Die Beste Matratze für Skoliose Test & Empfehlungsschreiben

Etwa 2 bis 3 % der US-Bevölkerung leiden unter Skoliose, einer unnatürlichen Krümmung der Wirbelsäule. Skoliose kann Druckstellen und wunde Stellen entlang der Wirbelsäule verursachen, die einen erholsamen Schlaf erschweren. Eine Matratze kann Skoliose zwar nicht heilen, aber einige Betten bieten eine angemessene Unterstützung, verbessern die Ausrichtung der Wirbelsäule und lindern den Druck dort, wo er benötigt wird. Dies kann sicherstellen, dass Menschen mit Skoliose den hochwertigen Schlaf bekommen, den sie brauchen.

Unser Team von Schlafexperten hat Hunderte von Matratzen, die heute verkauft werden, in der Praxis getestet. Wir wenden eine umfassende Methodik an, bei der jede Matratze nach verschiedenen Kriterien bewertet wird, darunter Unterstützung, Druckentlastung, Bewegungsfreiheit und andere Faktoren, die sich auf Menschen mit Skoliose auswirken können. Zu unseren Testern gehören Menschen mit unterschiedlichen Körpertypen, Schlafpositionen und Festigkeitsvorlieben, um sicherzustellen, dass unsere Empfehlungen den meisten Schläfern gerecht werden. Nach Abschluss unserer Tests haben wir uns entschieden, die folgenden Matratzen als beste Matratzen für Skoliose zu empfehlen.

Die besten Matratzen für Skoliose

  • Beste Gesamtmatratze – Nectar Premier
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis – DreamCloud Matratze
  • Beste Kühlung – WinkBed
  • Am besten für Rückenschmerzen – Helix Midnight Luxe
  • Komfortabelste – GhostBed 3D Matrix
  • Beste Matratze für Bauchschläfer – Amerisleep AS2
  • Beste Matratze für schwere Schläfer – Birch Mattress
  • Am besten für Seitenschläfer – Layla Hybrid

In diesem Artikel

  • Produkt-Details
  • Warum du uns vertrauen solltest
  • Wie man eine Matratze für Skoliose auswählt
  • Welche Matratze ist die beste für Skoliose?
  • Wie wirkt sich Skoliose auf den Schlaf aus?
  • Wie wirkt sich die Schlafposition auf Skoliose-Patienten aus?
  • Letzte Dinge, die bei einer Skoliose-Matratze zu beachten sind

Um mehr über unsere besten Produkte zu erfahren, besuche die detaillierten Produktprofile unten. Scrolle noch weiter nach unten, um unseren Einkaufsführer zu finden, der sich speziell an Matratzenkäufer richtet, die entweder mit einer Skoliose leben oder das Bett mit einer Person teilen, die diese Krankheit hat. Wir besprechen die verschiedenen Matratzentypen, welche am besten geeignet sind, um skoliosebedingte Schmerzen zu lindern, und wie viel du für deinen Kauf ausgeben kannst.

Produkt-Details

Beste Gesamtmatratze

Nektar Premier

Nectar Premier Preisspanne: $899 – $1.599 Matratzenart: Schaumstoff Härtegrad: Mittelfest (6) Probelaufdauer: 365 Nächte Probelaufdauer: 365 Nächte Garantie: Lebenslang, Eingeschränkte Garantie: Lebenslang, Begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Personen, die Schmerzen oder Druckstellen an der Wirbelsäule haben
  • Seitenschläfer, die mindestens 130 Pfund wiegen
  • Paare
Highlights:
  • Eng anliegende Memory Foam-Schicht
  • Ausgezeichnete Druckentlastung für Seiten- und Rückenschläfer
  • Geräuscharmes Design mit sehr geringer Bewegungsübertragung
Nectar Premier

Angebot jetzt anfordern

Menschen mit Skoliose brauchen in der Regel eine Matratze, die den Körper umschließt und den Druck entlang der Wirbelsäule mildert. Die Nectar Premier erreicht dies mit einer 3-Zoll-Komfortschicht aus Memory-Schaum, die sich eng an den Körper anschmiegt, um Schmerzen in empfindlichen Bereichen zu reduzieren. Diese Komfortschicht ist mit kühlendem Gel und Phase-Change-Material durchzogen, wodurch die Premier kühler schläft als viele Vollschaum-Modelle der Konkurrenz.

Die Matratze verfügt außerdem über Übergangs- und Basisschichten aus hochdichtem Polyschaum, die die Liegefläche verstärken und verhindern, dass der Schläfer zu sehr einsinkt. Da sich die Premier mittelfest (6) anfühlt, ist sie am besten für Seitenschläfer mit einem Gewicht von mindestens 130 Pfund und für Rückenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund geeignet. Diese Schläfer können ein angenehmes Gleichgewicht aus Dämpfung und Unterstützung erwarten.

Diese Matratze ist auch eine gute Wahl für Beischläfer. Die Schaumstoffe absorbieren Bewegungen und verhindern, dass sie über die Oberfläche übertragen werden, was für diejenigen nützlich sein kann, die ihr Bett mit Menschen teilen, die an Skoliose leiden und dazu neigen, sich hin und her zu wälzen. Das Premier ist außerdem völlig geräuschlos, was dazu beiträgt, dass dein Partner beim Ein- und Aussteigen aus dem Bett nicht gestört wird.

Obwohl die Premier für eine Vollschaum-Matratze etwas teuer ist, bietet Nectar seinen Kunden ein paar Vorteile. Der Bodenversand ist überall in den angrenzenden USA kostenlos und die 365-Nächte-Probephase des Unternehmens ist eine der längsten in der Branche. Außerdem wird auf die Matratze eine lebenslange Garantie gewährt, die dich gegen strukturelle Mängel schützt, solange du sie besitzt.

