn die andere Person ins oder aus dem Bett steigt.

Wer das zonierte Vollschaumdesign ansprechend findet, aber Matratzen mit mehr Federung bevorzugt, für den ist die Zoma Hybrid vielleicht besser geeignet. Bei diesem Modell wird der Basisschaum gegen eine Schicht aus Taschenfederkern ausgetauscht, die zusätzlichen Halt bietet, ohne zu viel Bewegungsübertragung zu erzeugen. Die Zoma Hybrid ist die teurere Variante, aber – wie ihr Gegenstück aus Vollschaum – ist der Preis für diese Matratze sehr angemessen.

Zoma liefert jede Matratze kostenlos an Kunden in den angrenzenden USA. Deine Bestellung beinhaltet eine 100-Nächte-Probephase mit kostenloser Rückgabe. Solltest du dich entscheiden, die Matratze zu behalten, hast du außerdem Anspruch auf eine Garantie, die bis zu 10 Jahre lang vorzeitigen Verschleiß und andere strukturelle Mängel abdeckt.

Lies unseren vollständigen Zoma Testbericht, um mehr zu erfahren

Das Beste für Schulterschmerzen

Layla Matratze

Layla Mattress
Preisspanne: $749 – $1.249
Matratzen-Typ: Schaumstoff
Festigkeit: Umkehrbar: Mittelweich (4), Fest (7)
Probelauf: 120 Nächte
Probelauf: 120 Nächte
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Garantie: Lebenslang, eingeschränkt
Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King
Für wen es am besten geeignet ist:
  • Alle Arten von Schläfern (Rücken-, Seiten-, Bauch- und Kombinationsschläfer)
  • Diejenigen, die Betten mit mehr als einer Härtegradoption bevorzugen
  • Paare
  • Menschen, die auf Vollschaumbetten warm schlafen
Highlights:
  • Aufklappbares Design mit zwei Härtegraden
  • Mit Kupfer durchsetzte Komfortschäume sorgen für Kühlung
  • Ein Stützkern aus hochdichtem Polyschaum verhindert übermäßiges Einsinken
Layla Mattress
Angebot jetzt einlösen

Die Layla ist eine wendbare Memory Foam Matratze. Eine Seite ist mittelweich (4) und passt sich dem Körper an, während die andere Seite fest (7) ist und die Schultern, den Rücken und die Hüften des Schläfers besser stützt. Um den Härtegrad einzustellen, drehst du die Matratze einfach um. Beide Seiten sind mit Komfortschichten aus kupferverstärktem Memory Foam ausgestattet. Der gemeinsame Stützkern besteht aus hochdichtem Polyschaum.

Jede Seite der Layla bietet unterschiedliche Vor- und Nachteile. Die mittelweiche Oberfläche ist optimal für leichtere Menschen, Seitenschläfer und Menschen mit Druckpunktproblemen. Der Memory-Schaum bildet eine tiefe Wiege für den Schläfer, um Druck und Belastung im ganzen Körper zu verringern. Die festere Seite eignet sich besser für schwerere Menschen, die mehr Halt in ihrem Bett brauchen. Diese Seite ist auch für den Sex besser geeignet. Beide Liegeflächen der Layla isolieren Bewegungen sehr gut, und die Matratze ist praktisch geräuschlos, egal welche Seite benutzt wird. Die Kupferinfusion in den Komfortschichten macht die Matratze außerdem atmungsaktiver und temperaturneutraler als ein durchschnittliches Memory Foam-Modell.

Der Preis der Layla liegt auf dem Niveau einer durchschnittlichen Vollschaummatratze. Der Versand ist in den gesamten USA kostenlos. Die Matratze wird mit einer 120-Nächte-Probezeit, die länger als der Durchschnitt ist, und einer lebenslangen Garantie geliefert.

Lies unseren vollständigen Layla Testbericht, um mehr zu erfahren

Warum du uns vertrauen solltest

Unser erfahrenes Expertenteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, dir genaue, unvoreingenommene Informationen über verschiedene Schlafprodukte zu liefern. Jede von uns getestete Matratze wird einem strengen Praxistest unterzogen, um ihre wichtigsten Stärken und Schwächen zu ermitteln, die dein Schlaferlebnis beeinträchtigen können. Bei der obigen Auswahl haben wir uns ausschließlich auf Matratzen von Online-Marken konzentriert, die für den Versand gepresst und vakuumversiegelt sind.

Unser vielseitiges Testverfahren ermöglicht es uns, die Matratzen auf verschiedene Leistungsbereiche wie Haltbarkeit, Druckentlastung, Kantenunterstützung und Temperaturkontrolle zu prüfen. Unser Team besteht aus Testerinnen und Testern mit unterschiedlichen Körpertypen und Liegepräferenzen, so dass unsere Ergebnisse die Mehrheit der heutigen Schläferinnen und Schläfer repräsentieren sollten. Wir haben mehr als 200 Matratzen getestet, um dir diese Top-Tipps präsentieren zu können, und wir werden unsere Liste immer wieder überarbeiten und aktualisieren, wenn sich unsere Ergebnisse ändern.

Was ist eine Matratze in einer Box?

Der Begriff “Matratze in einer Box” bezieht sich auf jedes Modell einer Online-Matratzenmarke, das komprimiert und in einer Box geliefert wird. Auch der Begriff “Bett in einer Tasche” kann verwendet werden. Diese Matratzen sind in Bezug auf Konstruktion und Leistung mit den Modellen vergleichbar, die in stationären Geschäften verkauft werden. Der wichtigste Unterschied ist die Preisgestaltung. Online-Marken haben geringere Gemeinkosten, da sie keine oder nur wenige Ladengeschäfte betreiben und kein Verkaufspersonal beschäftigen. Daher sind Matratzen in einer Box in der Regel viel billiger als ihre Pendants im Ladengeschäft.

