Die Beste Matratze für Hochbett Test & Empfehlungsschreiben

Für viele Eltern sind Etagenbetten eine wertvolle Platzersparnis. In diesen stapelbaren Betten können zwei oder drei Kinder gleichzeitig schlafen, was sie ideal für kleine Kinder macht, die sich ein Schlafzimmer teilen. Aber auch Erwachsene können Etagenbetten nutzen. Sie sind vor allem in Schlafsälen und Übernachtungsherbergen verbreitet.

Bei der Wahl der Matratze für dein Etagenbett solltest du ein paar Dinge beachten. Die meisten dieser Betten sind für Matratzen in den Größen Twin, Twin XL und/oder Full Size geeignet, aber größere Matratzen sind zu breit und zu lang, um in die Etagenbetten zu passen. Außerdem sind Matratzen mit niedrigem Profil oft ideal. Zu dicke Matratzen sind oft zu schwer für Etagenbetten, und diese Modelle können in den oberen Etagen auch ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten unter den besten Etagenbettmatratzenmodellen aufgelistet, die heute verkauft werden. Jede Auswahl basiert auf den Erfahrungen von geprüften Besitzern und unserer eigenen Produktforschung und -prüfung. Unser Leitfaden für die besten Etagenbettmatratzen geht auch darauf ein, wie diese Betten konstruiert und gebaut sind und welche Matratzenarten sich am besten dafür eignen.

Die besten Matratzen für Etagenbetten

  • Insgesamt am besten – Saatva Youth
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis – Nest Bedding Big Kids Bed
  • Am bequemsten – Tuft & Needle Original
  • Beste Kühlung – Purple Kid Matratze
  • Beste Bio-Matratze – Naturepedic 2-in-1 Bio-Kindermatratze

In diesem Artikel

  • Produkt-Details
  • Wie wählt man eine Etagenbettmatratze aus?
  • Welche Arten von Etagenbetten gibt es?
  • Welche Matratzen eignen sich am besten für Etagenbetten?
  • Die letzten Dinge, die du bei einer Etagenbettmatratze beachten solltest

Details zum Produkt

Insgesamt am besten

Saatva Jugend

Saatva Youth Matratzenart: Federkern Härtegrad: Mittel (5), Fest (7) Probeliegezeit: 180 Nächte ($99 Rückgabegebühr) Probeliegezeit: 180 Nächte ($99 Rückgabegebühr) Garantie: 12 Jahre, Begrenzte Garantie: 12 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren
  • Kinder, die ins Bett machen
  • Eltern, die Hilfe beim Aufbau ihrer neuen Matratze brauchen oder wünschen
Highlights:
  • Umkehrbares Design, wobei jede Seite für eine andere Altersgruppe geeignet ist
  • Wasserdichte Barriere schützt vor Flüssigkeitsschäden
  • Kostenlose White Glove-Lieferung und 180-Nächte-Testschlaf
Saatva Youth

Buy more, sleep more sale. Erhalte bis zu $200 Rabatt.

Angebot jetzt wahrnehmen

Viele Matratzen sind speziell für Kinder entwickelt worden, aber die Saatva Youth bringt kinderfreundliche Betten auf die nächste Stufe. Diese wendbare Federkernmatratze verfügt über zwei unterschiedliche Liegeflächen, die jeweils für Schläfer in einer bestimmten Altersgruppe gedacht sind. Eine Seite ist mit einer wasserdichten Barriere und einem wasserabweisenden Finish ausgestattet, während die andere Seite mit einer Komfortschicht aus zoniertem Polyschaum ausgestattet ist, die für eine gezielte Unterstützung sorgt und das Kind wiegt. Diese Oberfläche ist am besten für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren geeignet. Die andere Seite hat eine festere Polyschaumschicht, die sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren richtet.

Der gemeinsame Stützkern besteht aus Sanduhrspiralen mit geringer Stärke, die beiden Seiten des Bettes eine hervorragende Stabilität verleihen und eine lange Lebensdauer garantieren, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Die Spulen fördern außerdem die Luftzirkulation, damit die Matratze kühl bleibt, während ein atmungsaktiver Bezug aus Bio-Baumwolle die Oberflächentemperatur reguliert, damit sich dein Kind das ganze Jahr über wohl fühlt.

Die Saatva Youth ist in Zwillings-, Zwillings-XL- und Vollgrößen erhältlich und damit mit fast allen heutigen Etagenbetten kompatibel. Die Matratze ist 10 Zoll dick, so dass das Ein- und Aussteigen für die meisten Kinder relativ einfach sein sollte.