Bester Wert

DreamCloud-Matratze

DreamCloud Mattress Preisspanne: $1.198 – $1.798 Matratzentyp: Hybrid Festigkeit: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 365 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: Lebenslang, eingeschränkt Garantie: Lebenslange, begrenzte Garantie Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Käufer, die eine Kombination aus Druckentlastung und Unterstützung der Wirbelsäule wünschen
  • Menschen mit unterschiedlichen Gewichtsklassen und Schläfertypen
  • Preisbewusste
Highlights:
  • Die Hybridkonstruktion bietet eine ausgewogene Unterstützung
  • Gel-infundierter Memory Foam und Taschenfederkern sorgen für einen kühlen Schlaf
  • Preislich konkurrenzfähig
DreamCloud Mattress

Angebot jetzt anfordern

Wer auf der Suche nach einer Matratze ist, die Rückenschmerzen bekämpft, wird die DreamCloud-Matratze wahrscheinlich zu einem günstigen Preis finden. Schläfer, die an Skoliose leiden, bevorzugen oft eine Matratze, die sowohl Druck abbaut als auch die Ausrichtung der Wirbelsäule fördert. Das hybride Design dieser Matratze passt sich der Wirbelsäule an, ohne dabei an Unterstützung einzubüßen. Als mittelfester Härtegrad (6) auf der Härteskala bietet die DreamCloud eine bequeme Oberfläche, die für verschiedene Gewichtsgruppen und Schläfertypen geeignet ist.

Hitzeschläfer sollten feststellen, dass diese Matratze dank des Taschenfederkerns und des Polyschaumkerns relativ kühl bleibt. Die Luft zirkuliert innerhalb der Spulen und sorgt dafür, dass die Wärme abgeleitet wird. Die Polyschaum-Übergangsschicht der Matratze überbrückt die Lücke zwischen dem Kern und dem Komfortsystem und sorgt dafür, dass der Schläfer nicht zu tief in die Matratze einsinkt.

Die untere Schicht des Komfortsystems besteht aus mit Gel angereichertem Memory Foam. Diese Schicht isoliert nicht nur Bewegungen, sondern ist auch besonders druckentlastend. Der Memory Foam schmiegt sich eng an, um Beschwerden in druckanfälligen Bereichen wie Hüften und Schultern zu lindern. Die 14-Zoll-Matratze ist von einem weichen und atmungsaktiven Bezug aus einer Kaschmirmischung umhüllt. Polyschaum ist in den Bezug gesteppt und sorgt für zusätzliche Polsterung.

Die DreamCloud-Matratze ist in sechs Standardgrößen erhältlich. Der Versand ist innerhalb der angrenzenden USA kostenlos und dein Kauf beinhaltet eine 365-Nächte-Probeliege. DreamCloud gewährt auf diese Matratze eine lebenslange Garantie.

Beste Kühlung

WinkBed

WinkBed Preisspanne: $1.049 – $1.849 Matratzenart: Federkern Härtegrad: Medium Soft (4), Medium Firm (6), Firm (7), Firm (8) Probeliegezeit: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich) Probeliegezeit: 120 Nächte (30 Nächte erforderlich) Garantie: Lebenslang, Begrenzte Garantie: Lebenslang, Begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Jeder Schläfertyp, auch diejenigen, die mehr als 300 Pfund wiegen
  • Menschen, die Schwierigkeiten haben, ins Bett zu kommen und aufzustehen
  • Menschen mit Skoliose, die eine zonierte Wirbelsäulenstütze brauchen
Highlights:
  • Vier Härtegrade zur Auswahl
  • Die Spule-auf-Spule-Konstruktion sorgt für eine hervorragende Luftzirkulation und Kühlung
  • Zonierte Stützschichten entlasten Druckpunkte
WinkBed

Erhalte $300 Rabatt auf eine WinkBeds Matratze. Benutze den Code: SF300

Angebot jetzt einlösen

Die WinkBed-Matratze stützt die Wirbelsäule von Skoliosepatienten mit einer Kombination aus Mikrospiralen, einem Lendenpolster und zonierten Taschenfederkernen. Mit vier Härtegraden ist die WinkBed für jeden Körpertyp und jede bevorzugte Schlafposition geeignet.

Die Matratze ist in den Varianten Softer (4), Luxury Firm (6), Firmer (7) und Plus (8) erhältlich. Das Softer-Modell bietet Paaren eine überdurchschnittliche Bewegungsisolierung. Bei der Plus-Variante wiederum wird die Mikrospulenschicht durch eine Latexschicht ersetzt, um Schläfern mit einem Gewicht von mehr als 300 Pfund zusätzlichen Halt zu bieten. Alle vier Modelle haben einen plüschigen Euro-Top-Bezug, der eine erste Druckentlastung bietet.

Die WinkBed-Matratze bietet dank der verstärkten Spulen an den Rändern des Bettes eine hervorragende Unterstützung. Der atmungsaktive Tencel-Bezug und die Spulen-auf-Spulen-Konstruktion der Matratze sorgen außerdem für eine gute Luftzirkulation, damit die Matratze kühl bleibt. Kombinationsschläfer werden die reaktionsfreudige Oberfläche des Bettes zu schätzen wissen, die die Bewegung erleichtert und beim Sex von Vorteil ist.

WinkBed ist aus langlebigen Materialien gefertigt und bietet eine lebenslange Garantie auf Verarbeitungs- und Herstellungsfehler. WinkBeds bietet außerdem einen 120-Nächte-Testschlaf an, unter der Bedingung, dass die Kunden mindestens 30 Nächte auf der Matratze schlafen müssen, bevor sie sie zurückgeben können.

Am besten für Rückenschmerzen

Helix Midnight Luxe

Helix Midnight Luxe Preisspanne: $1.099 – $2.349 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Garantie: 15 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Rücken- und Seitenschläfer
  • Schläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund
  • Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden
Highlights:
  • Zonierte Spulen bieten eine verbesserte Lendenwirbelstütze
  • Die Hybridkonstruktion hilft, Bewegungen zu isolieren
  • Das Schaumstoff-Komfortsystem entlastet den Druck
Helix Midnight Luxe

Angebot jetzt anfordern

Die Midnight Luxe Matratze von Helix ist eine Hybridmatratze, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Druckentlastung und Wirbelsäulenausrichtung bietet – eine Kombination, die von vielen Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, gewünscht wird. Als mittelfester Härtegrad (6) auf der Härteskala ist diese Matratze am besten für Seiten- und Rückenschläfer geeignet, vor allem für diejenigen, die weniger als 230 Pfund wiegen. Bauchschläfer und Menschen, die mehr als 100 kg wiegen, finden eine festere Matratze vielleicht bequemer.