Die Vorbereitung einer Matratze für den Versand in einer Box ist ziemlich einfach. Die Matratze wird mit einer großen Presse zusammengepresst, mit Plastik umhüllt und in eine zylindrische Form gerollt. Durch diesen Vorgang – auch als “Rollpacken” bekannt – wird die Matratze auf eine viel kompaktere Größe reduziert, so dass sie in einen Karton passt, der per Standardversand verschickt werden kann.

Ein weit verbreiteter Irrglaube unter den Verbrauchern ist, dass das Verpacken auf Rollen die Matratze dauerhaft beschädigt. Matratzen in einem Karton sind jedoch so konzipiert, dass sie sehr widerstandsfähig sind. Sobald die Plastikverpackung entfernt wird, dehnen sich die Schichten aus, bis das Bett seine volle beabsichtigte Form erreicht hat. Die Schaumstoffe, Spulen und anderen Komponenten sollten sich innerhalb von ein bis zwei Tagen vollständig erholen, ohne Schaden zu nehmen.

Was sind die Vorteile des Kaufs einer Matratze in einer Box?

Es gibt viele Gründe, sich für eine Online-Matratzenmarke und nicht für einen stationären Händler zu entscheiden. Dazu gehören die folgenden:

  • Niedrigere Preise: Wie wir bereits erwähnt haben, sind Boxspringmatratzen im Vergleich zu Modellen, die in Geschäften verkauft werden, in der Regel recht preiswert. Das liegt vor allem an den höheren Gemeinkosten für stationäre Marken, die physische Standorte betreiben und eine große Zahl von Verkäufern beschäftigen müssen.
  • Bequemeres Einkaufen: Online-Matratzenkäufe können mit wenigen Mausklicks abgeschlossen werden und erfordern keine Besuche im Laden. Besonders für Menschen, die in ländlichen Gebieten leben, kann der Online-Kauf von Vorteil sein.
  • Kein Verkaufspersonal: Die meisten stationären Matratzenläden beschäftigen Verkäufer/innen, die auf Provisionsbasis arbeiten. Diese Mitarbeiter/innen kennen sich mit den Produkten gut aus und sind oft hilfreiche Informationsquellen für Käufer/innen. Manche Kunden empfinden das Verkaufspersonal jedoch als zu aufdringlich. Online-Marken bieten oft einen Live-Web-Chat mit dem Kundendienst an, aber die Kunden können die Website durchstöbern und Fragen stellen, ohne sich von den Verkäufern unter Druck gesetzt zu fühlen. Die meisten Matratzen-Websites enthalten auch detaillierte Produktdaten und Bilder, mit denen die Kunden verschiedene Marken und Modelle vergleichen können.
  • Kostenlose Lieferung: Dank des Kompressionsverfahrens können Matratzen in einer Box kostenlos mit FedEx, USPS und anderen Kurierdiensten verschickt werden. Online-Marken bieten in der Regel eine kostenlose Lieferung innerhalb der gesamten USA an, einige auch für Kunden in Alaska, Hawaii, den US-Territorien und/oder Kanada. Einige wenige Online-Marken bieten eine kostenlose White Glove-Lieferung an, bei der die Matratze zu Hause montiert und die alte Matratze entfernt wird, aber die meisten verlangen dafür eine zusätzliche Gebühr.
  • Probeschlafen: Viele Verbraucher/innen haben Bedenken, eine Matratze zu kaufen, die sie nicht selbst ausprobiert haben. In stationären Geschäften können die Kunden verschiedene Modelle ausprobieren. Aber wenn man nur ein paar Minuten auf einer Matratze liegt, kann man nicht genau einschätzen, wie sich das Bett Nacht für Nacht anfühlt. Die meisten Online-Marken bieten Probeschlafen an, bei dem die Kunden eine Matratze eine bestimmte Zeit lang testen können. Während dieser Zeit können sie entscheiden, ob sie die Matratze behalten, sie gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben oder (falls verfügbar) gegen ein anderes Modell umtauschen möchten. Die meisten Schlaftests dauern mindestens 90 Nächte, manche sogar bis zu einem Jahr.

Wie man eine Matratze in einer Box kauft

Um die richtige Matratze in einer Box zu finden, ist es wichtig, deine eigenen Bedürfnisse und Vorlieben als Schläfer abzuwägen. Jede Matratze ist einzigartig konstruiert und passt zu manchen Schläfern besser als zu anderen. Welche Matratze für dich ideal ist, hängt wahrscheinlich von Faktoren wie Körperbau, Schlafposition und dem Klima an deinem Wohnort ab.

Der Härtegrad ist ein guter Ausgangspunkt für die Wahl einer Matratze. Wenn du weniger als 130 Pfund wiegst, auf der Seite schläfst oder Druckstellen an der Wirbelsäule hast, wirst du dich auf einer weicheren Matratze wahrscheinlich am wohlsten fühlen, wie unsere Tests zeigen. Menschen, die mehr als 100 kg wiegen und auf dem Rücken und/oder dem Bauch schlafen, bevorzugen eher eine festere Matratze, während Menschen mit einem Gewicht zwischen 100 und 100 kg in der Regel eine mittelharte bis mittelfeste Matratze bevorzugen.