Saatva bietet einen kostenlosen White Glove Lieferservice innerhalb der USA an. Dieser Service umfasst einen Termin für die Lieferung, den Aufbau in einem Raum deiner Wahl und den Abtransport deiner alten Matratze und/oder Boxspringbetten. Außerdem bekommst du beim Kauf eine 180-Nächte-Schlafprobe und eine Garantie, die strukturelle Mängel bis zu 12 Jahre lang abdeckt.

Bester Wert

Nest Bedding Großes Kinderbett

Nest Bedding Big Kids Bed Matratzenart: Schaumstoff Härtegrad: Fest (7) Probeliegezeit: 100 Nächte (30 Nächte erforderlich) Probeliegezeit: 100 Nächte (30 Nächte erforderlich) Garantie: Lebenslang, Eingeschränkte Garantie: Lebenslang, Begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Kinder, die das anpassungsfähige Gefühl eines Vollschaumbettes mögen
  • Seiten- und Rückenschläfer
  • Hitzeschläfer
Highlights:
  • Reaktionsfreudig und leicht federnd für mehr Bewegungsfreiheit
  • Plüschige, adaptive Polyschaum-Komfortschicht polstert den Körper
  • Die Basis aus hochdichtem Polyschaum bietet zusätzlichen Halt
Nest Bedding Big Kids Bed

Erhalte 8% Rabatt auf eine Nest Bedding Matratze. Benutze den Code: SF8

Angebot jetzt einlösen

Unsere nächste Wahl ist das Nest Bedding Big Kids Bed, kurz BKB. Dieses Vollschaum-Modell ist mit einer 2-Zoll-Komfortschicht aus Energex-Polyschaum ausgestattet, einem anpassungsfähigen Material, das sich ein wenig anpasst und eine leichte Federung auf der Oberfläche bietet. Energex ist ein offenzelliger Schaumstoff, der ziemlich atmungsaktiv ist und dafür sorgt, dass die Matratze nicht zu heiß wird.

Der Stützkern des Bettes besteht aus 5 Zoll hochdichtem Schaumstoff mit verstärkter Kantenstütze, um ein übermäßiges Einsinken zu verhindern, wenn dein Kind auf die Matratze steigt oder sie verlässt. Im Vergleich zu anderen Vollschaum-Matratzen ist die BKB-Matratze ziemlich haltbar und sollte mehrere Jahre halten – auch nachdem deine Kinder das Etagenbett verlassen haben. Für zusätzlichen Schutz enthält die Matratze eine nicht-chemische Feuerbarriere.

Mit einem Gesamtprofil von 7 Zoll ist die Matratze für jedes Standard-Etagenbett geeignet und dick genug für die meisten Kinder im Wachstum. Du kannst zwischen Zwillings-, Zwillings-XL- und Vollgrößen wählen.

Die BKB ist etwas teurer als die meisten anderen Etagenbettmatratzen, aber ihre überdurchschnittliche Haltbarkeit und starke Leistung machen sie dennoch zu einem hochwertigen Bett. Außerdem erhältst du eine lebenslange Garantie, die dir zusätzliche Sicherheit gibt. Der Versand ist innerhalb der angrenzenden USA kostenlos und die Matratze wird komprimiert an deine Haustür geliefert.

Am bequemsten

Tuft & Needle Original

Tuft & Needle Original Matratzenart: Schaumstoff Härtegrad: Mittelfest (6) Probelänge: 100 Nächte Probelänge: 100 Nächte Garantie: 10-Jahre, Eingeschränkt Garantie: 10-Jahre, Eingeschränkt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Kinder, die das anschmiegsame Gefühl eines Vollschaumbettes mögen
  • Heiße Schläfer
  • Eltern, die Geld für die Matratze ihres Kindes sparen wollen
Highlights:
  • Anpassungsfähiger Polyschaum passt sich dem Körper an, ohne ihn zu sehr zu umarmen oder einzusinken
  • Überdurchschnittlich atmungsaktiv für eine Vollschaummatratze
  • Optionale antimikrobielle Behandlung
Tuft & Needle Original

SF-Leser erhalten 30% Rabatt auf die Tuft & Needle Original Matratze mit dem Code: OG30

Angebot jetzt einlösen

Die Tuft & Needle Original ist eine tolle Matratze für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die Matratze ist 10 Zoll dick und besteht aus einer Komfortschicht aus adaptivem Polyschaum, die mit einer hochdichten Schaumstoffunterlage verstärkt ist. Das Liegegefühl ist mittelfest (6), aber der Schaum passt sich gleichmäßig an den Körper an und schafft so ein Gleichgewicht zwischen Anpassung und Unterstützung, das viele Kinder im Vergleich zur engen Körperanpassung von Memory-Schaum als angenehm empfinden.