Der Unterbau der Midnight Luxe besteht aus einem langlebigen Polyschaum. Acht Zoll große, in Zonen eingeteilte Spulen bilden den Kern und bieten gezielte Unterstützung. Diese Spulen sind unter deinen Schultern weicher und unter deinen Hüften fester, was dazu beiträgt, dass deine Wirbelsäule im Schlaf gleichmäßig ausgerichtet bleibt. Eine Übergangsschicht aus Polyschaum bildet einen Puffer zwischen dem Kern und den Komfortschichten.

Das Komfortsystem wurde mit Blick auf die Druckentlastung entwickelt und besteht aus zwei Schichten Memory Foam. Für Schläfer, die beim Schlafen Druckstellen bekommen, ist dies besonders attraktiv, da der Memory Foam so konzipiert ist, dass er sich eng an die Körperform anschmiegt und die Beschwerden lindert. Die oberste Schicht der Helix ist ein gestepptes Kopfkissen, das mit Tencel umhüllt ist. Diese Schicht sorgt für etwas mehr Polsterung und hilft der Matratze, kühl zu bleiben.

Die Helix Midnight Luxe zeichnet sich dank ihrer Schaumstoffschichten auch durch eine hervorragende Bewegungsisolierung aus. Anstatt deine Bewegungen auf die Oberfläche des Bettes zu übertragen, absorbiert der Memory-Schaum sie. Schläfer, die sich oft hin und her wälzen, und solche, die einen anderen Schlafrhythmus als ihr Partner haben, empfinden diese Eigenschaft oft als vorteilhaft.

Helix wird innerhalb der USA, einschließlich Alaska und Hawaii, kostenlos geliefert. Für Kunden aus Kanada können zusätzliche Gebühren anfallen. Auf das Helix Luxe gibt es eine 15-jährige Garantie und du kannst es 100 Nächte lang testen.

Am bequemsten

GhostBed 3D Matrix

GhostBed 3D Matrix Preisspanne: $2.250 – $4.500 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Medium (5) Probeliegezeit: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 101 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Größen: Twin XL, Queen, King, California King, Split King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Menschen, die das Gefühl von Plüschbetten genießen
  • Seitenschläfer
  • Diejenigen, die warm schlafen
Highlights:
  • Entwickelt mit verschiedenen kühlenden Eigenschaften
  • Ausgezeichnete Druckentlastung
  • Starke Kantenstütze
GhostBed 3D Matrix

Jetzt Angebot anfordern

Die GhostBed 3D Matrix ist eine Hybridmatratze mit einer weichen Oberfläche und einem reaktionsfähigen Spulensystem. Das Bett bietet ein hohes Maß an Konturierung, um Druckentlastung für diejenigen zu bieten, die während des Schlafs unter Skoliose-Schmerzen leiden.

Die Matratze beginnt mit einer Schicht aus Polyschaum, der mit einem patentierten Gelpolymer durchtränkt ist, das die Körperwärme von der Oberfläche ableitet. Darauf folgt eine Schicht Memory Foam, die sich eng an den Körper anschmiegt, gefolgt von einer Schicht Ghost Bounce, die sich an den Körper anpasst und dennoch reaktionsfähig ist. Darunter sorgt eine Übergangsschicht aus Polyschaum für eine moderate Konturierung und gleichzeitig für die nötige Festigkeit, um ein übermäßiges Einsinken zu verhindern. Ein Spulensystem stützt das Bett, wobei die stärkeren Spulen am Rand den Umfang verstärken.

Mit einem mittleren Härtegrad (5) bietet diese Matratze eine hervorragende Druckentlastung für den Körper – auch entlang der Wirbelsäule, einem Bereich, in dem Menschen mit Skoliose häufig Beschwerden haben. Durch die enge Anpassung an die Körperform eignet sich dieses Bett gut für Seitenschläfer, die typischerweise Druck auf ihre Hüften und Schultern ausüben. Dank der kühlenden Gel-Polymer-Schicht und der Luftzirkulation durch das Spulensystem behält das Bett eine neutrale Temperatur bei. Das Bett ist außerdem mit einem speziellen kühlenden Stoff umhüllt.

Alle GhostBed-Matratzen beinhalten eine 101-Nächte-Schlafprobe sowie eine 25-jährige Garantie. Kunden innerhalb der angrenzenden USA erhalten einen kostenlosen Versand.

Amerisleep AS2
Amerisleep AS2

Das Beste für Bauchschläfer

Amerisleep AS2

Amerisleep AS2 Preisspanne: $1.049 – $2.198 Matratzenart: Schaumstoff Härtegrad: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Probe) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Probe) Garantie: 20 Jahre, Begrenzte Garantie: 20 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Rücken- und Bauchschläfer mit einem Gewicht von weniger als 230 Pfund
  • Personen, die sich auf Vollschaummatratzen normalerweise unangenehm warm fühlen
  • Menschen, die sich das Bett teilen
Highlights:
  • Überdurchschnittliche Druckentlastung
  • Mittelfestes Gefühl fördert die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule
  • Minimale Bewegungsübertragung
Amerisleep AS2

Erhalte 30% Rabatt + 2 Gratis-Kissen mit dem Code: SF

Angebot jetzt nutzen

Die Amerisleep AS2 ist eine 12-Zoll-Vollschaummatratze. Die oberste Schicht besteht aus einem offenzelligen Schaumstoff auf Pflanzenbasis, der sich anpasst, um Druckpunkte zu reduzieren. Sie liegt auf einer weiteren Schaumstoffschicht, die mit Hilfe der Oberflächenmodifikationstechnologie zoniert ist. Speziell entwickelte Rillen in dieser Schicht verbessern die Luftzirkulation und bieten eine gezielte Dämpfung und Unterstützung der Wirbelsäule für Schläfer mit Skoliose.