Danach solltest du weitere Variablen berücksichtigen. Wenn du mit einem Partner schläfst, brauchst du vielleicht eine Matratze, die Bewegungen gut isoliert. Wer in einer heißen oder feuchten Umgebung wohnt, sollte auch eine Matratze mit kühlenden Komponenten in Betracht ziehen. Sobald du diese persönlichen Kriterien festgelegt hast, kannst du den folgenden Schritten folgen, um deinen Kauf abzuschließen:

Recherchiere verschiedene Marken: Um die am besten geeignete Matratze zu finden, solltest du dir die Zeit nehmen, dich über verschiedene Modelle zu informieren. So können sie die Unterschiede in der Konstruktion, im Preis und in der Leistung besser verstehen. Zu den bekanntesten Online-Matratzenherstellern gehören Allswell, Brooklyn Bedding, Casper, Nectar, Saatva und Tuft & Needle, aber es gibt Hunderte von Marken, aus denen du wählen kannst.

Überprüfe die beste(n) Auswahl(en): Nach einer ausführlichen Recherche sollten die Käufer/innen in der Lage sein, ihre Auswahl auf ein oder zwei Matratzen zu beschränken. Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um diese Modelle noch einmal zu prüfen und sicherzustellen, dass sie die beste Wahl sind. Online-Produktspezifikationen und -bilder sowie Bewertungen von Matratzen in einer Box können bei diesem Schritt sehr hilfreich sein.

Chatte mit dem Kundensupport: Die meisten Online-Matratzenmarken bieten eine Art Live-Web-Chat mit Kundenbetreuern an. Sie können alle brennenden Fragen zu den besten Matratzen beantworten. Wenn der Webchat nicht verfügbar ist, kannst du den Kundendienst des Unternehmens auch anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Halte Ausschau nach Sonderangeboten: Online-Matratzenhersteller bieten oft Gutscheine und Rabatte für bestimmte Modelle an. In den meisten Fällen werden die Details zu diesen Aktionen auf der Produktseite des Bettes oder an anderer Stelle auf der Website des Unternehmens deutlich sichtbar angezeigt. Diese Rabatte können Hunderte von Dollar unter dem ursprünglichen Preis liegen. Außerdem kann der Kauf einer Matratze während eines Feiertagsverkaufs zu großen Einsparungen führen. Verkaufsaktionen finden in der Regel an großen Feiertagen wie dem Presidents’ Day, dem Memorial Day, dem 4. Juli, dem Labor Day und dem Veterans’ Day statt, aber auch an großen Einkaufstagen wie dem Amazon Prime Day, dem Black Friday und dem Cyber Monday.

Kaufe die Matratze: Wie auf anderen Händler-Websites auch, sollten die Kunden die gewünschte Matratze in der gewünschten Größe auswählen. Sie werden dann auf eine Kaufseite weitergeleitet, auf der sie ihren Namen, ihre Adresse, ihre Telefonnummer und ihre Zahlungsinformationen eingeben müssen. Möglicherweise werden sie auch aufgefordert, eine Versandart auszuwählen, wenn mehr als eine zur Verfügung steht. Nachdem alle erforderlichen Informationen eingegeben wurden, können die Kunden ihren Einkauf abschließen. Kurz darauf sollten sie eine Bestätigungs-E-Mail von der Marke erhalten.

Unboxing

Die Matratzen in einem Karton können aus der Verpackung genommen werden, sobald sie beim Kunden angekommen sind. Das Auspacken eines neuen Bettes läuft wie folgt ab:

  1. Nimm die Box mit in das Schlafzimmer, in dem die Matratze verwendet werden soll. Obwohl der Karton kompakt ist, kann er ziemlich schwer sein, da das Zusammendrücken der Matratze keinen Einfluss auf ihr Gesamtgewicht hat (die meisten Modelle in Queensize wiegen mindestens 75 Pfund). Möglicherweise werden zwei oder mehr Personen benötigt, um den Karton in das Zimmer zu tragen, in dem das Bett stehen soll.
  2. Öffne den Karton und nimm die aufgerollte Matratze heraus. Wir empfehlen, die Matratze auf das Fundament oder den Sockel zu legen, auf dem sie verwendet werden soll, da es schwieriger sein kann, das Bett zu bewegen, wenn es sich vollständig ausdehnt.
  3. Schneide die Kunststoffschichten vorsichtig mit einer Schere durch. Das Plastik ist etwas dünn, deshalb darf die Schere nicht mit der Matratze selbst in Berührung kommen. Es wird mehrere Plastikschichten geben. Bevor du die letzte Schicht durchschneidest, rollst du die Matratze aus, bis sie flach liegt, und legst sie mit Kopf- und Fußteil in der richtigen Position auf das Fundament. Achte auch darauf, dass die Matratze nicht auf dem Kopf liegt.
  4. Schneide die letzte Kunststoffschicht ab. Die Matratze wird sich sofort ausdehnen, aber sie ist noch nicht gebrauchsfertig. Der Prozess der Wiederherstellung der Form kann je nach Matratze zwischen sechs und 48 Stunden dauern. Mach dir keine Sorgen, wenn sich die Matratze anfangs sehr schlaff anfühlt – das bedeutet einfach, dass mehr Zeit für die Erholung benötigt wird.
  5. Warte nicht zu lange mit dem Auspacken der Matratze. Wenn du ein Bett zwei Wochen oder länger in seinem Karton lässt, kann das zu dauerhaften strukturellen Schäden führen. Viele Matratzenmarken geben an, wie viele Tage eine Matratze maximal in ihrer Originalverpackung bleiben darf. Wenn das Bett in dieser Zeit nicht ausgepackt wird und Schäden auftreten, kann die Garantie erlöschen.

Ausgasen

Die meisten neuen Matratzen verströmen einen Ausgasungsgeruch, der auf flüchtige organische Verbindungen (VOC) zurückzuführen ist, die beim Auspacken des Bettes freigesetzt werden. VOCs sind relativ harmlos, aber sie haben einen deutlichen chemischen Geruch, den viele Menschen als unangenehm empfinden. In den meisten Fällen hören die Matratzen nach ein paar Tagen auf, diesen Geruch zu produzieren, wenn nicht sogar noch früher. Manche Matratzenmaterialien sind jedoch mit einem stärkeren und/oder anhaltenden Geruch verbunden.