Die Komfortschicht hat eine offenzellige Zusammensetzung und ist mit Graphit infundiert, so dass der Schaumstoff nicht zu viel Körperwärme absorbiert und nicht übermäßig warm schläft. Daher ist die Matratze eine gute Wahl für Kinder, die zu warmem Schlaf neigen. Die Tuft & Needle Original ist außerdem völlig geräuschlos, was sie zu einer guten Option für obere Kojen macht.

Die Matratze wiegt zwischen 50 und 63 Pfund in den Größen Twin, Twin XL und Full, so dass der Einbau in ein Etagenbett nicht allzu anstrengend sein sollte. Du kannst auch eine antimikrobielle HeiQ-Behandlung kaufen, die die Matratze vor schädlichen Bakterien schützt und bei der Geruchskontrolle hilft.

Die Tuft & Needle Original ist dank ihres günstigen Preises und des kostenlosen Versands innerhalb der USA eine preisgünstige Matratze. Jede Bestellung beinhaltet eine 100-Nächte-Probeliegeprobe und eine 10-Jahres-Garantie.

Lies unseren vollständigen Tuft & Needle Original Testbericht, um mehr zu erfahren Purple Kid Mattress

Beste Kühlung

Lila Kindermatratze

Purple Kid Mattress Matratzenart: Schaumstoff Härtegrad: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 100 Nächte (21 Nächte erforderlich) Probeliegezeit: 100 Nächte (21 Nächte erforderlich) Garantie: 10 Jahre, Beschränkte Garantie: 10 Jahre, Beschränkte Größen: Twin

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Kinder bis 13-14 Jahre, die höchstens 115 Pfund wiegen
  • Warmschläfer
  • Kinder, die in Doppelstockbetten schlafen
Highlights:
  • Konstruiert mit der innovativen Purple Grid Komfortschicht
  • Außergewöhnliche Atmungsaktivität und Temperaturregulierung’
  • Maschinenwaschbarer Bezug

Besten Preis prüfen

Die Purple Kid Matratze verfügt über die gleiche Purple Grid Komfortschicht, die auch die Matratzen des Unternehmens für Erwachsene so beliebt gemacht hat. Das Purple Grid besteht aus hyperelastischem Polymermaterial in Form eines offenen Gitters, das sich ähnlich wie Schaumstoff an den Körper anschmiegt, ohne sich jedoch zu eng an diesen zu schmiegen oder die Körperwärme einzuschließen.

Zwei Schichten aus hochdichtem Schaumstoff verstärken die Purple Grid, um ein übermäßiges Einsinken und Durchhängen zu verhindern. Die Matratze ist am besten für Kinder geeignet, die bis zu 115 Pfund wiegen. Purple empfiehlt die Matratze auch für Kinder bis zu 14 Jahren. Der Bezug ist maschinenwaschbar, so dass du die Matratze sauber und hygienisch halten kannst.

Die Kid-Matratze ist ausschließlich in einer Zwillingsgröße erhältlich, daher sollten Käufer/innen darauf achten, dass das Etagenbett ihres Kindes für diese Größe geeignet ist. Die Matratze wiegt 43 Pfund, was selbst im Vergleich zu anderen Schaumstoffmodellen ziemlich leicht ist, so dass die Installation in jedem oberen oder unteren Etagenbett ziemlich problemlos ist.

Purple bietet einen kostenlosen Bodenversand innerhalb der USA an. Du erhältst einen 100-Nächte-Schlafversuch, der eine Einlaufzeit von 21 Nächten erfordert, sowie eine 10-Jahres-Garantie gegen tiefe Eindrücke und andere Mängel.