Die Matratze wird von einer hochdichten Polyschaum-Unterschicht gestützt. Amerisleep stellt auch eine Hybridversion der Matratze her, bei der die Polyschaumunterlage durch Taschenfederkern ersetzt wird.

Die AS2 ist die zweithärteste Matratze in der Amerisleep-Produktpalette und hat einen mittleren Härtegrad, der einer 6 von 10 auf der Härteskala entspricht. Die Matratze bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Unterstützung und Druckentlastung, das besonders für Rücken- und Bauchschläfer mit einem Körpergewicht unter 230 Pfund geeignet ist. Auch Seitenschläfer mit einem Gewicht von mehr als 130 Pfund profitieren von der moderaten Konturierung.

Es ist selten, dass eine Vollschaummatratze kühl schläft, aber die Amerisleep AS2 hat einen atmungsaktiven Bezug aus Baumwollmischung und einen speziellen Schaumstoff, der dafür sorgt, dass sich die Matratze temperaturneutral anfühlt. Da die oberste Schaumstoffschicht relativ schnell auf Druck reagiert, lässt die AS2 relativ viel Bewegungsfreiheit zu. Wer mit einem Partner schläft, sollte nur minimale Störungen erleben, da die Schaumstoffe die meisten Bewegungen absorbieren.

Amerisleep versendet die Matratze innerhalb der USA kostenlos und bietet eine Testphase von 100 Nächten mit einer obligatorischen Einlaufphase von 30 Nächten an. Eine 20-jährige Garantie schützt vor Herstellungs- und Verarbeitungsfehlern.

Das Beste für schwere Schläfer

Birch-Matratze

Birch Mattress Preisspanne: $1.249 – $1.999 Matratzenart: Hybrid Festigkeit: Mittelfest (6) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Probeliegezeit: 100 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Garantie: 25 Jahre, Beschränkte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen es am besten geeignet ist:
  • Seitenschläfer, die 130 Pfund oder mehr wiegen
  • Menschen, denen nachts heiß wird
  • Menschen, die das federnde Gefühl von Latex mögen
Highlights:
  • Gleichgewicht zwischen moderater Konturierung und mittelfester Unterstützung
  • Stark verstärkte Kanten
  • Gut belüftete Konstruktion
Birch Mattress

Angebot jetzt anfordern

Die Birch-Matratze ist ein Latex-Hybridbett mit hervorragender Kantenunterstützung und leichter Beweglichkeit auf der Oberfläche. Mit einem mittelfesten (6) Gefühl bietet die Matratze genug Unterstützung, um die Bedürfnisse vieler schwererer Schläfer zu erfüllen.

Das Bett beginnt mit einem Bezug aus Wolle und GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Unter dem Bezug befindet sich eine Komfortschicht aus Wollwatte und Talalay-Latex. Die Wolle sorgt für eine weiche, plüschige Oberfläche, während der Latex eine moderate Körperanpassung ermöglicht. Als Nächstes folgt ein stützender Kern aus Taschenfederkern, wobei dickere Federn den Matratzenrand auskleiden und für stabile, verstärkte Kanten sorgen.

Mit der moderaten Anpassung des Latex und dem stabilen Spulensystem bietet die Birch ein gutes Gleichgewicht zwischen Körperanpassung und Unterstützung. Seiten- und Rückenschläfer werden diese Kombination zu schätzen wissen, da diese Schlafpositionen in der Regel sowohl Unterstützung als auch Polsterung für Druckpunkte wie Hüften, Schultern und Lendenwirbelbereich erfordern. Auch Schläfer, denen heiß ist, sollten sich in diesem Bett wohlfühlen, denn Latex und Wolle speichern nur wenig Wärme und die Spulen lassen die Luft im Bett zirkulieren.

Birch versendet kostenlos in die gesamten USA, einschließlich Alaska und Hawaii. Das Bett wird mit einem 100-Nächte-Schlaftest und einer 25-jährigen Garantie geliefert.

Am besten für Seitenschläfer

Layla Hybrid

Layla Hybrid Preisspanne: $1.299 – $1.899 Matratzenart: Hybrid Härtegrad: Umkehrbar: Mittelweich (4), Fest (7) Probeliegezeit: 120 Nächte Probeliegezeit: 120 Nächte Garantie: 10 Jahre, Begrenzte Garantie: 10 Jahre, Begrenzte Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King

Für wen sie am besten geeignet ist:
  • Menschen, die normalerweise auf Memory Foam warm schlafen
  • Paare
  • Käufer, die von umklappbaren Matratzen fasziniert sind
Highlights:
  • Umkehrbares Design mit unterschiedlichem Gefühl auf jeder Seite
  • Mit Kupfer angereicherter Memory Foam schläft ziemlich kühl
  • Zonierte Spulen schützen die Kanten vor dem Einsinken, ohne den Gesamtkomfort zu beeinträchtigen
Layla Hybrid

Angebot jetzt anfordern

Dank ihres wendbaren Designs ist die Layla Hybrid für Menschen mit Skoliose in verschiedenen Gewichts- und Schlafpositionsgruppen geeignet. Jede Seite der Matratze hat eine andere Haptik. Die eine Seite ist mittelweich (4) und passt sich sehr gut an, um die Ausrichtung für Seitenschläfer mit einem Gewicht von bis zu 230 Pfund und andere Schläfer mit einem Gewicht von weniger als 130 Pfund zu verbessern.

Die andere Seite ist fest (7), so dass Schläfer weniger Kontur und mehr Unterstützung erwarten sollten. Diese Oberfläche eignet sich besser für Rücken- und Bauchschläfer mit einem Gewicht von mindestens 130 Pfund. Wir empfehlen, beide Seiten auszuprobieren, um herauszufinden, welche sich für dich am besten anfühlt.