Modelle mit Schaumstoffschichten neigen dazu, mehr Gerüche abzugeben. Matratzen aus Memory-Schaum und Vollschaum erhalten in der Regel die meisten geruchsbedingten Beschwerden von ihren Besitzern. Federkernmatratzen, Hybridmatratzen und Luftmatratzen können aufgrund von Schaumstoffkomponenten in ihren Komfort- und Übergangsschichten ebenfalls ausgasende Gerüche aufweisen, aber ihre Spulensysteme sorgen oft für einen starken Luftstrom, so dass sich die Gerüche schneller verflüchtigen.

Die wenigsten Berichte über lästige Ausgasungsgerüche kommen von Besitzern von Latexmatratzen. Obwohl Bio- und Naturlatex einen gummiartigen Geruch haben können, produzieren diese Materialien keine flüchtigen organischen Verbindungen. Allerdings können Matratzen mit synthetischem oder gemischtem Latex aufgrund bestimmter chemischer Füllstoffe im Latexschaum VOCs ausstoßen.

Die Ausgasung ist selten ein ernsthaftes Problem für Matratzenbesitzer/innen, aber wer empfindlich auf starke Gerüche reagiert, könnte Memory Foam- oder Vollpolyschaum-Betten als etwas überwältigend empfinden. Für diese Personen empfehlen wir stattdessen ein Latex-, Federkern-, Hybrid- oder Luftbettmodell.

Unterbauten und Plattformen

Anstatt eine Matratze direkt auf den Boden zu legen, stützen viele Besitzer ihr Bett mit einer Art Unterbau. Zu den Optionen für diese Stützsysteme gehören:

  • Boxspringbett: Die meisten Boxspringbetten bestehen aus einem Holzrahmen und Stahlfedern, die mit einem Stoffbezug umhüllt sind. Einige neuere Modelle haben auch Metallrahmen. Boxspringbetten sind normalerweise zwischen 5 und 9 Zoll dick. Sie bieten einen stabilen Halt und die Federn absorbieren die Stöße der Schläfer, um die Matratze zu schonen und Abnutzung zu verhindern.
  • Fundament: Das Fundament, auch Bettrahmen genannt, besteht oft aus Metall- oder Holzlatten, die die Unterseite der Matratze stützen, und dicken Leisten, die verhindern, dass das Bett von den Kanten rutscht. Fundamente dämpfen Stöße nicht so gut wie Boxspringbetten, aber sie bieten insgesamt mehr Halt.
  • Plattformbett: Ein Plattformbett ist im Wesentlichen ein Lattenrost mit einem Kopfteil. Diese Betten können etwas stilvoller sein als Standardfundamente. Du kannst dich auch für ein Podestbett entscheiden, das mit Lattenrosten und einem Kopf- und Fußteil ausgestattet ist. Himmelbetten und Himmelbetten – beide mit Eckpfosten – sind ebenfalls weit verbreitet.
  • Verstellbarer Lattenrost: Ein verstellbarer Lattenrost kann am Kopf- und Fußende angehoben oder abgesenkt werden, um den Schlafwinkel zu verändern. Diese Lattenroste sind besonders hilfreich für Menschen mit Nacken- und Rückenschmerzen, chronische Schnarcher und andere, die sich auf einer flachen Matratze unwohl fühlen. Allerdings sind sie in der Regel recht teuer.

Wenn du einen Lattenrost für eine neue Matratze auswählst, solltest du dich über die Produktgarantie des Bettes informieren. Viele Marken geben an, welche Stützsysteme zulässig sind. Zu den Bedingungen gehören u. a. maximale Lattenbreiten und Materialien für das Lattenrost. Wird kein geeignetes Stützsystem verwendet, kann die Garantie im Schadensfall erlöschen.

Woher weißt du, dass ein Online-Matratzenhersteller seriös ist?

Die Überprüfung von Marken ist ein wichtiger Schritt bei der Matratzenauswahl. Woran können Verbraucher erkennen, welche Unternehmen seriös sind?

Eine gute Anlaufstelle ist das Better Business Bureau (BBB), eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die einzelne Unternehmen bewertet. Das BBB vergibt Noten, die auf einer Reihe von Faktoren basieren, wie z. B. der Dauer der Geschäftstätigkeit, der Anzahl der Kundenbeschwerden und der Reaktion des Unternehmens auf diese Beschwerden (falls vorhanden). Jede Marke mit einer BBB-Note von “B” oder besser sollte als ziemlich seriös angesehen werden. Wenn die Note niedriger ist, nimm dir eine Minute Zeit, um die Gründe für die ungünstige Bewertung zu lesen.

Kunden- und Eigentümerbewertungen können ebenfalls eine hilfreiche Informationsquelle sein. Wir raten jedoch davon ab, auf der Website der Online-Matratzenmarke nach Bewertungen zu suchen. Viele Unternehmen verstecken negative Bewertungen in schwer zu findenden Bereichen der Website oder ordnen alle Bewertungen so an, dass sie schwer zu sortieren sind. Besuche stattdessen Online-Foren und Message Boards, die sich mit Matratzen beschäftigen. Die Bewertungs- und Kommentarbereiche auf den Websites von Matratzenhändlern können ebenfalls Einblicke in bestimmte Marken bieten. Websites, die zwischen “verifizierten Besitzern” und anderen Rezensenten unterscheiden, sind am vertrauenswürdigsten. Besuche auch Websites, die Unternehmen anhand von Kundenrezensionen bewerten, wie Yelp und Trustpilot.