Beste Bio-Betten

Naturepedic 2-in-1 Bio-Kindermatratze

Naturepedic 2-in-1 Organic Kids Mattress Matratzenart: Federkern Matratze Härtegrad: Medium (5) Probeliegezeit: 30 Nächte Probeliegezeit: 30 Nächte Garantie: 10 Jahre, eingeschränkt Garantie: 10 Jahre, eingeschränkt Größen: Twin, Twin Trundle, Twin Trundle Short, Full

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Kinder und Heranwachsende
  • Kinder, die ins Bett machen
  • Heiße Schläfer
Highlights:
  • Beidseitig verwendbares Design mit wasserdichter Barriere auf einer Seite
  • Hergestellt aus organischen und ungiftigen Materialien
  • 4 Größen erhältlich, einschließlich Rollbettoptionen
Naturepedic 2-in-1 Organic Kids Mattress

Nutze diesen Link vonmittagsschlaf.org, um den aktuellsten Rabatt auf Naturepedic-Matratzen zu erhalten

Besten Preis prüfen

Die Naturepedic 2-in-1 Bio-Kindermatratze ist ein wendbares Federkernmodell mit zwei unterschiedlichen Liegeflächen. Auf der einen Seite befindet sich ein gesteppter Baumwollbezug über einer Schicht aus Bio-Baumwollwatte, der ein plüschiges Gefühl für Kinder bietet, die eine zusätzliche Polsterung bevorzugen. Die andere Seite besteht aus einer wasserdichten Membran aus gentechnikfreiem Zuckerrohr-Polyethylen und einer ähnlichen Wattierung. Diese Seite ist besser für Bettnässer geeignet. Ein gemeinsamer Stützkern aus Sanduhrspiralen verstärkt beide Seiten sehr gut.

Die Baumwollwatte und die Spulenschichten fördern eine gleichmäßige Luftzirkulation, was die Matratze zu einer guten Wahl für Kinder macht, die heiß schlafen. Ein Profil von 6 bis 7 Zoll ermöglicht es auch kleinen Kindern, mühelos ins Bett ein- und auszusteigen. Naturepedic hat sich auf Matratzen und Bettwaren aus natürlichen und ungiftigen Materialien spezialisiert, und auch dieses Bett ist keine Ausnahme. Es werden keine Klebstoffe verwendet, und der Baumwollbezug und die Wattierung sind sowohl vom Global Organic Textile Standard als auch vom U.S. Department of Agriculture zertifiziert.

Für diese Matratze sind vier Größen erhältlich. Neben einem Standard-Zweibett- und einem Vollbettbett kannst du auch ein Zweibett- und ein kurzes Zweibettbett wählen, die speziell für Rollbetten entwickelt wurden – obwohl jede Größe auch für das Etagenbett deines Kindes geeignet sein könnte.

Naturepedic bietet allen Kunden in den angrenzenden USA einen kostenlosen Versand auf dem Landweg an. Bei deiner Bestellung erhältst du eine Probeliegezeit, in der dein Kind die Matratze bis zu 30 Nächte lang testen kann, und du erhältst eine 10-Jahres-Garantie, falls du dich für die Matratze entscheidest.

Wie wähle ich eine Etagenbettmatratze aus?

Um die beste Matratze für ein Etagenbett zu finden, musst du ein paar Faktoren berücksichtigen. Die Matratze sollte bestimmte Anforderungen an Größe, Gewicht und Dicke des Bettes erfüllen, vor allem, wenn du sie für das obere Stockbett verwenden willst. Weitere Faktoren sind der Preis, die Haltbarkeit, der Härtegrad und das Alter, der Körperbau und die Schlafposition des Schläfers, der die Matratze hauptsächlich benutzen wird.

Lies weiter, um mehr über die Auswahl der besten Etagenbettmatratze zu erfahren. Außerdem gehen wir auf Etagenbetten und Sicherheitsaspekte bei diesen Bettmodellen ein.

Worauf du bei einer Etagenbettmatratze achten solltest

Bei deiner Suche nach der richtigen Etagenbettmatratze wirst du wahrscheinlich auf eine Vielzahl von Betten stoßen, die mit irreführenden Begriffen und Beschreibungen beworben werden. Einige Matratzenhersteller preisen ihre Modelle mit “universellem Komfort” an, unabhängig vom Körperbau und der Schlafposition des Schläfers, oder behaupten, dass ihre Betten mindestens 10 Jahre lang halten. Wenn du dir die verschiedenen Marken und Modelle ansiehst, solltest du bedenken, dass jede Matratze so konzipiert ist, dass sie sich für bestimmte Schläfertypen bequemer anfühlt und für andere weniger. Wir empfehlen dir, dich auf das Wesentliche der Matratze zu konzentrieren und stattdessen die folgenden Faktoren zu berücksichtigen.