Beide Schlafuntergründe enthalten Komfortschichten aus adaptivem Memory Foam mit Kupfer, einem Material mit kühlenden Eigenschaften, das dem Schaumstoff hilft, die Körperwärme abzuleiten. Kupfer ist außerdem von Natur aus antimikrobiell, was dazu beiträgt, schädliche Bakterien abzuwehren und deinen Schlafbereich frisch riechen zu lassen. Der gemeinsame Stützkern besteht aus Taschenfederkern mit zusätzlicher Verstärkung an den Rändern, die für Stabilität sorgt, wenn du in der Nähe des Randes schläfst oder auf die Matratze auf- und absteigst. Die Spulen lassen außerdem Luft zirkulieren, um die Temperatur zu regulieren.

Beide Schaumstoffschichten absorbieren Bewegungen sehr gut, so dass Paare ungestört schlafen können, unabhängig davon, welche Seite sie am liebsten mögen. Dank eines abnehmbaren Bezugs, der in der Haushaltsmaschine gewaschen und getrocknet werden kann, lässt sich die Matratze außerdem leicht sauber halten.

Layla liefert kostenlos an alle Kunden in den angrenzenden USA, und alle Bestellungen enthalten zwei Layla-Kissen ohne Aufpreis. Der Schlaftest für diese Matratze umfasst 120 Nächte, und wer sich für sie entscheidet, erhält eine 10-jährige Garantie.

Warum du uns vertrauen solltest

Matratzen und andere Schlafprodukte zu testen, damit kennen wir uns am besten aus. Für unsere praktischen Tests haben wir ein Team von Schlafexperten zusammengestellt, die alle jahrelanges Wissen und Erfahrung aus erster Hand mitbringen. Unsere Testerinnen und Tester unterscheiden sich in Bezug auf Körperbau, Schlafposition und allgemeine Härtevorlieben, so dass unsere Produktempfehlungen für jeden gelten sollten, unabhängig davon, wie viel er oder sie wiegt oder ob er oder sie auf der Seite, auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläft. Wir haben uns auch mit medizinischen Experten beraten, um die Genauigkeit unserer Empfehlungen zu gewährleisten.

Für Menschen mit Skoliose ist es wichtig, die richtige Matratze zu finden. Auch wenn eine Matratze die skoliosebedingten Schmerzen nicht verschwinden lässt, kann ein Modell, das die Wirbelsäule stützt und den Druck in den empfindlichen Bereichen mildert, einen großen Unterschied ausmachen. Bei der Auswahl dieser Topmodelle haben wir uns auf Matratzen konzentriert, die diese Kriterien erfüllen. Unsere Bewertungen umfassen spezielle Tests für Druckentlastung, Bewegungsfreiheit und andere Eigenschaften, die für Menschen mit Skoliose wichtig sind. Wir werden unsere Liste der besten Skoliose-Matratzen immer wieder überarbeiten, damit sie für die Leserinnen und Leser, die sie am dringendsten benötigen, immer aktuell ist.

Wie man eine Matratze für Skoliose auswählt

Du solltest immer mit deinem Arzt oder deiner Ärztin zusammenarbeiten, um deine Skoliose zu behandeln. Wir können dir jedoch einige Tipps geben, wie du eine Matratze auswählst, die deine Wirbelsäule stützt und deine Schmerzen reduziert. Wir erklären dir alles, was du über die Funktionsweise einer Matratze wissen musst, wie Skoliose deinen Schlaf beeinflusst und wie du das Beste aus deiner Matratze herausholst, wenn du an Skoliose leidest.

Worauf du bei einer Matratze achten solltest

Eine Matratze zu finden, die alle Kriterien erfüllt, kann wie eine unlösbare Aufgabe erscheinen, vor allem, wenn du aufgrund deiner Skoliose zusätzliche Überlegungen anstellen musst. Viele Matratzenhersteller wollen ihre Kunden ausnutzen, indem sie mit hochtrabenden Worten den Preis ihrer Produkte in die Höhe treiben.

Aber die Wahl einer Skoliose-Matratze muss nicht so schwierig sein. Wir haben die wichtigsten Faktoren zusammengestellt, auf die du achten solltest, um deine Suche einzugrenzen.