Und schließlich solltest du eine kurze Websuche über das Unternehmen durchführen, um nach aktuellen Nachrichten und Updates zu suchen. Nimm dir auch die Zeit, andere Bereiche der Marke zu untersuchen, wie z. B. das Land, in dem die Betten hergestellt werden, und das Feedback von ehemaligen Mitarbeitern.

Versand, Rückgabe und Garantien

Versand, Rücksendungen und Garantien sind wichtige Faktoren, die du beim Kauf einer neuen Matratze in einer Box berücksichtigen solltest. Wenn du Matratzenmarken online vergleichst, sollten die Informationen zu diesen drei Themen leicht zugänglich und klar formuliert sein.

Versand

Versandoptionen: Die Produktseite einer Matratze enthält normalerweise eine Übersicht über die Versandoptionen des Kunden. Für detailliertere Informationen sollten die Kunden die spezielle Versand- und Lieferungsseite der Website besuchen. Wenn es diese Seite nicht gibt, enthält die FAQ-Seite wahrscheinlich alle wichtigen Details.

Versandkosten: Der Standardversand ist für Kunden in den angrenzenden USA fast immer kostenlos. Einige Marken bieten auch kostenlosen Versand nach Alaska, Hawaii und/oder Kanada an. Einige wenige Unternehmen bieten außerdem eine kostenlose White Glove-Lieferung an, die den Zusammenbau zu Hause und die Entfernung der alten Matratze beinhaltet. Die meisten Marken verlangen jedoch mindestens 100 US-Dollar für den White Glove Service und einige verlangen Aufschläge für die Entfernung der alten Matratze. Für Express- und Übernachtzustellungen auf dem Landweg fallen in der Regel ebenfalls zusätzliche Gebühren an.

Wartezeiten bei der Lieferung: Beim Standardversand auf dem Landweg sollten die Kunden damit rechnen, dass die Matratze innerhalb von zwei Wochen nach der Bestellung bei ihnen eintrifft. Die Wartezeit hängt von der Adresse des Kunden ab, da die Lieferung in ländliche Gegenden oft länger dauert. Die White Glove-Lieferung kann zwei bis drei Wochen dauern, da die Marke die Lieferung mit lokalen Kurieren in der Region des Kunden koordinieren muss. Der Vorteil des White Glove-Versands ist, dass die Kunden in der Regel ein genaues Datum und eine genaue Uhrzeit für die Lieferung angeben können, während es beim normalen Bodenversand keinen genauen Zeitplan für die Lieferung gibt.

Bodenversand: Matratzen, die über den normalen Bodenversand verschickt werden, werden komprimiert und in einem Karton verschickt. Der Kurier stellt die Matratze vor der Haustür des Kunden ab, es sei denn, es gibt andere Anweisungen. Wenn der Kunde in einer Wohnung oder einer anderen Wohngemeinschaft wohnt, kann der Kurier den Karton auch an der Haustür abstellen. Eine erwachsene Person muss nicht in der Wohnung sein, wenn die Matratze ankommt, und eine Unterschrift ist für diese Lieferungen nicht erforderlich.

White Glove-Lieferung: Da die White Glove-Kuriere mit einem großen Lkw zur Wohnung des Kunden fahren, wird die Matratze nicht zusammengedrückt, aber sie kann in Plastik oder andere Materialien eingewickelt werden, um äußere Schäden zu vermeiden. Bei den meisten White Glove-Lieferungen muss ein Erwachsener bei der Lieferung anwesend sein, und eine Unterschrift ist ebenfalls erforderlich. Vor der Ankunft der Kuriere können die Hausbesitzer gebeten werden, den Weg zwischen der Haustür und dem Schlafzimmer freizumachen, in dem die Matratze aufbewahrt werden soll.

Rückgabe

Rückgabebedingungen: Die Rückgabebedingungen eines Online-Matratzenanbieters werden oft zusammen mit den Informationen über den Matratzenschlaf-Test aufgeführt. Genau wie die Informationen zur Lieferung können sich die Rückgabebedingungen auf einer speziellen Seite “Probeschlafen und Rückgabe” auf der Website des Unternehmens oder in den FAQ der Website befinden.

Rücksendekosten: Online-Matratzenhersteller bieten fast immer kostenlose Rücksendungen innerhalb der Testphase an. In den meisten Fällen schickt das Unternehmen einen Kurier zum Wohnort des Kunden, der die Matratze abholt und zum Recycling oder zu einer wohltätigen Spende bringt. Sobald die Matratze beim Personal eingegangen ist, erhält der Kunde eine vollständige Rückerstattung mit seinem ursprünglichen Zahlungsmittel. Einige Marken erheben Gebühren für die Rückgabe, die jedoch selten mehr als 100 US-Dollar betragen, wenn die Rückgabe während der Probezeit beantragt wird.

Rückgabebedingungen: Wenn kein Kurier die Matratze abholen kann, kann die Marke den Kunden auffordern, das Bett selbst zu recyceln oder zu spenden. Um eine volle Rückerstattung zu erhalten, ist oft ein Nachweis über eine der beiden Möglichkeiten erforderlich. Die Kosten für das Recycling oder die Spende der Matratze können ebenfalls erstattet werden.

Rückgabe nach Ablauf der Probezeit: Nach dem Ende der Probezeit sollten sich Matratzenbesitzer auf die Produktgarantie berufen. Nur sehr wenige Unternehmen bieten eine vollständige Rückerstattung für Matratzenrückgaben nach der Probezeit an. Allerdings können Rückerstattungen gewährt werden, wenn die Matratze einen Defekt aufweist.