  • Größe: Die meisten Etagenbetten, die heute verkauft werden, sind mit den Matratzengrößen Twin, Twin XL und/oder Full kompatibel. Alle drei Größen sind am besten für eine Person geeignet und werden für zwei oder mehr Schläfer wahrscheinlich zu schmal sein. Überprüfe unbedingt die Angaben auf deinem Etagenbett, um die richtige Größe für jedes einzelne Bett zu finden.
  • Profil: Für Etagenbetten eignen sich in der Regel Matratzen mit einem niedrigen Profil von 6 bis 7 Zoll Dicke. So wird sichergestellt, dass die Matratze dick genug ist, um den Schläfer zu stützen, aber nicht zu hoch für das Etagenbett und seine Sicherheitsschienen. Laut der U.S. Consumer Product Safety Commission sollte die Matratze mindestens 5 Zoll kürzer sein als die Oberkante des Geländers. (Eine detaillierte Liste mit Sicherheitstipps für Etagenbetten findest du weiter unten)
  • Gewicht: Etagenbetten haben immer eine angegebene Gewichtskapazität, die alle Matratzen und Schläfer einschließt. Aus diesem Grund sind leichtere Matratzen für Etagenbetten am besten geeignet. Zu schwere Matratzen stellen ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko für die Schläfer in den unteren Etagen dar. Bevor du eine Matratze auswählst, addiere das Gesamtgewicht aller Schläfer, die das Bett benutzen werden, und ziehe diese Zahl von der angegebenen Tragfähigkeit des Bettes ab.
  • Konturierung: Matratzen, die sich gleichmäßig an die Körperkontur anpassen, können dein Gewicht verteilen und Druckstellen im ganzen Körper reduzieren. Eine schlechte Ausrichtung der Wirbelsäule ist ein häufiges Problem für Seitenschläfer, daher brauchen sie in der Regel eine engere Kontur, damit Schultern, unterer Rücken und Hüften gleichmäßig gestützt werden.
  • Lärm: Wenn du Matratzen für ein Etagenbett aussuchst, solltest du Vollschaum- oder Volllatexmodelle in Betracht ziehen, die keine Geräusche verursachen. Das kann die nächtliche Störung für alle, die das Etagenbett teilen, verringern. Hybridmatratzen und Federkernmatratzen neigen aufgrund ihres Spulensystems zu mehr Quietschen und Knarren.
  • Preis: Die Kosten für eine neue Matratze hängen weitgehend von der Materialzusammensetzung des Bettes ab. Vollschaum- und Federkernmatratzen sind mit einem durchschnittlichen Preis von 900 bis 1.200 US-Dollar für ein Bett in Queensize-Größe die günstigsten Optionen. Volllatex- und Hybridmodelle kosten etwas mehr – im Durchschnitt zwischen 1.600 und 2.200 USD für eine Queensize-Matratze.
  • Temperaturregulierung: Matratzen mit atmungsaktiven Komponenten neigen dazu, spürbar kühler zu schlafen als andere Modelle. Diese Komponenten können belüftete Latex- oder Schaumstoffschichten, Spulensysteme, die eine ständige Luftzirkulation fördern, und Bezüge aus atmungsaktiven Stoffen und Fasern umfassen. Vollschaummatratzen nehmen in der Regel die meiste Körperwärme auf und stauen sie.
  • Langlebigkeit: Eine durchschnittliche Matratze hält sechs bis acht Jahre, bevor sie ersetzt werden muss. Übermäßiges Durchhängen und nachlassende Stützkraft sind die häufigsten Gründe, warum eine Matratze ausgemustert wird. Latexmatratzen halten in der Regel länger, da Latex ein natürliches, langlebiges Material ist, das nicht so schnell durchhängt oder nachlässt wie Memory Foam oder Polyfoam.
  • Härtegrad: Der Härtegrad einer Matratze wird auf einer Skala von 1 bis 10 eingestuft, wobei 1 der weichste und 10 der festeste Härtegrad ist. Die meisten heute verkauften Matratzen liegen zwischen 3 und 8. Eine weichere Matratze passt sich besser an Seitenschläfer und Menschen mit einem Körpergewicht unter 130 Pfund an, aber für Menschen mit einem Körpergewicht über 230 Pfund – insbesondere für Rücken- und Bauchschläfer – sinkt sie wahrscheinlich zu stark ein. Diese Personen sollten stattdessen eine festere Matratze mit stärkerer Unterstützung in Betracht ziehen.
  • Druckentlastung: Die beste Matratze zur Druckentlastung passt sich dem Körper an und stützt die Wirbelsäule, ohne unter den schwersten Stellen des Schläfers zu sehr durchzusinken. Daher kann eine Matratze, die für einen Schläfer eine sehr gute Druckentlastung bietet, für eine andere Person mit einem anderen Körperbau oder einer anderen Art zu schlafen nicht ausreichend sein.