  • Preis: Die Preise für Matratzen variieren stark und hängen von den Materialien und der Konstruktion der Matratze ab. Die gute Nachricht für Menschen mit Skoliose ist, dass Memory Foam-Matratzen im Durchschnitt günstiger sind als andere Materialien. Für die Kühltechnologie oder andere Funktionen musst du unter Umständen mehr bezahlen.
  • Hochwertige Materialien: Alle Matratzen werden mit der Zeit durchhängen und bleibende Eindrücke hinterlassen, so dass sie nicht mehr in der Lage sind, eine angemessene Unterstützung und Druckentlastung zu bieten. Matratzen aus höherwertigen Materialien, wie dichterem Schaumstoff oder einer höheren Anzahl von Spulen, halten länger, bevor sie ersetzt werden müssen. Wenn du vorhast, deine Matratze viele Jahre lang zu benutzen, kann es sich lohnen, in eine qualitativ hochwertige Matratze zu investieren.
  • Härtegrad: Der richtige Härtegrad für jede Person wird hauptsächlich durch den Körpertyp, die bevorzugte Schlafposition und die persönlichen Vorlieben bestimmt. Eine zu harte Matratze kann unangenehme Druckstellen verursachen, während eine zu weiche Matratze den Rücken möglicherweise nicht ausreichend stützt.
  • Druckentlastung: Je nach deiner Schlafposition und der Art deiner Skoliose kann es zu unangenehmen Druckstellen kommen, wenn bestimmte Körperteile in die Matratze hineinragen. Anschmiegsame Materialien wie Memory Foam oder Latex können diese Druckpunkte abfedern und so die Schmerzen verringern. *auch schlaffe Hüften verursachen Druckstellen
  • Kantenstütze: Die Kantenstütze ist wichtig für Menschen, die nur schwer in das Bett ein- und aussteigen können oder gerne am Rand des Bettes sitzen. Matratzen, die an den Rändern zusammengedrückt werden, können auch den nutzbaren Platz verringern, wenn man das Bett mit einem Partner teilt. Hybridmatratzen und Federkernmatratzen bieten in der Regel die beste Kantenunterstützung.
  • Konturierung: Bestimmte Materialien passen sich besser an die Kurven des Körpers an und lassen schwerere Körperteile wie Schultern und Hüften weiter einsinken. Dies kann den Druck von diesen Körperteilen nehmen und bei manchen Schläfern die Ausrichtung der Wirbelsäule verbessern. Allerdings können eng anliegende Matratzen auch die Bewegungsfreiheit einschränken und sind daher nicht für jeden geeignet.
  • Temperaturregulierung: Hybrid- und Latexmatratzen lassen Raum für die Luftzirkulation, was einen Hitzestau verhindert. Im Gegensatz dazu neigen Matratzen aus Memory Foam und Polyfoam dazu, Wärme zu absorbieren, was zu einer unangenehm warmen Schlafoberfläche führen kann. Wenn du zu Hitze neigst, solltest du dich nach einer Matratze umsehen, die aus natürlich atmungsaktiven Materialien oder kühlenden Eigenschaften wie Phase-Change-Materialien besteht.
  • Leichtigkeit der Bewegung: Leichte Beweglichkeit ist wichtig für Mischschläfer und kann auch den Sex erleichtern. Wenn du Wert darauf legst, dass du auf deiner Matratze leicht die Position wechseln kannst, solltest du dich für eine Latex- oder Hybridmatratze entscheiden. Diese Matratzen sind von Natur aus federnd und geben dir nicht das Gefühl, im Bett festzusitzen. Der Nachteil ist, dass Betten mit reaktionsfreudigen Oberflächen dazu neigen, Bewegungen auf das ganze Bett zu übertragen, was ein Problem sein kann, wenn du ein empfindlicher Schläfer bist und ihr das Bett teilt.
  • Matratzenart: Die Materialien und die Konstruktion einer Matratze haben einen großen Einfluss auf Faktoren wie Konturierung, Reaktionsfähigkeit, Kantenstütze und Temperaturregulierung. Wenn du weißt, auf welche Eigenschaften du bei einer Matratze Wert legst, kannst du deine Suche auf einen bestimmten Matratzentyp eingrenzen.

Welcher Matratzentyp ist am besten für Skoliose geeignet?

Die meisten Matratzen, die derzeit verkauft werden, werden entweder als Hybrid-, Federkern-, Latex-, Luftbett- oder Vollschaummatratzen klassifiziert. Da sie ähnlich aufgebaut sind, ähneln sich die Matratzen eines bestimmten Typs in Bezug auf Leistung und Gefühl bis zu einem gewissen Grad. Allerdings gibt es auch Unterschiede, die von der Qualität der verwendeten Materialien und der genauen Beschaffenheit jedes einzelnen Modells abhängen. Welcher Matratzentyp für Skoliose am besten geeignet ist, hängt von deinen Bedürfnissen ab.

Hybrid

Definition: Hybridmatratzen bestehen aus einem Federkern und einer dicken Komfortschicht. Die Komfortschichten können aus Polyschaum, Memory Foam, Latex, Baumwolle, Wolle oder anderen ähnlichen Materialien bestehen. Bei den Spulen handelt es sich in der Regel um Taschenfederkernspulen.
Highlight: In der Mitte treffen. Hybridmatratzen zeichnen sich durch ihre ausgewogenen Eigenschaften aus. Die Komfortschichten sorgen für Druckentlastung und Bewegungsisolierung, während die Spulen für Kantenstabilität, Federung, Temperaturneutralität und allgemeine Unterstützung sorgen. Das macht sie ideal für Menschen, die unter Druckstellen leiden, aber eine besonders stützende Matratze brauchen.

Federkernmatratze

Definition: Federkernmatratzen mit einem stützenden Kern aus Metallspiralen und gelegentlich einer sehr dünnen Komfortschicht haben die Matratzenindustrie Ende des 19. Jahrhunderts revolutioniert und waren jahrzehntelang das beliebteste Modell. Ihre Beliebtheit nimmt stetig ab, da die Menschen immer mehr nach Alternativen mit dickeren Komfortschichten suchen.
Highlight: Billig und fröhlich. Federkernmatratzen bieten ein solides Stützsystem und eine gute Luftzirkulation, was eine perfekte Ausgangsbasis ist, aber normalerweise nicht bequem genug für jemanden mit Skoliose. Für ein günstiges und individuelles Bett können diejenigen, die eine zusätzliche Druckentlastung wünschen, eine Matratzenauflage aus dem Material ihrer Wahl kaufen.

Latex

Definition: Naturlatex wird aus der milchig-weißen Substanz des Kautschukbaums hergestellt und kann auf verschiedene Arten verarbeitet werden. All-Latex-Matratzen machen sich diese Vielseitigkeit zunutze, indem sie verschiedene Arten von Latex im Stützkern und in den Komfortschichten kombinieren. Matratzen können auch aus synthetischem Latex hergestellt werden, der in der Regel günstiger ist.
Highlight: Ansprechende Konturierung. Latex sorgt für Druckentlastung, ohne sich eng an den Körper zu schmiegen. Seine elastische Oberfläche hilft, das Körpergewicht zu verteilen, und ermöglicht es dem Schläfer, die Position leicht zu wechseln.

Luftbett

Definition: Luftbetten haben einen Stützkern mit Luftkammern, die aufgeblasen oder entleert werden können. Durch Einstellen der Luftmenge in der Luftkammer kann der Benutzer den Härtegrad des Bettes regulieren. Die meisten Luftbetten haben für jeden Schläfer eine eigene Luftkammer und können mit einer zusätzlichen Komfortschicht aus Schaumstoff, Latex oder anderen Materialien ausgestattet sein.
Highlight: Fortlaufende Härtegradkontrolle. Bei Luftbetten kann der Härtegrad in Echtzeit eingestellt werden. Das bedeutet, dass sich die Matratze fast augenblicklich an die Bedürfnisse von Menschen mit Skoliose anpassen kann, wenn sie die Position wechseln oder Schmerzen in verschiedenen Bereichen haben.