Garantien

Überblick über Garantien: Eine Garantie ist eine Vereinbarung zwischen einem Unternehmen und einem Verbraucher, die Schutz vor Produktmängeln und den damit verbundenen Kosten bietet. Alle Matratzen werden mit einer Art Garantie geliefert, in der sich das Unternehmen verpflichtet, defekte Matratzen zu reparieren oder zu ersetzen, ohne dass dem Besitzer zusätzliche Kosten entstehen (abzüglich der Versandkosten). Die meisten Online-Matratzenhersteller bieten auf ihrer Website spezielle Garantieseiten an. Wenn diese Informationen nicht leicht zugänglich sind, wende dich an den Kundenservice.

Garantiedauer: Die Standard-Garantie für Matratzen beträgt 10 Jahre und beginnt entweder mit dem Kaufdatum oder dem Lieferdatum. Viele Marken bieten jedoch längere Garantien von 15, 20 oder 25 Jahren an. Auch “lebenslange Garantien”, die das Produkt abdecken, bis der Besitzer den Besitz aufgibt, sind weit verbreitet.

Abgedeckte Mängel: Die meisten Matratzengarantien enthalten eine Liste von “abgedeckten” Mängeln, die eine Reparatur oder einen Austausch rechtfertigen. Dazu gehört auch die “Sacktiefe”, die sich auf Körperabdrücke bezieht, die sich auf der Oberfläche bilden und den Halt beeinträchtigen können. Die Garantie deckt je nach Marke eine Durchbiegung von einem bis anderthalb Zentimetern ab. Zu den weiteren häufig abgedeckten Mängeln gehören physische Fehler in der Matratze, die zu einer vorzeitigen Materialverschlechterung führen, oder Herstellungsfehler im Zusammenhang mit dem Matratzenbezug.

Nicht abgedeckte Mängel: Eine Garantie sollte auch Mängel aufführen, die nicht für eine kostenlose Reparatur oder einen Ersatz in Frage kommen. Dazu gehören häufig Abdrücke, die nicht die erforderliche Einsinktiefe erreichen, Probleme, die aufgrund von Änderungen der persönlichen Vorlieben des Besitzers entstehen, oder physische Schäden wie Verbrennungen, Schnitte und Flecken. Probleme, die durch unsachgemäße Stützsysteme oder dadurch entstehen, dass die Matratze zu lange in ihrem Karton bleibt, können ebenfalls aufgeführt werden.

Anteilig vs. nicht anteilig: Eine Garantie kann entweder vollständig oder teilweise anteilig sein. Bei einer nicht anteiligen Garantie muss der Besitzer keine zusätzlichen Gebühren zahlen, um eine defekte Matratze ersetzen zu lassen. Anteilige Garantien funktionieren ein wenig anders. Sie beginnen mit einer nicht anteiligen Deckung, aber nach einer bestimmten Anzahl von Jahren müssen die Besitzer/innen einen bestimmten Prozentsatz des ursprünglichen Preises bezahlen, um ihre defekte Matratze zu ersetzen. Dieser Prozentsatz erhöht sich in der Regel jährlich, bis die Garantie abläuft.

Nehmen wir zum Beispiel an, eine 20-jährige Garantie bietet 10 Jahre lang eine nicht anteilige Deckung. Ab dem Jahr 11 muss der Besitzer 50 Prozent des ursprünglichen Matratzenpreises zahlen, um sein defektes Bett zu ersetzen. Im Jahr 12 erhöht sich dieser Satz auf 55 Prozent, im Jahr 13 auf 60 Prozent und so weiter.

Übertragbarkeit: Matratzengarantien sind nicht übertragbar. Das bedeutet, dass jeder, der die Matratze von ihrem ursprünglichen Käufer kauft oder erwirbt, keinen Garantieanspruch hat. Außerdem haben Käufer/innen, die ihre Matratze bei einem nicht-autorisierten Einzelhändler kaufen, keinen Anspruch auf die Garantie.

Arten von Matratzen, die in einer Box verkauft werden

Jedes Matratzenmodell ist in Bezug auf Materialien und Konstruktion einzigartig, aber die meisten heute verkauften Betten fallen in eine von fünf allgemeinen Kategorien, die auf den Komponenten Komfortschicht und Stützkern basieren. Jeder Typ hat die gleichen Eigenschaften, aber es gibt Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen in Bezug auf die Haltbarkeit, die Qualität der Materialien und andere Leistungsfaktoren.

Im Folgenden sehen wir uns die fünf gängigsten Matratzentypen genauer an.

Hybrid

Definition: Eine Hybridmatratze ist eine Art von Federkernmatratze. Diese Modelle verfügen über Komfortschichten aus Memory Foam und/oder Latex sowie über eine Taschenfederkernunterstützung. Viele Hybridmatratzen enthalten auch Polyschaumschichten für den Übergang. Eine durchschnittliche Hybridmatratze für eine Königin kostet zwischen 1.600 und 2.000 US-Dollar und liegt damit im mittleren Preissegment.
Ausgewogene Konstruktion: Für viele Schläfer sind Hybridbetten das Beste aus zwei Welten. Die Komfortschichten aus Memory Foam und Latex bieten eine gute Körperanpassung und Druckentlastung sowie Bewegungsisolierung für Paare. Gleichzeitig sorgen die Spulenschichten für eine starke Unterstützung und Stabilität des gesamten Bettes. Die Spulen sorgen außerdem für eine gleichmäßige Luftzirkulation, damit das Bett kühl bleibt.

Innerspring

Definition: Federkernbetten bestehen aus einer Komfortschicht aus Polyschaum und einem Stützkern aus Stahlspulen. Die Spulen können mit Stoff ummantelt, in Taschen untergebracht oder offen und mit Drähten, den sogenannten Spiralen, verbunden sein. Federkernmatratzen sind in der Regel preiswert und kosten durchschnittlich zwischen 900 und 1.100 US-Dollar.