Welche Arten von Etagenbetten gibt es?

Wenn du dich für ein neues Etagenbett entscheidest, kannst du aus einer Vielzahl von Modellen wählen. Zu den gängigsten Etagenbetten gehören die folgenden Modelle:

  • Standard: Ein Standard-Etagenbett besteht aus zwei übereinander gestapelten Etagenbetten der gleichen Größe. Die meisten Standardmodelle sind für zwei Doppelstockbettmatratzen ausgelegt, aber du kannst auch welche finden, die stattdessen mit den Größen Twin XL oder Full kompatibel sind. Die obere Koje ist abnehmbar, so dass du die Betten trennen kannst. Das macht Standard-Etagenbetten ideal für zwei Geschwister, die später in getrennten Zimmern schlafen werden.
  • Dreifach: Dreifach-Etagenbetten bestehen aus drei separaten Etagenbetten in der gleichen Größe – in den meisten Fällen Zwillinge. Die Etagenbetten können übereinander gestapelt werden. Ein anderes gängiges Design sind zwei aneinander grenzende Etagenbetten in einer geraden Linie oder in L-Form, wobei das dritte Bett in der Mitte, wo sich die beiden unteren Etagenbetten kreuzen, gestapelt wird. Wie die Standard-Etagenbetten können auch die meisten Dreier-Etagenbetten herausgenommen werden, um drei Einzelbetten zu schaffen.
  • Standard Loft: In einem Standard-Loft-Etagenbett ist die Liegefläche über einem offenen Raum gestapelt, der mindestens drei bis vier Meter hoch ist. Dieser Raum kann einen Arbeitsplatz mit einem Schreibtisch und einem Computer enthalten – eine beliebte Einrichtung für Studentenwohnheime und Jugendzimmer. Die meisten Standard-Lofts sind auch hoch genug, damit ein Sofa oder ein Stuhl darunter passt.
  • Dreifach-Loft: Dreifach-Lofts verfügen über zwei obere Etagenbetten, die im 90-Grad-Winkel miteinander verbunden sind. Wie bei einem Standard-Loft findest du unter einer der Kojen einen offenen Raum von mindestens drei bis vier Metern Höhe. Die andere Koje ist über ein drittes Bett gestapelt. Aufgrund ihrer Größe werden diese Etagenbetten normalerweise in einer Ecke des Zimmers aufgestellt, um möglichst viel Platz zu haben.
  • L-förmiges Etagenbett: Ein L-förmiges Etagenbett besteht aus zwei einzelnen Etagenbetten. Die Betten sind nicht gleichmäßig, sondern senkrecht übereinander gestapelt. Eine Leiter neben der unteren Koje ermöglicht den Zugang zur oberen Koje. Viele L-förmige Etagenbetten bieten auch Schubladen oder Fächer für zusätzlichen Stauraum.
  • Twin-Over-Full: Wie der Name schon sagt, besteht ein Twin-Over-Full-Etagenbett aus einem oberen Etagenbett in Zwillingsgröße und einem unteren Etagenbett in voller Größe. Diese Betten sind eine gute Option, wenn du drei Kinder hast, die sich ein Bett teilen, aber ihr Zimmer nicht groß genug ist, um ein Dreierbett unterzubringen.
  • Rollbett: Ein Etagenbett mit Rollcontainer bietet Platz für drei einzelne Schläfer. Zwei nutzen die gleichmäßig gestapelten Etagenbetten, während ein drittes Bett über eine ausziehbare Schublade an der unteren Etage zugänglich ist. Wenn es nicht gebraucht wird, kann das dritte Bett zurückgeschoben werden, um mehr Platz zu schaffen.
  • Futon: Ein Futon-Etagenbett hat ein oberes Bett, das dem eines Standard- oder Dreifachbetts ähnelt. Im unteren Teil befindet sich ein futonartiges Sofa, das zu einer Liegefläche umgeklappt werden kann. Futon-Etagenbetten sind eine weitere beliebte Wahl für Wohnheimzimmer.