Schaumstoff

Definition: Schaumstoffmatratzen verzichten auf Spulen und bestehen stattdessen aus einer hochdichten Polyschaum-Unterschicht. Die Komfortschichten können aus Memory-Schaum, Polyschaum, Latex oder gelegentlich auch aus gepolsterten Materialien wie Baumwolle oder Wolle bestehen.
Highlight: Unschlagbare Anpassungsfähigkeit. Von allen Matratzentypen haben Schaumstoffmatratzen die besten Anpassungseigenschaften. Das gilt besonders für Matratzen aus Memoryschaum, die sich eng an den Körper des Schläfers anpassen, um Druckstellen zu lindern und die natürliche Ausrichtung der Wirbelsäule zu fördern.

Wie wirkt sich Skoliose auf den Schlaf aus?

Von Skoliose spricht man, wenn sich die Wirbelsäule unnatürlich um mindestens 10 Grad zu einer Seite krümmt. Betrachtet man die Wirbelsäule von hinten, entsteht eine C- oder S-förmige Krümmung.

In den meisten Fällen ist die Ursache der Skoliose unbekannt, obwohl einige Fälle mit Zerebralparese, Muskeldystrophie oder Problemen bei der Knochenbildung vor der Geburt in Verbindung gebracht wurden. Skoliose scheint genetisch bedingt zu sein und ist in der Regel bei Frauen stärker ausgeprägt. Skoliose tritt normalerweise kurz vor der Pubertät auf, kann aber auch schon bei Säuglingen auftreten. Bei manchen Erwachsenen kann sich die Skoliose später im Leben als Folge von Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule entwickeln.

Skoliose kann sich je nach Art und Schweregrad unterschiedlich äußern. Häufige Anzeichen für eine Skoliose sind unebene Schultern oder Hüften, ein schiefer Gang, eine schlechte Körperhaltung, schlecht hängende Kleidung oder hervorstehende Rippen oder Schulterblätter auf einer Seite. Bei manchen Kindern ist die Krümmung der Wirbelsäule sichtbar.

Das Tragen einer Rückenstütze in der Jugend kann helfen, die Krümmung der Wirbelsäule zu verlangsamen, bis die Person ihr Wachstum abgeschlossen hat. In selteneren Fällen kann die Krümmung auch durch eine Operation korrigiert werden.

Rund 40 Prozent der Jugendlichen mit Skoliose leiden unter chronischen Rückenschmerzen, die zu Schlaflosigkeit und Tagesmüdigkeit führen können. Selbst wenn die Skoliose keine Schmerzen verursacht, kann sie zu unnatürlichen Krümmungen des Körpers führen, die das Zusammenspiel mit der Matratze beeinträchtigen und es schwer machen, einzuschlafen und durchzuschlafen. Kinder oder Jugendliche, die ein Korsett tragen, haben möglicherweise zusätzliche Druckpunkte, die es schwierig machen, nachts eine bequeme Position zu finden.

Es gibt Hinweise darauf, dass das Schlafen auf der konvexen Seite einer Brustkorbkrümmung Atemprobleme verursachen kann, die zu häufigem nächtlichem Aufwachen führen. Auch die Einnahme von Schmerzmitteln kann den Schlaf beeinträchtigen, und Studien haben ergeben, dass Menschen nach einer Skoliose-Operation bis zu 6 Monate lang unter Schlafstörungen leiden können.

Menschen mit Skoliose können Schwierigkeiten haben, nach nächtlichem Erwachen wieder einzuschlafen. Wie bei vielen Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, kann sich dieser Kreislauf durch die Angst und die Depression, die durch die Skoliose selbst verursacht werden, noch verschlimmern. Eine gute Schlafhygiene und eine Matratze, die leise ist und die Bewegungsübertragung isoliert, können helfen, zusätzliche Störungen zu minimieren.

Skoliose verursacht erhebliche strukturelle Veränderungen in deinem Körper. Deshalb ist es wichtig, eine Matratze zu wählen, die deine Wirbelsäule gut stützt und Druckstellen in den Schultern, Hüften oder anderen Körperteilen, die von der Krümmung der Wirbelsäule betroffen sind, minimiert. Viele Schläfer mit Skoliose finden, dass eine mittelfeste Oberfläche die beste Balance aus Unterstützung und Druckentlastung bietet. Andere wiederum schwören auf eine Matratze mit Zonen, die gezielte Unterstützung und Druckentlastung bietet.

Wie wirkt sich die Schlafposition auf Skoliose-Patienten aus?

Bei der Wahl der Matratzenhärte solltest du bedenken, dass verschiedene Schlafpositionen unterschiedliche Körperteile belasten. Das kann sich bei Menschen mit Skoliose besonders stark auswirken, vor allem bei Menschen mit asymmetrischen Hüften, Schultern oder Brustkorb.

Normalerweise empfehlen Ärzte, dass Menschen mit Skoliose auf dem Rücken oder auf der Seite schlafen. Diese Positionen belasten die Wirbelsäule weniger und führen seltener zu Rückenschmerzen und Druckstellen.

Rückenschläfer

Die Rückenlage gilt als die gesündeste Schlafposition, weil sie die natürliche Ausrichtung der Wirbelsäule fördert. Außerdem wird so das Körpergewicht besser verteilt und Druckstellen, die an schwereren Körperteilen wie den Hüften und Schultern auftreten können, werden vermieden.

Rückenschläfer/innen mit Skoliose sollten auf einer Matratze schlafen, die fest genug ist, um die Wirbelsäule auf einer ebenen Fläche zu halten, aber weich genug, um Druck zu vermeiden. Für die meisten Schläfer bedeutet das eine mittelfeste Matratze, aber das hängt auch von deinem Körperbau ab.

Vielleicht hilft es dir, ein Kissen unter den Lendenbereich oder die Schultern zu legen, um den Druck von den empfindlichen Stellen zu nehmen.

Seitenschläfer

Je nach Art der Skoliose ist das Schlafen auf der Seite empfehlenswert oder nicht. Menschen mit Hüft- und Schulterfehlstellungen empfinden es möglicherweise als unangenehm, auf der Seite zu schlafen.