Ansprechend und stützend: Wie der Name schon sagt, haben Federkernmatratzen eine besonders federnde Oberfläche, die sich nur wenig anpasst und auf den Schläfer anspricht. Die Spulen bieten auch eine bessere Unterstützung, so dass viele Federkernbetten auch für schwerere Menschen geeignet sind. Viele Paare finden die reaktionsfreudige Oberfläche auch beim Sex sehr gut.

Latex

Definition: Latex ist ein Material, das aus dem Saft der Kautschukpflanze gewonnen wird. Ein reines Latexbett besteht in der Regel aus weicherem, anschmiegsamem Latex in der Komfortschicht und dichterem, festerem Material im Stützkern. Der Latex kann organisch oder natürlich sein, d.h. er enthält nur wenige (wenn überhaupt) chemische Füllstoffe. Gemischter oder synthetischer Latex wird mit mehr chemischen Komponenten hergestellt. Latexbetten haben eine durchschnittliche Preisspanne von 1.600 bis 2.000 US-Dollar.

Langanhaltender Komfort: Latex ist besonders langlebig und verschlechtert sich nicht so schnell wie Matratzenschaum. Das gilt besonders für Bio- und Naturlatex. Das garantiert eine lange Lebensdauer für die meisten Latexmatratzen. Das Material bietet ein angenehmes Gleichgewicht aus Körperanpassung und Reaktionsfähigkeit und schläft aufgrund seiner natürlichen Atmungsaktivität auch ziemlich kühl.

Luftmatratze

Definition: Ein Luftbett enthält motorisierte Luftkammern im Stützkern. Der Besitzer kann Luft in die Kammern einfüllen oder ablassen, wodurch sich der Härtegrad der Matratze insgesamt verändert. Standard-Luftbetten enthalten mindestens zwei Kammern, manche haben aber auch acht oder mehr. Viele Modelle sind für einen doppelten Härtegrad ausgelegt, d.h. unterschiedliche Härtegrade auf jeder Bettseite für Paare mit unterschiedlichen Vorlieben.

Anpassbares Gefühl: Der größte Vorteil von Luftbetten ist das hohe Maß an Anpassungsfähigkeit. Die besten Luftbetten können auf eine breite Palette von Härtegraden programmiert werden, von weich und anschmiegsam bis hin zu extra fest und stützend. Kunden sollten jedoch beachten, dass Luftbetten in der Regel sehr teuer sind. Ein durchschnittliches Modell kostet zwischen 2.000 und 2.400 US-Dollar in der Größe einer Königin, und einige haben einen Preis von über 4.000 US-Dollar.

Schaumstoff

Definition: Eine Schaumstoffmatratze besteht aus Memory Foam und/oder Polyfoam-Komfortschichten über einer hochdichten Polyfoam-Unterlage. Die heute verkauften Schaumstoffmodelle bieten die größte Härtespanne, und die Kunden können zwischen weichen, festen und mittleren Matratzen wählen. Die durchschnittliche Schaumstoffmatratze kostet zwischen 900 und 1.200 US-Dollar.

Druckentlastende Wiege: Schaumstoffmatratzen haben ein einzigartiges Gefühl. Die Komfortschichten schmiegen sich eng an den Körper des Schläfers an und vermitteln ein Gefühl des Einsinkens, als würde man “in” und nicht “auf” der Matratze schlafen. Dadurch wird die Wirbelsäule aufgerichtet und der Druck auf Schultern, Rücken, Hüften und andere empfindliche Bereiche verringert. Die meisten Schaumstoffbetten sind außerdem besonders bewegungsisolierend und erzeugen keine Geräusche.

Wichtige Überlegungen beim Kauf einer Matratze in einer Box

Schließlich sollten Matratzenkäufer/innen eine Checkliste mit wichtigen Merkmalen und Eigenschaften erstellen, wenn sie verschiedene Marken und Modelle vergleichen. So können sie eine Auswahl treffen, die auf ihren eigenen Bedürfnissen und Vorlieben basiert. Matratzenhersteller können mit ihrer Terminologie etwas irreführend sein und Betten mit “hoher Spulenanzahl”, “universellem Komfort”, “umweltfreundlichem Schaum” und anderen Eigenschaften anpreisen, die entweder übertrieben oder ungenau sind.

Wir empfehlen, sich bei der Auswahl eines neuen Bettes auf die folgenden Variablen zu konzentrieren:

Schlafposition
Die beste Matratze für einen Schläfer hängt von seiner normalen Schlafposition ab. Seitenschläfer brauchen oft weichere Matratzen, um den Körper zu wiegen, die Wirbelsäule auszurichten und den Druck zu verringern. Rückenschläfer bevorzugen in der Regel eine ausgewogene Mischung aus Körperanpassung und Unterstützung mit minimalem Einsinken unter den Schultern und Hüften. Für Bauchschläfer sollte eine Matratze so stützend sein, dass sie ein tiefes Einsinken um die Mitte herum verhindert.

Matratzentyp
Wie bereits erwähnt, bietet jeder Matratzentyp unterschiedliche Vorteile und Vorzüge. Mischmatratzen und Federkernmatratzen sind sehr stützend und atmungsaktiv, bieten aber nur eine begrenzte Druckentlastung und Bewegungsisolierung. Vollschaum- und Volllatexbetten wirken sehr gut druckentlastend, aber vielen fehlt es an einer starken Kantenunterstützung und sie sinken an den Rändern ein. Luftmatratzen bieten die beste Anpassungsfähigkeit, sind aber im Durchschnitt auch die teuersten Matratzen.

Konturieren
Matratzen, die sich eng an den Körper anpassen, bieten die beste Druckentlastung für Schläfer. Dazu gehören Memory Foam, Polyfoam und All-Latex-Betten. Auch Hybridmatratzen und Luftbetten können sich gut anpassen, wenn ihre Komfortschichten dick genug sind. Federkernbetten sind in der Regel wenig bis gar nicht anpassungsfähig.