Welche Matratzen eignen sich am besten für Etagenbetten?

Die Materialzusammensetzung ist eine wichtige Überlegung, denn jeder Matratzentyp hat je nach seinen Bestandteilen bestimmte Vor- und Nachteile. Für Etagenbetten eignen sich Modelle aus Vollschaum am besten. Diese Matratzen sind relativ leicht, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass du die Tragfähigkeit des Etagenbettes überschreitest. Außerdem sind sie völlig geräuschlos, so dass du in dein Etagenbett steigen kannst, ohne deine Mitbewohner zu stören.

Die meisten Matratzen, die heute verkauft werden, lassen sich aufgrund ihrer Materialien in eine von fünf Kategorien einteilen, aber nur wenige davon sind für den Einsatz in einem Etagenbett geeignet. Jede Kategorie ist in Bezug auf Preis, Haltbarkeit und Leistung relativ einheitlich, aber es gibt auch viele Unterschiede zwischen den Modellen desselben Typs.

Schaumstoff

Definition: Eine Vollschaummatratze besteht aus Komfort- und Übergangsschichten aus Memory-Schaum oder Polyschaum. Enthält eine Matratze beide Arten von Schaum, wird sie als “Mischschaum”-Modell bezeichnet. Der Stützkern besteht immer aus hochdichtem Polyschaum. Die durchschnittliche Vollschaum-Matratze kostet zwischen 900 und 1.200 US-Dollar in der Größe einer Königin.
Außergewöhnliche Druckentlastung: Die meisten Vollschaummatratzen bieten eine spürbare Körperanpassung und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung. Für Seitenschläfer/innen polstern weichere Vollschaummatratzen die Schultern und Hüften, um die Wirbelsäule auszurichten und den Druck zu lindern. Härtere Schaumstoffmatratzen bieten Rücken- und Bauchschläfern eine größere Druckentlastung, da sie eine gleichmäßige Unterstützung mit minimalem Durchhängen bieten.

Hybrid

Definition: Eine Hybridmatratze ist eine spezielle Art von Spulenmatratze, die mehr Polsterung und eine bessere Körperanpassung als eine traditionelle Federkernmatratze bietet. Die Komfortschichten bestehen oft aus anschmiegsamen Materialien wie Memory-Schaum, Latex und Mikrospiralen, während der Stützkern fast immer aus Taschenfederkern und einer Art von Basis-Polyschaum besteht. Eine durchschnittliche Hybridmatratze kostet zwischen 1.600 und 2.200 USD in der Größe einer Königin.
Ausgewogener Komfort und Unterstützung: Hybride sind für viele Schläfer ein bequemer Kompromiss. Ihre anpassungsfähigen Komfortschichten bieten eine tiefere Kontur, was zu einer besseren Druckentlastung und Bewegungsisolierung führt, als du es von einer Spulenmatratze gewohnt bist. Die Spulen bieten jedoch eine robuste Kantenstütze und eine bessere Temperaturkontrolle als die festen Unterschichten der Vollschaum- und Volllatexmodelle.

Federkernmatratze

Definition: Eine Federkernmatratze besteht in der Regel aus einer oder zwei dünnen Komfortschichten aus Polyschaum und einem Stützkern aus Stahlspiralen. Federkernmatratzen sind die beliebteste Matratzenart, die heute verkauft wird. Diese Kategorie ist auch die billigste, denn ein durchschnittliches Modell in der Größe einer Königin kostet zwischen 900 und 1.100 US-Dollar
.Ausgezeichnetes Ansprechverhalten: Federkernmatratzen sind sehr reaktionsfreudig und erzeugen ein spürbares Federn auf der Oberfläche, das viele Menschen beim Schlafen (und auch beim Sex) genießen. Den meisten Menschen fällt es leichter, sich auf diesen Matratzen zu bewegen, als auf Matratzen, die langsamer ansprechen und tiefer einsinken. Auch die Kantenstabilität von Federkernmatratzen ist überdurchschnittlich gut.