Eine zu weiche Matratze kann dazu führen, dass die Hüften zu weit einsinken, was die Ausrichtung der Wirbelsäule beeinträchtigen kann. Andererseits kann eine Matratze, die Hüften und Schultern nicht weit genug einsinken lässt, Druckstellen in diesen Bereichen verursachen und zu Schmerzen im unteren Rücken beitragen, wo die Hüften auf die Wirbelsäule treffen. Die beste Lösung ist es, eine Matratze zu finden, die sich gerade so weit anpasst, dass Hüften und Schultern auf natürliche Weise einsinken können.

Seitenschläfer können ein Kissen zwischen den Knien platzieren, um die Hüften in einer Linie zu halten. Viele Menschen mit Skoliose legen auch ein Kissen unter den Brustkorb, um die Wirbelsäule in eine gesündere Position zu bringen.

Bauchschläfer

Die meisten Ärzte raten davon ab, auf dem Bauch zu schlafen, wenn du eine Skoliose hast. In dieser Position sinken die Hüften ein und der Nacken wird in einem unnatürlichen Winkel gekrümmt, was die Wirbelsäule belastet. Bauchschläfer/innen schlafen am besten auf einer festen Matratze und einem flachen Kissen, damit die Hüften in einer Linie mit dem Rest des Körpers bleiben und der Nacken nicht so stark gekrümmt wird.

Kombischläfer

Schläfer, die häufig die Schlafposition wechseln, profitieren von einer Matratze, die besser anspricht, wie z. B. eine Latex- oder Hybridmatratze. Diese zusätzliche “Sprungkraft” macht es einfacher, sich zu bewegen und kann für diejenigen, die unter Druckaufbau leiden, wenn sie zu lange in der gleichen Position bleiben, doppelt vorteilhaft sein.

Bei der Wahl einer neuen Matratze ist es wichtig, nicht nur deine übliche Schlafposition, sondern auch deinen Körperbau zu berücksichtigen. Menschen, die mehr als 230 Pfund wiegen, üben zusätzlichen Druck auf eine Matratze aus. Diese Schläfer brauchen eine festere und stützende Matratze, damit schwerere Körperteile nicht zu tief einsinken und die Wirbelsäule aus dem Gleichgewicht bringen.

Im Gegensatz dazu profitieren Menschen mit einem Gewicht von weniger als 130 Pfund von einer festeren und engeren Matratze. Dadurch werden Druckstellen reduziert, während Hüften und Schultern gerade genug einsinken können, um die Wirbelsäule richtig auszurichten.

Letzte Dinge, die du bei einer Skoliose-Matratze beachten solltest

Weitere Dinge, die du beim Kauf einer Matratze beachten solltest, sind das Budget, das Kopfkissen und die Richtlinien für Probeschlafen und Garantie.

Wie kann ich mir mit einem kleinen Budget Erleichterung verschaffen?

Die gute Nachricht für Menschen mit Skoliose ist, dass Memory-Foam-Matratzen in der Regel zu den günstigsten Modellen gehören und daher für Skoliosepatienten empfohlen werden. Wenn dir der Preis für eine neue Matratze zu hoch ist, kannst du auch den Kauf einer Matratzenauflage in Betracht ziehen. Diese kann eine durchhängende Matratze zwar nicht reparieren, aber sie kann die Kontur der Matratze verbessern und Druckstellen lindern.

Wie viel muss ich investieren?

Der Durchschnittspreis für eine gute Matratze beginnt bei etwa 800 US-Dollar und kann je nach Typ und Ausstattung bis zu 2.000 US-Dollar oder mehr betragen. Vollschaummatratzen kosten in der Regel zwischen 900 und 1.300 US-Dollar, Hybridmatratzen zwischen 1.300 und 2.000 US-Dollar und Latexmatratzen zwischen 1.600 und 2.000 US-Dollar. Vielleicht findest du Ausnahmen oder saisonale Rabatte, die den Preis senken.

Die Wahl des richtigen Kissens

Neben deiner Matratze kann auch dein Kopfkissen die Ausrichtung deiner Wirbelsäule beeinflussen. Ein zu niedriges oder zu hohes Kissen hält deinen Kopf, deinen Nacken und deine Wirbelsäule nicht in der richtigen Position. Seitenschläfer sollten ein Kissen wählen, das so hoch ist wie der Abstand zwischen den Ohren und den Schultern, und Rückenschläfer brauchen ein etwas dünneres Kissen, das den Nacken stützt, ohne ihn zu weit nach oben zu biegen. Bauchschläfer brauchen in der Regel ein flacheres Kissen oder manchmal gar keins.

Manche Menschen mit Skoliose lindern den Druck auf die Wirbelsäule, indem sie in der Seitenlage ein zusätzliches Kissen zwischen die Knie, in der Rückenlage unter den Lendenbereich oder die Schulterblätter und in der Bauchlage unter die Hüften legen.

Matratzengarantie und andere Bestimmungen

Matratzenhersteller bieten in der Regel einen Probeschlaf von mindestens ein paar Monaten an. So hat dein Körper Zeit, sich an das Gefühl der Matratze zu gewöhnen, und du kannst sie zurückgeben, wenn du feststellst, dass sie nicht zu dir passt.

Matratzen sollten außerdem mit einer Garantie gegen Verarbeitungs- und Herstellungsfehler ausgestattet sein. Diese deckt unter anderem dauerhafte Dellen im Schaum ab, die die Fähigkeit der Matratze einschränken, Druckentlastung und Unterstützung zu bieten. Matratzen, die vorzeitig durchhängen, können die durch Skoliose verursachten Schmerzen verschlimmern. Deshalb solltest du auf eine Garantie von mindestens 10 Jahren achten.

Hast du noch Fragen?

Unsere Produktexperten haben umfangreiche Erfahrungen mit dem Testen fast aller Schlafprodukte auf dem Markt. Schicke eine E-Mail mit deinen Fragen an fragen@mittagsschlaf.org und wir helfen dir, genau das zu finden, wonach du suchst.

Leave a Comment