Hochwertige Materialien
Die Qualität des Materials spielt eine Rolle für die Haltbarkeit der Matratze, die Druckentlastung, die Temperaturneutralität und andere Leistungsfaktoren. Beispiele für erstklassige Matratzenmaterialien sind hochverdichteter Memory-Schaum, Bio- oder Naturlatex und gehärtete Stahlspiralen.

Härtegrad
Auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 1 die weichste und 10 die festeste Matratze ist, liegen die meisten heute verkauften Matratzen zwischen 3 und 8. Weichere Betten sind in der Regel besser für leichtere Menschen geeignet, insbesondere für Seitenschläfer. Ein mittlerer Härtegrad ist für Menschen mit durchschnittlichem Gewicht die bessere Wahl. Für schwerere Menschen schließlich bieten festere Betten mehr Halt (und hängen weniger durch).

Druckentlastung
Eine Matratze sollte den Körper wiegen und den Druck an empfindlichen Stellen verringern, ohne dass dadurch mehr Druck entsteht. Wie gut eine Matratze den Druck entlastet, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. vom Material der Komfortschicht, der Festigkeit des Bettes, dem Körpergewicht und der bevorzugten Schlafposition des Schläfers.

Kantenstütze
Manche Betten sinken ein, wenn man sich in der Nähe der Kanten hinsetzt oder hinlegt. Andere Betten haben dicke Stützsysteme, die den Rand verstärken, um dieses Einsinken zu verhindern. Viele der besten Matratzen für die Kantenunterstützung haben eine zonierte Basisschicht, die aus dickeren Spulen besteht, die die Kanten stützen, während dünnere, weichere Spulen den Körper des Schläfers stützen.

Temperaturregulierung
Matratzen mit dicken Schaumstoffschichten nehmen oft die Körperwärme des Schläfers auf und halten sie fest, so dass er sich übermäßig warm fühlt. Latexbetten können einen kühleren Schlaf ermöglichen, vor allem wenn das Latex mit winzigen Löchern versehen ist, die den Luftstrom an der Oberfläche fördern. Die besten Betten zur Temperaturregulierung sind in der Regel Mischbetten und Federkernbetten, da ihre offenen Spulensysteme eine starke Luftzirkulation erzeugen.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist die beste Matratze in einer Box?

    “Matratzen in einer Box” gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, daher gibt es nicht die eine beste Option – stattdessen hängt die beste Matratze immer von deinen persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Unabhängige Matratzen-Tests helfen dir dabei, die Auswahl einzugrenzen, sobald du dich für den Matratzentyp, den Härtegrad und die Eigenschaften, die du von einem Bett erwartest, entschieden hast.

    Natürlich ist es immer möglich, dass die Matratze, für die du dich entscheidest, nicht gut passt, auch wenn sie ansonsten gut verarbeitet ist. Die meisten Unternehmen bieten aus diesem Grund Probeschlafen an. Wenn du dir unsicher bist, ob du die richtige Matratze ausgewählt hast, solltest du dich vor dem Kauf über die Bedingungen des Probeschlafens informieren.

  • Wie lange halten Matratzen in einer Box?

    Matratzen, die bei seriösen Online-Herstellern gekauft werden, sollten genauso langlebig sein wie solche, die in einem traditionellen Ausstellungsraum gekauft werden, wobei die Lebensdauer von der Art und dem Design der Matratze abhängt und nicht davon, wo sie gekauft wurde. Federkernmatratzen gehören zu den am wenigsten haltbaren Matratzen, die meisten halten 5 bis 6 Jahre. Taschenfederkern-, Hybrid- und Vollschaummatratzen sind mit 6 bis 7 Jahren etwas länger haltbar, während Betten aus Volllatex eine außergewöhnlich lange Lebensdauer von 7 bis 9 Jahren aufweisen.

    Die verschiedenen Hersteller bieten unterschiedliche Garantien für ihre Boxspringmatratzen an. Kunden, die ihre Matratze über ihre gesamte Lebensdauer hinweg geschützt haben möchten, sollten daher einen Vergleich durchführen, um die für sie passende Garantie zu finden.

  • Wie viel kosten Matratzen in einer Box?

    Die geringen Gemeinkosten der Hersteller von Boxspringmatratzen führen zu niedrigeren Preisen für dich, aber die Kosten variieren erheblich, je nach Matratzenart, Material, Zusatzfunktionen und mehr. Der Durchschnittspreis kann zwischen 900 US-Dollar für ein Schaumstoff- oder Federkernbett und 4.000 US-Dollar für ein Luftbett liegen.

    Obwohl sich die Preise in der Regel direkt auf die Matratze selbst beziehen, bedeutet ein höherer Preis nicht immer ein qualitativ besseres Bett. So kann es sein, dass Hersteller, die viel Werbung machen, ihre Matratzen teurer anbieten als ähnliche Modelle von weniger bekannten Wettbewerbern. Wie immer, wenn du online einkaufst, solltest du Vergleiche anstellen und unabhängige Bewertungen lesen, um sicherzustellen, dass du die beste Matratze für dein Geld bekommst. Matratzen in einer Box können durch Rabatte und Sonderangebote oder durch das Warten auf eine Verkaufsaktion auch für weniger als den eigentlichen Preis erworben werden.

Hast du noch Fragen?

Unsere Produktexperten haben umfangreiche Erfahrungen mit dem Testen fast aller Schlafprodukte auf dem Markt. Schicke eine E-Mail mit deinen Fragen an fragen@mittagsschlaf.org und wir helfen dir, genau das zu finden, wonach du suchst.

Leave a Comment