Latex

Definition: Latex ist ein schaumiges Material, das aus dem saftigen Extrakt von Gummibäumen gewonnen wird. Latex ist von Natur aus reaktionsfreudig und fühlt sich fülliger an als Polyschaum oder Memory Foam, bietet aber auch Körperanpassung und Druckentlastung ohne tiefes Einsinken. Latex ist außerdem sehr langlebig. Eine durchschnittliche Latexmatratze kostet zwischen 1.600 und 2.200 US-Dollar in der Größe einer Königin.
Temperaturkontrolle: Latex nimmt keine Wärme auf und staut sie nicht wie Schaumstoff, daher schlafen Latexmatratzen in der Regel recht kühl. Viele dieser Modelle haben belüftete Schichten, die für eine bessere Luftzirkulation sorgen, und ihre Bezüge sind oft aus atmungsaktiven Stoffen wie Bio-Baumwolle und Bambusviskose.

Letzte Dinge, die du bei einer Etagenbettmatratze beachten solltest

Nachdem wir nun die verschiedenen Etagenbettmodelle und die besten Matratzen für diese Betten besprochen haben, wollen wir diesen Leitfaden mit einigen abschließenden Überlegungen für Erstkäufer von Etagenbetten abschließen.

Sicherheit von Etagenbetten

Etagenbetten unterliegen den Bundesgesetzen, die im Consumer Product Safety Improvement Act von 2008 und anderen Gesetzen festgelegt sind. Nach Angaben der U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) gelten für Etagenbetten unter anderem folgende Anforderungen:

  • Jede obere Koje muss auf jeder Seite ein Geländer haben. Untere Etagenbetten benötigen kein Geländer, wenn sie 30 oder weniger Zoll über dem Boden liegen.
  • Das Geländer muss über die gesamte Länge der an der Wand anliegenden Seite verlaufen. Eine Ausnahme gilt, wenn der Abstand zwischen dem Geländer und dem nächstgelegenen Ende 0,22 cm oder weniger beträgt.
  • Auf der von der Wand abgewandten Seite dürfen die Abstände zwischen dem Geländer und dem Ende des Bettes nicht größer als 15 Zoll sein.
  • Die Oberseite des Geländers muss das Matratzenprofil auf allen Seiten um mindestens 5 Zoll überragen.

Die CPSC listet auch Anforderungen für die Enden von Etagenbetten, den Einklemmschutz und die für die Konstruktion des Bettes verwendeten Materialien auf. Wir empfehlen dir, alle CPSC-Anforderungen für Etagenbetten zu lesen und sicherzustellen, dass das Etagenbett, das du kaufst, alle von der Regierung vorgeschriebenen Kriterien erfüllt.

Langfristige Nutzung

Die Haltbarkeit der Matratze sollte ein wichtiges Kriterium sein, aber du brauchst für dein Etagenbett vielleicht keine Matratze mit einer besonders langen Lebensdauer. Kinder wachsen oft schon im Vorschul- und Teenageralter aus ihren Matratzen heraus. Wenn sie in die Junior High oder High School kommen, sind sie vielleicht schon zu groß für eine Matratze für ein Doppelstockbett oder ein volles Bett. In diesen Fällen kann es günstiger sein, eine billigere Matratze mit einer kürzeren Lebensdauer für das Etagenbett zu kaufen, als viel Geld für ein sehr langlebiges Modell auszugeben.

Viele Geschwister hören auch auf, ihr Schlafzimmer zu teilen, wenn sie dieses Alter erreichen. Die meisten Etagenbetten können in Einzelbetten zerlegt werden, so dass dein Kind die gleiche Matratze weiter benutzen kann, wenn es nicht mehr in dem Etagenbett schläft. Wenn dein Kind keine großen Wachstumsschübe hat, kann es vielleicht für den Rest seiner Kindheit dieselbe Matratze benutzen.

Körpergewicht

Wie bereits erwähnt, bezieht sich die angegebene Gewichtskapazität eines Etagenbettes auf die Schläfer und ihre Matratzen. Wenn deine beiden Kinder 50 bis 60 Pfund wiegen und sich ein Etagenbett mit einer Tragkraft von 200 Pfund teilen, bedeutet das, dass ihre Matratzen jeweils nicht mehr als 40 bis 50 Pfund wiegen sollten. Wenn sich dieselben Kinder ein Etagenbett mit einer Tragfähigkeit von 400 bis 500 Pfund teilen, hast du mehr Spielraum bei der Auswahl einer Matratze nach Gewicht.

Die meisten Etagenbetten haben eine Belastbarkeit von 200 bis 500 Pfund. Überprüfe diese Zahl immer, bevor du Matratzen für dein Etagenbett kaufst, und überschreite unter keinen Umständen die Gewichtskapazität.

Leave a Comment